Angebote zu "Leben" (38 Treffer)

Diagnose Leukämie - Von der Intensivstation auf...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz seiner unheilbaren Leukämie-Erkrankung radelte der Autor Manfred Grimme - zusammen mit Morbus Waldenström - unter dem Motto Cycling against Cancer in gut drei Monaten mehr als 6.000 Kilometer von Florida nach Kalifornien. Mit diesem Buch nimmt er Dich mit auf seine Reise durch neun US-Bundesstaaten, beschreibt eindrucksvoll, wie Waldenström in sein Leben tritt und lässt dich teilhaben an seinen Gefühlen und Gedanken. Eindrücke, die unter die Haut gehen und tiefsinnige Gedanken, die Mut machen möchten. Der Autor Manfred Grimme erkrankte 2005 an einer sehr seltenen, unheilbaren Form der Leukämie. Nach Intensivstation und einer Chemotherapie scheidet er 2010 aus dem Schuldienst aus und entdeckt für sich das Fahrrad als geeignetes Mittel, gegen seine schwere Krankheit anzukämpfen. Heute zieht Manfred Grimme viel Lebensenergie aus seinen Extremreisen mit dem Reiserad. So radelt er 2013 gut 6.000 Kilometer von Orlando bis nach San Francisco. Anschließend veröffentlicht er das Buch Diagnose Leukämie - Von der Intensivstation auf den Highway. Eine weitere Radtour führt ihn 2015 nach Südamerika. Während einer Rundtour durch Chile und Argentinien überquert er mit seinem Reiserad ohne jede Begleitung einen der höchsten Pässe der Erde. Seit kurzem ist er mit dem Reiserad unterwegs von Brest / Bretagne nach China.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das zweite Leben des Travis Coates
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seinen Kopf einfrieren und später auf einen gesunden Körper transplantieren? Travis hätte nie damit gerechnet, dass diese absurde Idee Realität werden könnte. Seine Einwilligung gab er, weil er Leukämie hatte - und nichts zu verlieren. Nun ist er nach fünf Jahren tatsächlich wieder da. Doch er findet sein altes Leben nicht mehr. Sein Zimmer sieht anders aus. Seine Eltern scheinen ihm etwas zu verheimlichen. Und das Mädchen, das er liebt, hat sich mit einem anderen verlobt. Travis muss lernen, mit der Vergangenheit abzuschließen und neu anzufangen. Nur sind solche Dinge leichter gesagt als getan. Ein faszinierendes Jugendbuch über Identität, das Erwachsenwerden, Freundschaft und Liebe. John Corey Whaley wuchs in der Kleinstadt Springhill in Louisiana auf und studierte Englische Literatur an der Louisiana Tech University. Fünf Jahre lang arbeitete er als Lehrer und träumte von einer Schriftstellerkarriere. Bei Hanser erschien bereits sein Debüt, Hier könnte das Ende der Welt sein (2014), für das er mit dem Michael L. Printz Award und dem William C. Morris Debut Award ausgezeichnet wurde. 2015 folgt sein Jugendroman Das zweite Leben des Travis Coates.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Yoga Zurück ins Leben - Wie Yoga bei Krebs helf...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin erkrankte in ihrem Leben zwei Mal an Leukämie. Yoga half ihr bei der Bewältigung der lebensbedrohenden Krankheit und auf ihrem Weg zurück in ein erfülltes kraftvolles Leben. Ihre Erfahrungen gepaart mit ihrem Wissen als ganzheitliche Ärztin mit eigener Yogapraxis gibt sie nun in diesem Buch weiter. Einfach und anschaulich beschreibt sie welche Strategien zur Bewältigung der bei Krebs häufig auftretenden körperlichen und mentalen Lebenskrise helfen können und wie sich die Geisteshaltung und Lebensführung durch Yoga positiv auf die Krankheit auswirkt. Herzstück des Buches sind die Yoga-Übungsanleitungen in Wort und Bild. In einfachen, gut nachvollziehbaren Anleitungen stellt sie Übungen vor, ihre therapeutische Wirkung und Abwandlungen für mögliche körperliche Einschränkungen. Aus Aufwärmübungen, Körperhaltungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama) kann ein individuelles, vollständiges Übungsprogramm zusammengestellt werden. Das Buch richtet sich an Betroffene, sowie an Yogalehrer, Trainer und Physiotherapeuten, aber auch an Ärzte und Pflegekräfte in der Onkologie. Dr. med. Claudia Mainau ist Ärztin für Allgemeinmedizin mit einer Praxis für Yoga und ganzheitliche Medizin. Zudem arbeitet sie als Medizinjournalistin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Emilie: Auf der Suche nach Leben
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emilie ist verzweifelt. Vor vier Jahren erbt sie nach dem tödlichen Autounfall ihrer Schwester Angie deren 3-jährige Tochter Sophia. Kaum zwei Jahre später erkrankt das Mädchen an Leukämie. Nach erfolgreicher Chemo-Therapie gilt die damals 5-Jährige als geheilt, doch weitere zwei Jahre später kehrt der Krebs erbarmungslos zurück. Die Therapie schlägt nicht mehr an und als letzter Ausweg bleibt nur eine Stammzellenspende. Emilie mobilisiert alles und jeden, doch ihre Bemühungen sind leider erfolglos. Es findet sich kein passender Spender. Sie findet Hinweise auf den leiblichen Vater der Kleinen und begibt sich auf eine aufregende Suche nach Schottland. Findet Emilie Sophias Erzeuger? Wird ein fremder Mann, der nichts von der Existenz seiner Tochter weiß, auch wirklich helfen? ... Und dann wäre da auch noch Duncan ... Ich schreibe seit 1998. Bis heute sind eine Kurzgeschichte, ein Kochbuch für junge Leute und 14 Romane entstanden. Meine Schwerpunkte sind Aussteiger/Abenteuer Geschichten mit einem Hauch Thriller, Tod, Action, Liebe und auch Fantasy. Ich bediene mich des amerikanischen Schreibstils, mit einer kleinen Besonderheit. Ich schreibe meine Bücher in der Gegenwart, somit fühlt man sich augenblicklich in die Geschichte involviert und das macht es doppelt spannend. Schreiben ist meine Leidenschaft und ich bin glücklich darüber, dass ich diese Passion ausleben darf :)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Zwischen zwei Leben - Von Liebe, Tod und Zuvers...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diejenigen, die mein Schicksal teilen, will ich ermutigen, niemals, wirklich niemals aufzugeben. Und jene Leser, die glücklicherweise keine größeren Schicksalsschläge erleiden mussten, mag meine Geschichte daran erinnern, auf welch schmalem Grat wir unser Leben führen. Jeder Gedanke an das Ende kann auch der Aufbruch zu etwas Neuem sein. (Guido Westerwelle) Von einem Tag auf den anderen ändert sich für den ehemaligen Außenminister der Bundesrepublik Deutschland das ganze Leben. Wenige Monate nach dem Ende seiner Amtszeit erfährt Guido Westerwelle im Frühsommer 2014, dass er lebensgefährlich an akuter myeloischer Leukämie erkrankt ist. - Noch nie hat ein deutscher Politiker so offen und ehrlich über seine schwärzesten Stunden, aber auch über die großen Themen seines Lebens geschrieben. Von der Kindheit im Rheinland, von der Faszination der Politik, von seiner großen Liebe und der harten Prüfung, der sie durch seine Leukämie-Erkrankung ausgesetzt war. Guido Westerwelle, Jahrgang 1961, war einer der bekanntesten Politiker Deutschlands und von 2009 bis 2013 Bundesaußenminister. Nach seiner Amtszeit gründete er die »Westerwelle Foundation«. Die Stiftung fördert mittelständische Strukturen in Umbruchgesellschaften und will damit weltweit praktische Unterstützung im Aufbau von Demokratie und Marktwirtschaft leisten. Guido Westerwelle verstarb am 18. März 2016 in Köln an den Folgen seiner Leukämieerkrankung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Jeder Tag ist der Anfang des Lebens - Worte des...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Momenten der Trauer und des Verlusts verschlägt es uns oft die Sprache. Was lässt sich sagen angesichts dieser Erfahrungen, die uns alle heimsuchen und doch immer fremd bleiben? In Rainer Maria Rilkes bewegenden Gedanken über die schwierigen Offenbarungen des Lebens finden wir Zuspruch und Worte, die uns die großen Herausforderungen des Lebens ganz direkt ansprechen und reflektieren lassen. Rilke macht konkrete Vorschläge, wie man schmerzliche Erlebnisse ernst nehmen kann, ohne sich von ihrer Schwere überwältigen zu lassen. Aus seinen Briefen, Gedichten und anderen Werken sind hier Zitate ausgewählt, die den Leser direkt ansprechen. Rainer Maria Rilke wurde am 4. Dezember 1875 in Prag geboren. Nach dem Abbruch der Militärschule studierte er Literatur, Kunstgeschichte und Philosophie in Prag, München und Berlin und schrieb Gedichte. Nach einer Liaison mit der verheirateten Lou Andreas-Salomé und heiratete er 1901 Clara Westhoff, die Scheidung folgte schon im folgenden Jahr. Aus Geldnot nahm Rilke Auftragsarbeiten an und reiste 1902 nach Paris, wo das Gedicht Der Panther entstand. Rilke unternahm Reisen nach Nordafrika, Ägypten und Spanien. Rilkes Tagebuchroman Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge wurde 1910 veröffentlicht. 1919 siedelte er in die Schweiz über. In den 1920er Jahren erkrankte er an Leukämie und verstarb schließlich am 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux in der Schweiz. Rainer Maria Rilke ist einer der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache. Seit dem Jahr 1900 ist er Autor des Insel Verlages, sein Werk wird hier geschlossen betreut.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Im Himmel kann ich Schlitten fahren - Das kurze...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sophias Geschichte beginnt da, wo jedes Menschenleben beginnt, bei der Geburt. Sie kam am 24. September 1998 als unser zweites Kind auf die Welt. Im Moment des ersten Hautkontaktes wusste ich, dass ich etwas sehr Besonderes auf meinen Händen trug. Dennoch, bei Sophia war es anders, so wie ihr ganzes Leben in anderen Bahnen verlaufen sollte. Eigentlich hatte ich mir einen Jungen gewünscht. Aber wie sagt man? Hauptsache gesund! So beginnt die berührende Geschichte einer besonderen Beziehung: Sophia, ein Vaterkind - erkrankt an einer aggressiven Leukämie: Der Vater hofft bis zuletzt, auch gegen alle Hoffnung. Bis auch er loslassen muss. Vom Auf und Ab der Gefühle, von Menschen, die geholfen haben, von Enttäuschungen und wunderbaren Fügungen erzählt er in diesem Buch. Und von Sophia, dem ganz besonderen Kind, die mit ihrer Weisheit und ihrem Wissen Spuren in den Herzen der Menschen hinterlässt und dem Vater schließlich das Unausweichliche nahe bringt. Seit Sophias Tod sind mehr als 10 Jahre vergangen. Der Autor ergänzt seine Geschichte um ein berührenden Kapitel. Darin lässt er die vergangen Jahre Revue passieren. Kann die Zeit die Wunden heilen? Michael Martensen lebt in Memmingen. Er ist verheiratet und Vater zweier Töchter: Sarah und Sophia.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Reise durch mich - Missbrauch, Verrat, Stasihaf...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerd Keil wurde im Jahr 1963, in Ostberlin, geboren und schloss die Polytechnische Oberschule in Ostberlin mit der 10. Klasse ab. Während der Schulzeit wird er über Jahre mehrfach sexuell missbraucht. Tatsächlich darüber sprechen, kann er erst 2015 im Rahmen der Traumatherapie. Nach der Schulzeit erlernte er den Beruf des Elektromonteurs bei der Berliner S-Bahn. Sein Engagement für Lehrlinge und die Fluchthilfe brachten ihn in das Fadenkreuz der Stasi. Er wurde verraten und nach mehreren Jahren politischer Haft freigekauft. Gerd Keil beginnt ein neues Leben in Hamburg. Drei Jahre später lernt er seine künftige Ehefrau kennen. Die Ehe wird 1994 geschlossen. Die Geburten der Kinder Sebastian (1999) und Vivien (2002) folgen, doch die Ehe beginnt zu kriseln. Nach dem Scheitern der Ehe und vor allem der viel tiefer gefühlten Trennung von den Kindern versuchte er einen Selbstmord. Er möchte keine Beziehung mehr eingehen, doch dann lernt er Karin und durch sie auch ein Gefühl von Glück und Geborgenheit kennen. Nach fast sechs Jahren fühlt Gerd Keil sich nur noch benutzt und trennt sich. Im Jahr 2010 findet er seine Kinderfreundin und spätere Jugendliebe Heike wieder. Das Jahr 2013 ist kein gutes. Er erleidet einen Schlaganfall und seine Jugendliebe Heike stirbt an Leukämie. Sehr wahrscheinlich kommt diese Erkrankung aus ihrer Stasihaft. Jetzt findet die Liebe ihn. Mit Manuela lernt er die Frau kennen, die ihm zeigt, was wirkliche, wahre, echte Liebe ist. Das Glück und die Fügung Gottes hat ihm mit seiner Manuela die Frau gegeben, mit der er glücklich werden wird. Im Lauf der Traumatherapie, begibt er sich noch einmal zurück in seine Kindheit. Dort wartet auch der sexuelle Missbrauch an ihm, den er über eine Zeit von drei Jahren durch den Bahnhofsleiter bei der Pioniereisenbahn in Ostberlin erlitt. Mit dem Jahr 2016 ändert sich an den schicksaalhaften Zeiten wenig, was jedoch hinzu kommt ist die immer fester werdende Liebe zwischen Manuela und ihm. Die Biografie eines schicksaalhaften Lebens. Mehr erfahren Sie auf der Internetseite des Autors: www.gerdkeil.de Gerd Keil wurde 1963 in Ostberlin geboren. Er wuchs in einer sehr sozialistischen Familie auf. Als er das System in Frage stellt, die Demokratie in der DDR hinterfragt und Fluchthilfe betreibt wird die Stasi auf ihn aufmerksam. Über sein Leben hat er das Buch: Reise durch mich geschrieben. Beim Schreiben bemerkte er, wie schön es ist etwas, auch für seine Kinder, zu hinterlassen. So entstand die Idee ein Kinderbuch zu schreiben, welches Sie vielleicht bald in Ihren Händen halten. Heute lebt er in einer glücklichen Beziehung in Niedersachsen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Rilke - Gesammelte Werke - 352 Werke auf 2000 S...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

*** NEU: Mit alphabetischem Index *** Über 500 Werke auf 2187 Seiten Das Marien-Leben Sonette an Orpheus Das Stundenbuch Mädchenmelancholie Duineser Elegien Archaischer Torso Apollos Geschichten vom lieben Gott Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge August Rodin Russische Kunst Thomas Manns ?Buddenbrooks? Jakob Wassermann - ?Der Moloch? Worpswede u.a. Rainer Maria Rilke (Geboren 4.12.1875 in Prag) gilt mit seinen von der bildenden Kunst beeinflussten Versen als einer der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne. Er verfasste Erzählungen, einen Roman und Aufsätze zu Kunst und Kultur sowie zahlreiche Übersetzungen aus dem Französischen. Ursprünglich von seinem Vater für die Militärlaufbahn vorgesehen, bereitete sich Rilke lieber auf das Abitur vor und studierte anschließend Literatur und Kunstgeschichte in Prag, Berlin und München. Auf ausgedehnten Reisen nach Russland - bei denen er unter anderem auch Tolstoi traf - lernte Rilke die »russische Seele« kennen. 1900 ließ er sich in der Künstlerkolonie Worpswede nieder und heirate eine Bildhauerin von der er sich aber 1902 wieder scheiden ließ. 1905 wurde er für einige Zeit der Sekretär von Rodin in Paris. Nach einem unerfreulichen Intermezzo der Zwangsrekrutierung für den 1. Weltkrieg um 1916, wurde er aus Gesundheitsgründen aus dem Militärdienst entlassen. Die Erlebnisse dort müssen für Rilke traumatisch gewesen sein, blieb doch sein Werk ab da für lange Zeit dünn. In einer intensiven Schaffenszeit vollendete Rilke innerhalb weniger Wochen im Februar 1922 die Duineser Elegien. In unmittelbarer zeitlicher Nähe entstanden auch die beiden Teile des Gedichtzyklus Sonette an Orpheus. Beide Dichtungen zählen zu den Höhepunkten in Rilkes Werk. Lange Zeit mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen kämpfend starb Rilke 1926 in einem Schweizer Sanatorium an Leukämie. 2. Auflage (Überarbeitete Fassung) Umfang: 2187 Buchseiten bzw. Rainer Maria Rilke (4.12.1875 in Prag - 29.12.1926 in Montreux, Schweiz) - eigentlich René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke - war ein Lyriker deutscher Sprache. Mit seiner in den Neuen Gedichten vollendeten, von der bildenden Kunst beeinflussten Lyrik gilt er als einer der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne. Daneben verfasste er Erzählungen, einen Roman und Aufsätze zu Kunst und Kultur sowie zahlreiche Übersetzungen von Literatur und Lyrik unter anderem aus dem Französischen. Sein umfangreicher Briefwechsel bildet einen wichtigen Bestandteil seines literarischen Schaffens.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Rilke - Gesammelte Werke - 352 Werke auf 2000 S...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

*** NEU: Mit alphabetischem Index *** Über 500 Werke auf 2187 Seiten Das Marien-Leben Sonette an Orpheus Das Stundenbuch Mädchenmelancholie Duineser Elegien Archaischer Torso Apollos Geschichten vom lieben Gott Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge August Rodin Russische Kunst Thomas Manns ?Buddenbrooks? Jakob Wassermann - ?Der Moloch? Worpswede u.a. Rainer Maria Rilke (Geboren 4.12.1875 in Prag) gilt mit seinen von der bildenden Kunst beeinflussten Versen als einer der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne. Er verfasste Erzählungen, einen Roman und Aufsätze zu Kunst und Kultur sowie zahlreiche Übersetzungen aus dem Französischen. Ursprünglich von seinem Vater für die Militärlaufbahn vorgesehen, bereitete sich Rilke lieber auf das Abitur vor und studierte anschließend Literatur und Kunstgeschichte in Prag, Berlin und München. Auf ausgedehnten Reisen nach Russland - bei denen er unter anderem auch Tolstoi traf - lernte Rilke die »russische Seele« kennen. 1900 ließ er sich in der Künstlerkolonie Worpswede nieder und heirate eine Bildhauerin von der er sich aber 1902 wieder scheiden ließ. 1905 wurde er für einige Zeit der Sekretär von Rodin in Paris. Nach einem unerfreulichen Intermezzo der Zwangsrekrutierung für den 1. Weltkrieg um 1916, wurde er aus Gesundheitsgründen aus dem Militärdienst entlassen. Die Erlebnisse dort müssen für Rilke traumatisch gewesen sein, blieb doch sein Werk ab da für lange Zeit dünn. In einer intensiven Schaffenszeit vollendete Rilke innerhalb weniger Wochen im Februar 1922 die Duineser Elegien. In unmittelbarer zeitlicher Nähe entstanden auch die beiden Teile des Gedichtzyklus Sonette an Orpheus. Beide Dichtungen zählen zu den Höhepunkten in Rilkes Werk. Lange Zeit mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen kämpfend starb Rilke 1926 in einem Schweizer Sanatorium an Leukämie. 2. Auflage (Überarbeitete Fassung) Umfang: 2187 Buchseiten bzw. Rainer Maria Rilke (4.12.1875 in Prag - 29.12.1926 in Montreux, Schweiz) - eigentlich René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke - war ein Lyriker deutscher Sprache. Mit seiner in den Neuen Gedichten vollendeten, von der bildenden Kunst beeinflussten Lyrik gilt er als einer der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne. Daneben verfasste er Erzählungen, einen Roman und Aufsätze zu Kunst und Kultur sowie zahlreiche Übersetzungen von Literatur und Lyrik unter anderem aus dem Französischen. Sein umfangreicher Briefwechsel bildet einen wichtigen Bestandteil seines literarischen Schaffens.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot