Angebote zu "Lymphatischen" (15 Treffer)

Untersuchungen zur Rolle des Proteins AKT inner...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(21,99 € / in stock)

Untersuchungen zur Rolle des Proteins AKT innerhalb des PI3K/AKT-Signalweges bei akuten lymphatischen Leukämien mittels siRNA:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Katja Will

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Leukämie
14,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Akute lymphatische Leukämie, Chronische myeloische Leukämie, Akute myeloische Leukämie, Katzenleukämie, Chronische lymphatische Leukämie, Polycythaemia vera, Chronische myelomonozytäre Leukämie, Myeloproliferative Neoplasie, Myeloproliferative Erkrankung, Monozytenleukämie, Chronische Neutrophilenleukämie, Enzootische Leukose der Rinder, Haarzellleukämie, Erythrämie, Adulte T-Zell-Leukämie, Promyelozytenleukämie, Prolymphozytenleukämie, Leukozythämie, Granulation, Stammzellenleukämie, Hämoblastose. Auszug: Die akute lymphatische Leukämie (syn. akute lymphoblastische Leukämie, kurz ALL) ist eine akute Leukämie, die von bösartig entarteten Vorläuferzellen der Lymphozyten ausgeht. Dabei kommt es zu einer in der Regel rasch fortschreitendenden Knochenmarkinsuffizienz (Verminderung der Knochenmarkfunktion), d. h. einer schwächer werdenden gesunden Blutbildung mit Mangel an Erythrozyten (roten Blutzellen) und Thrombozyten (Blutplättchen). Damit einher geht eine zunehmende allgemeine Schwäche und Blutungsneigung. Die Leukozyten (weißen Blutzellen) im Blut können initial erhöht, normal oder sogar erniedrigt sein. Aufgrund des relativen Mangels an gesunden funktionsfähigen Leukozyten liegt auch ein Immundefekt mit oft schwer und u. U. lebensbedrohlich verlaufenden Infektionen vor. Die Behandlung erfolgt mittels Chemotherapie und z. T. auch Strahlentherapie. Führte die ALL noch vor 30 40 Jahren bei der ganz überwiegenden Zahl der Patienten innerhalb von wenigen Wochen zum Tode, so ist sie heute bei 40 50 % der Erwachsenen und bei ca. 80 % aller Kinder mit intensiver Chemotherapie heilbar. Blutausstrich eines Patienten mit ALL mit Blasten (Leukämiezellen), Pappenheim-Färbung. Altersspezifische Inzidenz der ALLDie ALL ist eine seltene Erkrankung mit einer Inzidenz von etwa 1,5 Neuerkrankungen/100.000 im Jahr bezogen auf alle Altersgruppen. Es besteht ein Übergewicht von männlichen Erkrankten (1,4 zu 1). Für Deutschland schätzt man etwa 500 Neuerkrankungen bei Erwachsenen und ca. 500 Neuerkrankungen bei Kindern pro Jahr. Genaue Zahlen existieren für Erwachsene wegen des Fehlens eines zentralen Krebsregisters nicht, die Zahlen für Kinder unter 15 Jahren beruhen auf den Daten des Deutschen Kinderkrebsregisters, in dem schätzungsweise 90 % aller Fälle erfasst sind. In der Schweiz und in Österreich werden jeweils etwa 40 50 Neuerkrankungen bei Erwachsenen und Kindern pro Jahr angenommen. Für die Vereinigten Staaten werden die Neuerkrankungen im Jahr 2007 auf ungefähr 5.200 Fälle gesch

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Der Schock als Buch von Marlene von der Becke
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / preorder)

Der Schock:Mein ABC der CLL (Chronische Lymphatische Leukämie) Marlene von der Becke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Wala® Echinacea Mund U. Rachenspray
9,90 €
Angebot
7,86 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(15,72 € / 100 ml)

Echinacea Mund- und Rachenspray Anthroposophisches Arzneimittel bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes. Anwendungsgebiete gemäß deranthroposophischen Menschen und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungs organisation im Mund-Rachen Bereich bei akut- und chronisch entzündlichen Veränderungen der Schleimhäute und Mandeln sowie bei lymphatischer Diathese Gegenanzeigen: Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Echinacea Mund- und Rachenspray nicht angewendet werden bei Kindern unter 4 Jahren.Was müssen Sie in der Schwangerschaft beachten? Aufgrund des Bestandteils Salbei sollte Echinacea Mund- und Rachenspray in der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Spendertiereiweiß, einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen andere Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Echinacea Mund- und Rachenspray nicht angewendet werden bei progredienten Systemerkrankungen (fortschreitenden Allgemeinerkrankungen) wie Tuberkulose, Leukosen (Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen), Kollagenosen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes), Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen (Infektion mit dem AIDS-Virus), chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen (gegen körpereigenesGewebe gerichtete Erkrankungen). Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Bei Anzeichen einer Vereiterung der Rachenmandeln mit Auftreten erneuter, oft einseitiger Halsschmerzen, erschwerter Mundöffnung, Fieber,beim Auftreten von Gelenkentzündungen sowie bei allen übrigen anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden. Was müssen Sie in der Stillzeit beachten? Aufgrund des Bestandteils Salbei sollte Echinacea Mund- und Rachenspray in der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Enthält 18 Vol.-% Alkohol Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis 2-mal täglich 2 bis 3 kurze Sprühstöße auf Zahnfleisch, Tonsillen (Mandeln) oder Rachenring geben. Dauer der Anwendung: Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.Echinacea Mund- und Rachenspray sollte nicht länger als 2 Wochen angewendet werden. Nebenwirkungen: Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Echinacea Mund U. Rachenspray
7,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
(15,98 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Echinacea Mund U. Rachenspray (Packungsgröße: 50 ml)Anthroposophisches Arzneimittel bei Entzündungen des Mund- und RachenraumesAnwendungsgebietegemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.Dazu gehören:Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Mund-Rachen-Bereich bei akut- und chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhäute und Mandeln sowie bei lymphatischer Diathese.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Argentum nitricum aquosum (hom./anthr.)100 mg Calendula e floribus LA 20% (hom./anthr.)100 mg Echinacea pallida ex herba LA 20% (hom./anthr.)10 mg Eucalyptus e foliis ferm 33d (hom./anthr.)10 mg Gingiva bovis Glycerolauszug (hom./anthr.)Calendula/Echinacea comp. (hom./anthr.)10 mg Gingiva bovis Glycerolauszug (hom./anthr.)100 mg Salvia officinalis LA 20% (hom./anthr.)10 mg Tonsillae palatinae bovis Glycerolauszug (hom./anthr.)10 mg Tonsillae palatinae bovis Glycerolauszug (hom./anthr.)Ethanol Hilfstoff (+)Kohlensäure Hilfstoff (+)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Wasser, für Injektionszwecke Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegenanzeigen:Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden bei Kindern unter 4 Jahren.Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Spendertiereiweiß, einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen andere Korbblütler.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Präparat nicht angewendet werden bei progredienten Systemerkrankungen (fortschreitenden Allgemeinerkrankungen) wie Tuberkulose, Leukosen (Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen), Kollagenosen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes), Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen (Infektion mit dem AIDS-Virus), chronischen Viruserkrankungen und Autoimmunerkrankungen (gegen körpereigenes Gewebe gerichtete Erkrankungen).DosierungDosierung und Art der Anwendung:Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis 2-mal täglich 2 bis 3 kurze Sprühstöße auf Zahnfleisch, Tonsillen (Mandeln) oder Rachenring geben. Dauer der Anwendung:Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.Das Arzneimittel sollte nicht länger als 2 Wochen angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Echinacea Mund U. Rachenspray (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot