Angebote zu "Chronischen" (40 Treffer)

Echinacea Quarz Comp Augentropfen
5,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(219,60 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Echinacea Quarz Comp Augentropfen (Packungsgröße: 5X0.5 ml)Anthroposophisches Arzneimittel bei superinfizierten, allergischen BindehautentzündungenAnwendungsgebietegemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.Dazu gehören:Superinfektionen bei allergischen Bindehautentzündungen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Argentum metallicum aquosum (hom./anthr.)Argentum metallicum (hom./anthr.)50 mg Atropa belladonna ex herba ferm 33a (hom./anthr.)50 mg Echinacea pallida e planta tota ferm 33c (hom./anthr.)50 mg Quarz aquosum (hom./anthr.)50 mg Rosae aetheroleum (hom./anthr.)Echinacea/Quarz comp. (hom./anthr.)GegenanzeigenGegenanzeigen:Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder gegen andere Korbblütler.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen, chronischen Viruserkrankungen und anderen Autoimmunerkrankungen.DosierungDosierung und Art der Anwendung:Soweit nicht anders verordnet, 1- bis 2-mal täglich bis stündlich 1 Tropfen in den Bindehautsack einträufeln. Dauer der Anwendung:Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.EinnahmeSoweit nicht anders verordnet, 1- bis 2-mal täglich bis stündlich 1 Tropfen in den Bindehautsack einträufeln.PatientenhinweiseVorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:Die Anwendung des Arzneimittels bei Augenentzündungen sollte nicht ohne augenärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt diesbezüglich verordnete Arzneimittel.SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollten das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Echinacea Quarz Comp Augentropfen (Packungsgröße: 5X0.5 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 11.08.2018
Zum Angebot
Fieber- Und Zahnungszäpfchen
8,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Fieber- Und Zahnungszäpfchen (Packungsgröße: 10 stk)Das Präparat ist ein anthroposophisches Arzneimittel.AnwendungsgebieteGemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten akute, fieberhafte Erkrankungen Unruhezustände, besonders im Zusammenhang mit Zahnungsschwierigkeiten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten20 mg Argentum metallicum praeparatum (hom./anthr.)Chamomilla comp. (hom./anthr.)20 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)20 mg Chamomilla radix ethanol. Decoctum (hom./anthr.)135 mg Echinacea (hom./anthr.)135 mg Echinacea purpurea ex planta tota (hom./anthr.)20 mg Papaver somniferum (hom./anthr.)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Kakao Butter Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenbei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile oder gegen Korbblütler.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf die Anwendung nicht erfolgen bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, bösartigen Erkrankungen der weißen Blutzellen (Leukämie bzw. Leukämie-ähnliche Erkrankungen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmun-Erkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Virus-Erkrankungen.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:2 - 4 mal täglich 1 Zäpfchen in den Mastdarm einführen. Dauer der AnwendungDie Behandlung von fieberhaften Erkrankungen sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen keine Besserung ein, sollte ein Arzt konsultiert werden. Wegen des Bestandteils Echinacea sollte die Anwendung nicht länger als 2 Wochen ohne Unterbrechung erfolgen. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben:Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind.EinnahmeDie Zäpfchen werden rektal angewendet.PatientenhinweiseVorsichtsmaßnahmen für die AnwendungBei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.KinderZur Anwendung des Präparates bei Kindern bis 1 Jahr liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Sie sollten deshalb nicht angewendet werden.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!HinweiseAlternative Suche: FieberzäpfchenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Fieber- Und Zahnungszäpfchen (Packungsgröße: 10 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 08.08.2018
Zum Angebot
ECHINACEA-ratiopharm Liquid
7,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(7,89 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von ECHINACEA-ratiopharm Liquid (Packungsgröße: 100 ml)Anwendungsgebiet von ECHINACEA-ratiopharm Liquid (Packungsgröße: 100 ml) ECHINACEA-ratiopharm Liquid (Packungsgröße: 100 ml) ist ein pflanzliches Arzneimittel zur unterstützende Behandlung bei Erkältungskrankheiten mit Beschwerden wie Infekte im Bereich der Atemwege, sowie zur Steigerung der Abwehrkräfte. Bei Fieber, Atemnot sowie eitrigem oder blutigem Auswurf ist ein Arzt aufzusuchen. Wirkstoffe100 g Lösung enthalten 80,0 g Preßsaft aus frischem, blühenden Purpursonnenhutkraut weitere Bestandteile: 22 Vol.-% Alkohol, Wasser Dosieranleitung Soweit nicht anders verordnet nehmen Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren 3x täglich 2,5 ml der Lösung ein. Nutzen Sie bitte zur exakten Dosierung den beiliegenden Messbecher. ECHINACEA-ratiopharm Liquid (Packungsgröße: 100 ml) sollte nicht länger als 2 Wochen kontinuierlich eingenommen werden, sowie nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden.Hinweis ECHINACEA-ratiopharm Liquid (Packungsgröße: 100 ml) enthält 22 Vol.-% Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme (1 Meßbecher mit 2,5 ml) bis zu 0,43 g Alkohol zugeführt. ECHINACEA-ratiopharm Liquid (Packungsgröße: 100 ml) ist apothekenpflichtig undkann in Ihrer Versandapotheke erworben werden. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten800 mg Purpursonnenhutkraut Presssaft, (1,5-2,5:1)Ethanol Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDarf nicht eingenommen werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe des Presssaftes oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion, chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen.DosierungFalls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene nehmen 3 x täglich 2,5 ml der Lösung ein (entsprechend 3 x täglich 2 ml Presssaft aus frischem, blühenden Purpursonnenhutkraut). Behandlungsdauer:Nehmen Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen durchgehend ein. Überdosierung: Überdosierungen oder Vergiftungen durch die Einnahme von Echinacea-Präparaten sind bislang nicht bekannt. Vergessene Einnahme:Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern setzen Sie die Einnahme wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort.EinnahmeLösung zum Einnehmen. Die Einnahme ist unabhängig von den Mahlzeiten.PatientenhinweiseInfekte im Bereich der Atemwege erfordern bei häufiger Wiederkehr, länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf die Rücksprache mit dem Arzt. Kinder: Zur Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Für Kinder von 6 - 11 Jahren alkoholfreie Darreichungsformen verwenden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. SchwangerschaftDa keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, sollten Sie das Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht einnehmen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.ECHINACEA-ratiopharm Liquid (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 01.08.2018
Zum Angebot
Echinacea STADA Classic 80g/100g Lösung
5,85 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(11,70 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Echinacea STADA Classic 80g/100g Lösung (Packungsgröße: 50 ml)Das Arzneimittel ist ein pflanzliches Mittel zur Behandlung von Erkältungskrankheiten.Das Präparat wird angewendet zur unterstützenden Behandlung häufig wiederkehrender Infekte im Bereich der Atemwege und der ableitenden Harnwege.Bei Fieber, Atemnot, Blut im Urin, sowie über 5 Tage anhaltenden oder unklaren Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten81.5 g Purpursonnenhutkraut Presssaft, (2,5-1,5:1)18.5 g Ethanol 96% (V/V) Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Purpursonnenhutkraut, Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Präparat nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion, chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen 4 bis 5-mal täglich 40 Tropfen ein. Dauer der AnwendungDas Arzneimittel sollte nicht länger als 2 Wochen kontinuierlich eingenommen werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Zubereitungen aus Echinacea purpurea (Purpursonnenhutkraut) sind bisher nicht bekannt geworden.Die Einnahme größerer Mengen dieses Arzneimittels kann, insbesondere bei Kindern, zu einer Alkoholvergiftung führen in diesem Fall besteht Lebensgefahr, weshalb unverzüglich ein Arzt aufzusuchen ist. Bei der Einnahme des gesamten Flascheninhalts werden etwa 9,25 g Alkohol (50 ml des Präparates) bzw. 18,5 g Alkohol (100 ml des Präparates) aufgenommen. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen habenNehmen Sie beim nächsten Mal nicht mehr des Präparates ein, sondern setzen Sie die Einnahme wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Präparat ausreichend lange einzunehmen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.EinnahmeDie Lösung kann unverdünnt oder in Flüssigkeit eingenommen werden.Hinweis:Vor Gebrauch schütteln. Eine bei Naturstoffpräparaten gelegentlich auftretende Nachtrübung oder Ausflockung beeinträchtigt nicht die Wirkung.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Präparates ist erforderlichWegen der nicht ausreichend vorliegenden Untersuchungen mit diesem Arzneimittel bei Kindern soll das Präparat bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.Bei der Einnahme des Präparates muss beachtet werden, dass die Lösung 22 Vol.-% Alkohol enthält. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenAuswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind bisher nicht bekannt geworden.SchwangerschaftFragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen und aufgrund des Alkoholgehaltes sollte das Präparat in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Echinacea STADA Classic 80g/100g Lösung (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Echinacea STADA Classic 80g/100g Lösung
5,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(5,29 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Echinacea STADA Classic 80g/100g Lösung (Packungsgröße: 100 ml)Das Arzneimittel ist ein pflanzliches Mittel zur Behandlung von Erkältungskrankheiten.Das Präparat wird angewendet zur unterstützenden Behandlung häufig wiederkehrender Infekte im Bereich der Atemwege und der ableitenden Harnwege.Bei Fieber, Atemnot, Blut im Urin, sowie über 5 Tage anhaltenden oder unklaren Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten81.5 g Purpursonnenhutkraut Presssaft, (2,5-1,5:1)18.5 g Ethanol 96% (V/V) Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf NICHT eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Purpursonnenhutkraut, Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Präparat nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion, chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen 4 bis 5-mal täglich 40 Tropfen ein. Dauer der AnwendungDas Arzneimittel sollte nicht länger als 2 Wochen kontinuierlich eingenommen werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Zubereitungen aus Echinacea purpurea (Purpursonnenhutkraut) sind bisher nicht bekannt geworden.Die Einnahme größerer Mengen dieses Arzneimittels kann, insbesondere bei Kindern, zu einer Alkoholvergiftung führen in diesem Fall besteht Lebensgefahr, weshalb unverzüglich ein Arzt aufzusuchen ist. Bei der Einnahme des gesamten Flascheninhalts werden etwa 9,25 g Alkohol (50 ml des Präparates) bzw. 18,5 g Alkohol (100 ml des Präparates) aufgenommen. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen habenNehmen Sie beim nächsten Mal nicht mehr des Präparates ein, sondern setzen Sie die Einnahme wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechenFür eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Präparat ausreichend lange einzunehmen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.EinnahmeDie Lösung kann unverdünnt oder in Flüssigkeit eingenommen werden.Hinweis:Vor Gebrauch schütteln. Eine bei Naturstoffpräparaten gelegentlich auftretende Nachtrübung oder Ausflockung beeinträchtigt nicht die Wirkung.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Präparates ist erforderlichWegen der nicht ausreichend vorliegenden Untersuchungen mit diesem Arzneimittel bei Kindern soll das Präparat bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.Bei der Einnahme des Präparates muss beachtet werden, dass die Lösung 22 Vol.-% Alkohol enthält. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenAuswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind bisher nicht bekannt geworden.SchwangerschaftFragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen und aufgrund des Alkoholgehaltes sollte das Präparat in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Echinacea STADA Classic 80g/100g Lösung (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Echinacin Capsetten Madaus
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Echinacin Capsetten Madaus (Packungsgröße: 20 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.Anwendungsgebiete:Zur unterstützenden Behandlung von wiederkehrenden (rezidivierenden) Infekten im Bereich der Atemwege und der ableitenden Harnwege.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten88.5 mg Purpursonnenhutkraut Trockenpresssaft, (31,5-53,6:1)Citronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Guar Hilfstoff (+)0.003 BE Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Natrium cyclamat Hilfstoff (+)Phospholipide (aus Sojabohne) Hilfstoff (+)Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)Kirsch Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,bei Überempfindlichkeit gegen Echinaceae purpureae herba (Purpursonnenhutkraut), Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Präparat nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen, chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen.von Kindern unter 6 JahrenDosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren nehmen 2-3mal täglich 1 Lutschpastille des Präparates ein.Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre nehmen 4mal täglich 1 Lutschpastille des Präparates ein. 1 Lutschpastille entspricht 1,7 ml Presssaft aus Purpursonnenhutkraut. Dauer der AnwendungSie sollten das Präparat nicht länger als 2 Wochen einnehmen. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten:Für Zubereitungen aus Purpursonnenhutkraut sind bisher keine Vergiftungserscheinungen bekannt.Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben Wenn Sie zuwenig des Präparates genommen haben oder die Einnahme von des Präparates vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie Ihnen vom Arzt verordnet oder beschrieben, fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDas Arzneimittel soll nicht geschluckt, sondern gelutscht werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Präparates ist erforderlich,bei der Anwendung bei Atemwegsinfekten:Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.Bei der Anwendung bei Harnwegsinfekten:Bei Blut im Urin, bei Fieber, bei Anhalten der Beschwerden über 5 Tage sollte ein Arzt aufgesucht werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftZur Anwendung dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Echinacin Capsetten Madaus (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 12.08.2018
Zum Angebot
Echinacin Capsetten Madaus
11,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Echinacin Capsetten Madaus (Packungsgröße: 40 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.Anwendungsgebiete:Zur unterstützenden Behandlung von wiederkehrenden (rezidivierenden) Infekten im Bereich der Atemwege und der ableitenden Harnwege.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten88.5 mg Purpursonnenhutkraut Trockenpresssaft, (31,5-53,6:1)Citronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Guar Hilfstoff (+)0.003 BE Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Natrium cyclamat Hilfstoff (+)Phospholipide (aus Sojabohne) Hilfstoff (+)Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)Kirsch Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,bei Überempfindlichkeit gegen Echinaceae purpureae herba (Purpursonnenhutkraut), Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Präparat nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen, chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen.von Kindern unter 6 JahrenDosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren nehmen 2-3mal täglich 1 Lutschpastille des Präparates ein.Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre nehmen 4mal täglich 1 Lutschpastille des Präparates ein. 1 Lutschpastille entspricht 1,7 ml Presssaft aus Purpursonnenhutkraut. Dauer der AnwendungSie sollten das Präparat nicht länger als 2 Wochen einnehmen. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten:Für Zubereitungen aus Purpursonnenhutkraut sind bisher keine Vergiftungserscheinungen bekannt.Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben Wenn Sie zuwenig des Präparates genommen haben oder die Einnahme von des Präparates vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie Ihnen vom Arzt verordnet oder beschrieben, fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDas Arzneimittel soll nicht geschluckt, sondern gelutscht werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Präparates ist erforderlich,bei der Anwendung bei Atemwegsinfekten:Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.Bei der Anwendung bei Harnwegsinfekten:Bei Blut im Urin, bei Fieber, bei Anhalten der Beschwerden über 5 Tage sollte ein Arzt aufgesucht werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftZur Anwendung dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Echinacin Capsetten Madaus (Packungsgröße: 40 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 01.08.2018
Zum Angebot
Echinacin Liquidum Madaus
14,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(14,99 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Echinacin Liquidum Madaus (Packungsgröße: 100 ml)Das Arzneimittel ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.Anwendungsgebiete:Zur unterstützenden Behandlung von wiederkehrenden (rezidivierenden) Infekten im Bereich der Atemwege.Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten800 mg Purpursonnenhutkraut Presssaft, (1,7-2,5:1)Ethanol Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,bei Überempfindlichkeit gegen Echinaceae purpureae herba (Purpursonnenhutkraut) oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels oder gegen Korbblütler.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen, chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen.von Kindern unter 4 JahrenDosierungDie folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Präparat nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschrift, da das Präparat sonst nicht richtig wirken kann!Wie viel des Präparates und wie oft sollten Sie das Arzneimittel einnehmen?Kinder zwischen 4 und 6 Jahren nehmen 3mal täglich 1,25 ml des Präparates in ausreichend Flüssigkeit ein. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren nehmen 3mal täglich 2 ml des Präparates in ausreichend Flüssigkeit ein.Erwachsene und Kinder über 12 Jahre nehmen 3mal täglich 2,5 ml des Präparates in ausreichend Flüssigkeit ein.2,5 ml des Präparates entsprechen 2 ml Presssaft. Dauer der AnwendungDas Präparat sollte nicht länger als 2 Wochen angewendet werden. Wenn Sie eine größere Menge des Präparates eingenommen haben, als Sie sollten:Für Zubereitungen aus Purpursonnenhutkraut sind bisher keine Vergiftungserscheinungen bekannt. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme des Präparates vergessen habenWenn Sie zuwenig des Präparates genommen haben oder die Einnahme von des Präparates vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie Ihnen vom Arzt verordnet oder beschrieben, fort.EinnahmeZum Einnehmen.PatientenhinweiseVerkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftZur Anwendung dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Echinacin Liquidum Madaus (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 01.08.2018
Zum Angebot
Otovowen Tropfen zum Einnehmen
14,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(29,98 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml)Dieses Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Mittelohrentzündung. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Mittelohrentzündung, Schnupfen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten7.5 µl Aconitum napellus (hom./anthr.)7.5 µl Capsicum annuum (hom./anthr.)22.5 µl Chamomilla recutita (hom./anthr.)75 µl Echinacea purpurea (hom./anthr.)7.5 µl Hydrargyrum bicyanatum (hom./anthr.)7.5 µl Hydrastis canadensis (hom./anthr.)7.5 µl Iodum (hom./anthr.)7.5 µl Natrium tetraboracicum (hom./anthr.)22.5 µl Sambucus nigra (hom./anthr.)7.5 µl Sanguinaria canadensis (hom./anthr.)Ethanol 43% (M/M) Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenbei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf dieses Arzneimittel nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie und Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 x täglich, bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3 x täglich die folgenden Einzeldosen einnehmen:Erwachsene 12 - 15 TropfenKinder zwischen 6 und 12 Jahren 5 - 10 TropfenKleinkinder bis zum 6. Lebensjahr 4 - 7 TropfenSäuglinge bis zum 1. Lebensjahr nach Einholung von medizinischem Rat 2 - 4 Tropfen.Infekte im Nasen- und Rachenraum können insbesondere bei Kindern leicht auf das Mittelohr übergreifen. Dieses Arzneimittel sollte daher frühzeitig bei ersten Anzeichen eines Infektes der oberen Luftwege eingenommen werden. Die Therapie sollte fortgesetzt werden bis alle Symptome abgeklungen sind. Dauer der Anwendung:Das Arzneimittel sollte nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Einnahme- Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmenPatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlichbei Fieber, starken Schmerzen, Kopf- oder Nackenschmerzen, Ausfluss aus dem Ohr sowie bei länger als 2 Tagen anhaltenden Beschwerden. In diesen Fällen ist ein Arzt aufzusuchen.bei Kindern unter 2 Jahren. Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 2 Jahren sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Arzneimittel. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 08.08.2018
Zum Angebot
Otovowen Tropfen zum Einnehmen
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(39,96 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml)Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) bestehen auf einer pflanzlichen Grundlage und werden angewendet, um Mittelohrentzündungen, Ohrensausen, Schwerhörigkeit infolge einer Verschleimung des Rachens oder Stockschnupfen zu lindern. Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) verhelfen zu einer raschen und zuverlässigen Schmerzlinderung. Zusätzlich stärken Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) die Abwehrkräfte des Körpers.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten7.5 µl Aconitum napellus (hom./anthr.)7.5 µl Capsicum annuum (hom./anthr.)22.5 µl Chamomilla recutita (hom./anthr.)75 µl Echinacea purpurea (hom./anthr.)7.5 µl Hydrargyrum bicyanatum (hom./anthr.)7.5 µl Hydrastis canadensis (hom./anthr.)7.5 µl Iodum (hom./anthr.)7.5 µl Natrium tetraboracicum (hom./anthr.)22.5 µl Sambucus nigra (hom./anthr.)7.5 µl Sanguinaria canadensis (hom./anthr.)Ethanol 43% (M/M) Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenbei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf dieses Arzneimittel nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie und Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.DosierungSoweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde 12-15 Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) ein. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erhalten 5-10 Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml). Kleinkinder bis 6 Jahre erhalten 4-7 Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) und Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr 2-4 Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml). Befragen Sie speziell zur Anwendung bei Säuglingen Ihren Arzt. Bei akuten Zuständen erfolgt die Einnahme bis zu 12x täglich, bei chronischen Verlaufsformen 1-3x täglich. Um den Geschmack zu verbessern, können Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) mit etwas Wasser oder Tee eingenommen werden. Einnahme- Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmenPatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlichbei Fieber, starken Schmerzen, Kopf- oder Nackenschmerzen, Ausfluss aus dem Ohr sowie bei länger als 2 Tagen anhaltenden Beschwerden. In diesen Fällen ist ein Arzt aufzusuchen.bei Kindern unter 2 Jahren. Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 2 Jahren sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Arzneimittel. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.HinweiseDieses Arzneimittel enthält 53 Vol.-% Alkohol.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 08.08.2018
Zum Angebot