Angebote zu "Geheilt" (17 Treffer)

Auf Null, Hörbuch, Digital, 1, 430min
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesund - aber nicht geheilt. Das ist Ninas Diagnose nach überstandener Leukämie. Für die Zwanzigjährige klingt das wie: Freu dich bloß nicht zu früh. Ohnehin hat die Krankheit alles verändert. Mit ihrer besten Freundin Bahar ist sie zerstritten, ihr Bruder ist streng gläubig geworden, und Nina würde eher einem Hütchenspieler vertrauen als ihrem eigenen Körper. Dann lernt Nina Erik kennen und ist schneller in ihn verliebt, als es ihre Angst vor einem Rückfall erlaubt. Aber wie soll Liebe funktionieren, wenn einem der Mut zum Leben fehlt? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Inka Löwendorf. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/001173de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
K11 - Kommissare im Einsatz - Vaterliebe bis in...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein arbeitsloser Familienvater wird erschossen - er hatte Leukämie, auch seine kleine Tochter leidet an der Krankheit. Sie kann durch eine teure Behandlungsmethode geheilt werden, ihr Vater hatte sich deshalb Geld von einem skrupellosen Kredithai geliehen. Als der sein Geld einforderte, konnte der Mann die Schulden nicht zurückzahlen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Auf Null
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Vielleicht ja, vielleicht nein. Lasst euch überraschen.´´ Gesund - aber nicht geheilt. Das ist Ninas Diagnose nach überstandener Leukämie. Für die Zwanzigjährige klingt das wie: Freu dich bloß nicht zu früh. Ohnehin hat die Krankheit alles verändert. Mit ihrer besten Freundin Bahar ist sie zerstritten, ihr Bruder ist streng gläubig geworden, und Nina würde eher einem Hütchenspieler vertrauen als ihrem eigenen Körper. Dann lernt Nina Erik kennen und ist schneller in ihn verliebt, als ihre Angst vor einem Rückfall es erlaubt. Aber wie soll Liebe funktionieren, wenn einem der Mut zum Leben fehlt? Ein mitreißender und lebensbejahender Debütroman.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Emilie: Auf der Suche nach Leben
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emilie ist verzweifelt. Vor vier Jahren erbt sie nach dem tödlichen Autounfall ihrer Schwester Angie deren 3-jährige Tochter Sophia. Kaum zwei Jahre später erkrankt das Mädchen an Leukämie. Nach erfolgreicher Chemo-Therapie gilt die damals 5-Jährige als geheilt, doch weitere zwei Jahre später kehrt der Krebs erbarmungslos zurück. Die Therapie schlägt nicht mehr an und als letzter Ausweg bleibt nur eine Stammzellenspende. Emilie mobilisiert alles und jeden, doch ihre Bemühungen sind leider erfolglos. Es findet sich kein passender Spender. Sie findet Hinweise auf den leiblichen Vater der Kleinen und begibt sich auf eine aufregende Suche nach Schottland. Findet Emilie Sophias Erzeuger? Wird ein fremder Mann, der nichts von der Existenz seiner Tochter weiß, auch wirklich helfen? ... Und dann wäre da auch noch Duncan ... Ich schreibe seit 1998. Bis heute sind eine Kurzgeschichte, ein Kochbuch für junge Leute und 14 Romane entstanden. Meine Schwerpunkte sind Aussteiger/Abenteuer Geschichten mit einem Hauch Thriller, Tod, Action, Liebe und auch Fantasy. Ich bediene mich des amerikanischen Schreibstils, mit einer kleinen Besonderheit. Ich schreibe meine Bücher in der Gegenwart, somit fühlt man sich augenblicklich in die Geschichte involviert und das macht es doppelt spannend. Schreiben ist meine Leidenschaft und ich bin glücklich darüber, dass ich diese Passion ausleben darf :)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Makramee-Armband mit Malachit Unikat
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Makramee-Armband hat einen Malachit als Hauptstein und dunkelgrüne Acrylwachsperlen als Verzierung. Der Verschlußstein ist eine Malachit-Perle. Die Länge ist verstellbar von ca. 17 bis 19 cm. Die Farbe des Makramee-Garns ist ein ganz zartes, helles Lindgrün. Auszüge aus „Das Große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter´´ Die Überlieferungen des Malachit reichen bis in das 3. Jahrtausend vor Christi zurück. Die Ägypter verehrten den Malachit als Stein der Hoffnung und der Zuversicht, welcher seinem Träger Glück und Harmonie in der Partnerschaft beschere. Schon in vorchristlicher Zeit wurde aus dem Malachit die so satte grüne Farbe für Fresken und Malereien gewonnen. Aber auch Heilmittel und Lidschatten wurden von den Ägyptern, Griechen und Römern aus Malachit gewonnen. Wirkungen auf den Körper Der Malachit wirkt schon nach kurzer Zeit sehr kräftig durch das Auflegen auf bedürftige Körperstellen. So aufgelegt auf die Knochen oder die Wirbelsäule lindert er Rheuma, Bandscheiben- und Gelenksentzündungen. Er dringt aber auch in das Nervensystem ein und bewahrt vor Gewebsverhärtungen im Gehirn und im Rückenmark (Multiple Sklerose). Besonders bei älteren Menschen lindert und heilt er die Parkinsonsche Krankheit. Durch Auflegen auf die Lunge hilft der Malachit bei chronischen Erkrankungen der Atemwege, Asthma und Lungenentzündung. Er verhindert das verkrampfte Verengen unserer Bronchien und das dadurch erschwerte Atmen (Asthma). Weiters hat der Malachit sehr entkrampfende Wirkungen auf das Zwerchfell und die Gesamtheit aller Atmungsorgane. Hierdurch wird eine bessere Aufnahme von Sauerstoff erreicht und gleichzeitig durch besseres Abatmen von Kohlendioxid das Blut gereinigt. Folgekrankheiten wie Leukämie, Geschwüre, Infektionen, Entzündungen und Erkrankungen der Drüsen, welche ebenfalls mit dem Stoffwechsel, der Verdauung und der Nahrungsaufnahme zu tun haben, werden gelindert und geheilt. Durch die Kraft die der Malachit, besonders als Kette, auf das Herz ausübt, wird nicht nur das Herz als solches vor Krämpfen, Entzündungen und Überlastung bewahrt, sondern dieses wieder bewahrt uns vor Mangeldurchblutung, zu hohem Blutdruck und Erkrankungen der Lungenarterie. Ebenfalls hat der Malachit auch sehr stabilisierende und reinigende Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Dieses System, welchem das Herz, die Arterien, Venen und Kapillargefäße sowie die Organe des Lymphsystems angehören, wird durch den Malachit besonders aktiviert, so dass Nährstoffe und Sauerstoff besser an alle Körperzellen transportiert werden können. Gleichzeitig sorgt der Malachit dafür, dass hierbei entstandene Verbrennungs- und Schlackerückstände nicht im Körper verbleiben, sondern reinigend über den Stoffwechsel ausgeschieden werden. Der Körper wird hierdurch insgesamt stabiler, immuner und reicher an eigenen Abwehrstoffen. Infektionskrankheiten, wie z.B. Grippe, Fieber, Angina, Koliken oder auch Entzündungen der Augen, in den Gehörgängen und am Gehirn werden mit dem Malachit sehr schnell geheilt. Durch seine direkte Funktion auf die Hirnanhangdrüse (Hypophyse) steuert der Malachit auch die Funktion der Schilddrüse, das Wachstum und ganz besonders den Trieb zur Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Bei Nervenzerrungen, Hexenschuss, Ischiasbeschwerden, Verstauchungen und Prellungen am Muskelgewebe, wirkt der Malachit durch Auflegen sehr schnell lindernd. Der Malachit wird auf Grund seiner stark entgiftenden Eigenschaften auch als Krebsvorsorgestein geschätzt. Wirkungen auf die Psyche Durch seine reinigenden Wirkungen auf den gesamten Organismus bleibt auch eine reinigende Kraft auf die Seele nicht aus. Der Malachit lässt uns krankmachende und belastende Lebens- und Ernährungsweisen erkennen und hilft uns, diese abzustellen. Mehr Ausgeglichenheit, Lebensfreude, Verständnis und Liebe sind nur einige Eigenschaften, welche wir mit dem Malachit erreichen. Nach regelmäßigem Tragen bestätigen viele Menschen, dass sie dank des Malachit in eine Lebensphase eingetreten sind, welche die vorherigen an Selbstverwirklichung, Erfolg und Zufriedenheit um einiges übertrifft.

Anbieter: DaWanda - Schmuck
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
MAKRAMEE-AMULETT mit Malachit Unikat
108,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Amulett hat einen Malachit als Hauptstein und Malachitperlen als Verzierungen. Die Länge ist verstellbar. Material gewachstes Baumwollgarn Farbe dunkelbeige Beschreibung des Malachit (Auszüge aus „Das Große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter´´) Die Überlieferungen des Malachit reichen bis in das 3. Jahrtausend vor Christi zurück. Die Ägypter verehrten den Malachit als Stein der Hoffnung und der Zuversicht, welcher seinem Träger Glück und Harmonie in der Partnerschaft beschere. Schon in vorchristlicher Zeit wurde aus dem Malachit die so satte grüne Farbe für Fresken und Malereien gewonnen. Aber auch Heilmittel und Lidschatten wurden von den Ägyptern, Griechen und Römern aus Malachit gewonnen. Wirkungen auf den Körper Der Malachit wirkt schon nach kurzer Zeit sehr kräftig durch das Auflegen auf bedürftige Körperstellen. So aufgelegt auf die Knochen oder die Wirbelsäule lindert er Rheuma, Bandscheiben- und Gelenksentzündungen. Er dringt aber auch in das Nervensystem ein und bewahrt vor Gewebsverhärtungen im Gehirn und im Rückenmark (Multiple Sklerose). Besonders bei älteren Menschen lindert und heilt er die Parkinsonsche Krankheit. Durch Auflegen auf die Lunge hilft der Malachit bei chronischen Erkrankungen der Atemwege, Asthma und Lungenentzündung. Er verhindert das verkrampfte Verengen unserer Bronchien und das dadurch erschwerte Atmen (Asthma). Weiters hat der Malachit sehr entkrampfende Wirkungen auf das Zwerchfell und die Gesamtheit aller Atmungsorgane. Hierdurch wird eine bessere Aufnahme von Sauerstoff erreicht und gleichzeitig durch besseres Abatmen von Kohlendioxid das Blut gereinigt. Folgekrankheiten wie Leukämie, Geschwüre, Infektionen, Entzündungen und Erkrankungen der Drüsen, welche ebenfalls mit dem Stoffwechsel, der Verdauung und der Nahrungsaufnahme zu tun haben, werden gelindert und geheilt. Durch die Kraft die der Malachit, besonders als Kette, auf das Herz ausübt, wird nicht nur das Herz als solches vor Krämpfen, Entzündungen und Überlastung bewahrt, sondern dieses wieder bewahrt uns vor Mangeldurchblutung, zu hohem Blutdruck und Erkrankungen der Lungenarterie. Ebenfalls hat der Malachit auch sehr stabilisierende und reinigende Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Dieses System, welchem das Herz, die Arterien, Venen und Kapillargefäße sowie die Organe des Lymphsystems angehören, wird durch den Malachit besonders aktiviert, so dass Nährstoffe und Sauerstoff besser an alle Körperzellen transportiert werden können. Gleichzeitig sorgt der Malachit dafür, dass hierbei entstandene Verbrennungs- und Schlackerückstände nicht im Körper verbleiben, sondern reinigend über den Stoffwechsel ausgeschieden werden. Der Körper wird hierdurch insgesamt stabiler, immuner und reicher an eigenen Abwehrstoffen. Infektionskrankheiten, wie z.B. Grippe, Fieber, Angina, Koliken oder auch Entzündungen der Augen, in den Gehörgängen und am Gehirn werden mit dem Malachit sehr schnell geheilt. Durch seine direkte Funktion auf die Hirnanhangdrüse (Hypophyse) steuert der Malachit auch die Funktion der Schilddrüse, das Wachstum und ganz besonders den Trieb zur Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Bei Nervenzerrungen, Hexenschuss, Ischiasbeschwerden, Verstauchungen und Prellungen am Muskelgewebe, wirkt der Malachit durch Auflegen sehr schnell lindernd. Der Malachit wird auf Grund seiner stark entgiftenden Eigenschaften auch als Krebsvorsorgestein geschätzt. Wirkungen auf die Psyche Durch seine reinigenden Wirkungen auf den gesamten Organismus bleibt auch eine reinigende Kraft auf die Seele nicht aus. Der Malachit lässt uns krankmachende und belastende Lebens- und Ernährungsweisen erkennen und hilft uns, diese abzustellen. Mehr Ausgeglichenheit, Lebensfreude, Verständnis und Liebe sind nur einige Eigenschaften, welche wir mit dem Malachit erreichen. Nach regelmäßigem Tragen bestätigen viele Menschen, dass sie dank des Malachit in eine Lebensphase eingetreten sind, welche die vorherigen an Selbstverwirklichung, Erfolg und Zufriedenheit um einiges übertrifft.

Anbieter: DaWanda - Schmuck
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
Makramee-Armband mit Malachit Unikat
70,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Armband habe ich in einem sehr feinen, femininen Stil gearbeitet. Wunderbar als Brautschmuck. Die Länge ist verstellbar von ca. 18 bis 21 cm. Armbandbreite 5 cm Farbe des Fadens helles naturbeige Auszüge aus „Das Große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter´´ Die Überlieferungen des Malachit reichen bis in das 3. Jahrtausend vor Christi zurück. Die Ägypter verehrten den Malachit als Stein der Hoffnung und der Zuversicht, welcher seinem Träger Glück und Harmonie in der Partnerschaft beschere. Schon in vorchristlicher Zeit wurde aus dem Malachit die so satte grüne Farbe für Fresken und Malereien gewonnen. Aber auch Heilmittel und Lidschatten wurden von den Ägyptern, Griechen und Römern aus Malachit gewonnen. Wirkungen auf den Körper Der Malachit wirkt schon nach kurzer Zeit sehr kräftig durch das Auflegen auf bedürftige Körperstellen. So aufgelegt auf die Knochen oder die Wirbelsäule lindert er Rheuma, Bandscheiben- und Gelenksentzündungen. Er dringt aber auch in das Nervensystem ein und bewahrt vor Gewebsverhärtungen im Gehirn und im Rückenmark (Multiple Sklerose). Besonders bei älteren Menschen lindert und heilt er die Parkinsonsche Krankheit. Durch Auflegen auf die Lunge hilft der Malachit bei chronischen Erkrankungen der Atemwege, Asthma und Lungenentzündung. Er verhindert das verkrampfte Verengen unserer Bronchien und das dadurch erschwerte Atmen (Asthma). Weiters hat der Malachit sehr entkrampfende Wirkungen auf das Zwerchfell und die Gesamtheit aller Atmungsorgane. Hierdurch wird eine bessere Aufnahme von Sauerstoff erreicht und gleichzeitig durch besseres Abatmen von Kohlendioxid das Blut gereinigt. Folgekrankheiten wie Leukämie, Geschwüre, Infektionen, Entzündungen und Erkrankungen der Drüsen, welche ebenfalls mit dem Stoffwechsel, der Verdauung und der Nahrungsaufnahme zu tun haben, werden gelindert und geheilt. Durch die Kraft die der Malachit, besonders als Kette, auf das Herz ausübt, wird nicht nur das Herz als solches vor Krämpfen, Entzündungen und Überlastung bewahrt, sondern dieses wieder bewahrt uns vor Mangeldurchblutung, zu hohem Blutdruck und Erkrankungen der Lungenarterie. Ebenfalls hat der Malachit auch sehr stabilisierende und reinigende Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Dieses System, welchem das Herz, die Arterien, Venen und Kapillargefäße sowie die Organe des Lymphsystems angehören, wird durch den Malachit besonders aktiviert, so dass Nährstoffe und Sauerstoff besser an alle Körperzellen transportiert werden können. Gleichzeitig sorgt der Malachit dafür, dass hierbei entstandene Verbrennungs- und Schlackerückstände nicht im Körper verbleiben, sondern reinigend über den Stoffwechsel ausgeschieden werden. Der Körper wird hierdurch insgesamt stabiler, immuner und reicher an eigenen Abwehrstoffen. Infektionskrankheiten, wie z.B. Grippe, Fieber, Angina, Koliken oder auch Entzündungen der Augen, in den Gehörgängen und am Gehirn werden mit dem Malachit sehr schnell geheilt. Durch seine direkte Funktion auf die Hirnanhangdrüse (Hypophyse) steuert der Malachit auch die Funktion der Schilddrüse, das Wachstum und ganz besonders den Trieb zur Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Bei Nervenzerrungen, Hexenschuss, Ischiasbeschwerden, Verstauchungen und Prellungen am Muskelgewebe, wirkt der Malachit durch Auflegen sehr schnell lindernd. Der Malachit wird auf Grund seiner stark entgiftenden Eigenschaften auch als Krebsvorsorgestein geschätzt. Wirkungen auf die Psyche Durch seine reinigenden Wirkungen auf den gesamten Organismus bleibt auch eine reinigende Kraft auf die Seele nicht aus. Der Malachit lässt uns krankmachende und belastende Lebens- und Ernährungsweisen erkennen und hilft uns, diese abzustellen. Mehr Ausgeglichenheit, Lebensfreude, Verständnis und Liebe sind nur einige Eigenschaften, welche wir mit dem Malachit erreichen. Nach regelmäßigem Tragen bestätigen viele Menschen, dass sie dank des Malachit in eine Lebensphase eingetreten sind, welche die vorherigen an Selbstverwirklichung, Erfolg und Zufriedenheit um einiges übertrifft.

Anbieter: DaWanda - Schmuck
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
Malachit-Anhänger Pendant Kupferdraht wirewrapped
81,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Malachit-Anhänger, Pendant, Kupferdraht, wirewrapped, wirewoven, Unikat, Edelsteinschmuck, Heilsteinschmuck, antik wirkend, feminin, aussergewöhnlich Ich habe diesen schönen Malachit in patinierten Kupferdraht gefasst und zu einem extravaganten Schmuckstück verarbeitet, welches es dir erlaubt, deine Weiblichkeit in exklusiver Weise zu zeigen und welches ganz sicher ein Blickfang für besondere Anlässe ist. Bei dem Draht handelt es sich um reinen, nickelfreien Kupferdraht. Maße ca. 6 x 3,6 cm Den Stil würde ich als tribal, keltisch, mittelalterlich oder viktorianisch bezeichnen. Dieses antik wirkende Schmuckstück kann auch ausgezeichnet als Trachtenschmuck verwendet werden. Auszüge aus „Das Große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter´´ Die Überlieferungen des Malachit reichen bis in das 3. Jahrtausend vor Christi zurück. Die Ägypter verehrten den Malachit als Stein der Hoffnung und der Zuversicht, welcher seinem Träger Glück und Harmonie in der Partnerschaft beschere. Schon in vorchristlicher Zeit wurde aus dem Malachit die so satte grüne Farbe für Fresken und Malereien gewonnen. Aber auch Heilmittel und Lidschatten wurden von den Ägyptern, Griechen und Römern aus Malachit gewonnen. Wirkungen auf den Körper Der Malachit wirkt schon nach kurzer Zeit sehr kräftig durch das Auflegen auf bedürftige Körperstellen. So aufgelegt auf die Knochen oder die Wirbelsäule lindert er Rheuma, Bandscheiben- und Gelenksentzündungen. Er dringt aber auch in das Nervensystem ein und bewahrt vor Gewebsverhärtungen im Gehirn und im Rückenmark (Multiple Sklerose). Besonders bei älteren Menschen lindert und heilt er die Parkinsonsche Krankheit. Durch Auflegen auf die Lunge hilft der Malachit bei chronischen Erkrankungen der Atemwege, Asthma und Lungenentzündung. Er verhindert das verkrampfte Verengen unserer Bronchien und das dadurch erschwerte Atmen (Asthma). Weiters hat der Malachit sehr entkrampfende Wirkungen auf das Zwerchfell und die Gesamtheit aller Atmungsorgane. Hierdurch wird eine bessere Aufnahme von Sauerstoff erreicht und gleichzeitig durch besseres Abatmen von Kohlendioxid das Blut gereinigt. Folgekrankheiten wie Leukämie, Geschwüre, Infektionen, Entzündungen und Erkrankungen der Drüsen, welche ebenfalls mit dem Stoffwechsel, der Verdauung und der Nahrungsaufnahme zu tun haben, werden gelindert und geheilt. Durch die Kraft die der Malachit, besonders als Kette, auf das Herz ausübt, wird nicht nur das Herz als solches vor Krämpfen, Entzündungen und Überlastung bewahrt, sondern dieses wieder bewahrt uns vor Mangeldurchblutung, zu hohem Blutdruck und Erkrankungen der Lungenarterie. Ebenfalls hat der Malachit auch sehr stabilisierende und reinigende Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Dieses System, welchem das Herz, die Arterien, Venen und Kapillargefäße sowie die Organe des Lymphsystems angehören, wird durch den Malachit besonders aktiviert, so dass Nährstoffe und Sauerstoff besser an alle Körperzellen transportiert werden können. Gleichzeitig sorgt der Malachit dafür, dass hierbei entstandene Verbrennungs- und Schlackerückstände nicht im Körper verbleiben, sondern reinigend über den Stoffwechsel ausgeschieden werden. Der Körper wird hierdurch insgesamt stabiler, immuner und reicher an eigenen Abwehrstoffen. Infektionskrankheiten, wie z.B. Grippe, Fieber, Angina, Koliken oder auch Entzündungen der Augen, in den Gehörgängen und am Gehirn werden mit dem Malachit sehr schnell geheilt. Durch seine direkte Funktion auf die Hirnanhangdrüse (Hypophyse) steuert der Malachit auch die Funktion der Schilddrüse, das Wachstum und ganz besonders den Trieb zur Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Bei Nervenzerrungen, Hexenschuss, Ischiasbeschwerden, Verstauchungen und Prellungen am Muskelgewebe, wirkt der Malachit durch Auflegen sehr schnell lindernd. Der Malachit wird auf Grund seiner stark entgiftenden Eigenschaften auch als Krebsvorsorgestein geschätzt. Wirkungen auf die Psyche Durch seine reinigenden Wirkungen auf den gesamten Organismus bleibt auch eine reinigende Kraft auf die Seele nicht aus. Der Malachit lässt uns krankmachende und belastende Lebens- und Ernährungsweisen erkennen und hilft uns, diese abzustellen. Mehr Ausgeglichenheit, Lebensfreude, Verständnis und Liebe sind nur einige Eigenschaften, welche wir mit dem Malachit erreichen. Nach regelmäßigem Tragen bestätigen viele Menschen, dass sie dank des Malachit in eine Lebensphase eingetreten sind, welche die vorherigen an Selbstverwirklichung, Erfolg und Zufriedenheit um

Anbieter: DaWanda - Schmuck
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
Traumeel S Tropfen
23,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
(23,49 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 100 ml)Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 100 ml) ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Wirkungsweise von Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 100 ml)In der Homöopathie gilt das Ähnlichkeitsprinzip. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Indiziert ein Stoff, eine Pflanze, ein Mineral etc. in hoher Dosis ein bestimmtes Krankheitsbild, so wirkt genau dieses auslösende Agenz bei einem vergleichbaren Krankheitsbild in homöopatischer Verdünnung regulierend auf die Selbstheilungskräfte des Körpers und hilft damit die Beschwerden zu überwinden. Behandelt werden nicht einfach nur die Symptome einer Krankheit sondern der Mensch in seiner Gesamtheit. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Achillea millefolium (hom./anthr.)100 mg Aconitum napellus (hom./anthr.)50 mg Arnica montana (hom./anthr.)250 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)20 mg Bellis perennis (hom./anthr.)50 mg Calendula officinalis (hom./anthr.)80 mg Chamomilla recutita (hom./anthr.)20 mg Echinacea angustifolia (hom./anthr.)20 mg Echinacea purpurea (hom./anthr.)50 mg Hamamelis virginiana (hom./anthr.)100 mg Hepar sulfuris (hom./anthr.)10 mg Hypericum perforatum (hom./anthr.)100 mg Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.)80 mg Symphytum (hom./anthr.)Ethanol Hilfstoff (+)GegenanzeigenAus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen.Das Präparat ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe), Chamomilla recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere Korbblütler nicht anzuwenden.DosierungSoweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 10 Tropfen. Bei Weichteilschwellungen 3-mal täglich 30 Tropfen. Dauer der BehandlungDas Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 20.01.2018
Zum Angebot
Traumeel S Tabletten
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 2X250 stk)Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen.Wirkungsweise von Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 2X250 stk)In der Homöopathie gilt das Ähnlichkeitsprinzip. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Indiziert ein Stoff, eine Pflanze, ein Mineral etc. in hoher Dosis ein bestimmtes Krankheitsbild, so wirkt genau dieses auslösende Agenz bei einem vergleichbaren Krankheitsbild in homöopatischer Verdünnung regulierend auf die Selbstheilungskräfte des Körpers und hilft damit die Beschwerden zu überwinden. Behandelt werden nicht einfach nur die Symptome einer Krankheit sondern der Mensch in seiner Gesamtheit. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten75 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)30 mg Aconitum napellus (hom./anthr.)30 mg Hepar sulfuris (hom./anthr.)30 mg Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.)24 mg Chamomilla recutita (hom./anthr.)24 mg Symphytum (hom./anthr.)15 mg Achillea millefolium (hom./anthr.)15 mg Arnica montana (hom./anthr.)15 mg Calendula officinalis (hom./anthr.)15 mg Hamamelis virginiana (hom./anthr.)6 mg Bellis perennis (hom./anthr.)6 mg Echinacea angustifolia (hom./anthr.)6 mg Echinacea purpurea (hom./anthr.)3 mg Hypericum perforatum (hom./anthr.)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)GegenanzeigenAus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen. Das Präparat ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe), Matricaria recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere Korbblütler nicht anzuwenden.DosierungSoweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung:Das Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.HinweiseArzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 2X250 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 20.01.2018
Zum Angebot