Angebote zu "Mitteln" (16 Treffer)

Krebs, Leukämie
12,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch von Rudolf Breuss ´´KREBS/Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten mit natürlichen Mitteln heilbar´´ wurde von ihm 1978 geschrieben und noch in seinem Todesjahr erweitert und verbessert. Wir haben das Werk seit seinem Tode im Jahre 1990 inhaltlich bewusst nicht geändert und komplett so belassen, wie es der Heilkundige seinerzeit herausgab. Neben Krebs und Leukämie befasst sich Rudolf Breuß mit einer ganzen Reihe von Krankheiten und gibt wertvolle Ratschläge. Kernpunkt ist aber sein Kampf gegen den Krebs. Seine Therapie bezeichnet er auch als Operation ohne Messer und beschreibt seine Krebskur ausführlich. Beim Fasten löst der Körper alles auf, was körperfremd ist, das heißt, was nicht in den Körper hineingehört. Auf diese, der Naturheilkunde bekannte Tatsache, beruft sich der österreichische erfahrene Naturheilkundige Rudolf Breuß bei seiner ´´Krebskur total´´: ´´Die Krebsgeschwulst ist ein selbständiges Gewächs und diese Zellen können nur durch Aushungern mit derSaftkur aufgezehrt werden.´´ Rudolf Breuß hat für seine 42tägige Fastenkur ein Saftgemisch zusammengestellt, welches in der Hauptsache aus Roten Rüben, aus Möhren, Sellerieknollen, Rettich und Kartoffeln besteht, dazu kommen spezielle Teemischungen. Mit dieser Saftkur konnte Rudolf Breuß seit 1950 vielen nicht mehr operierbaren, von Ärzten aufgegebenen Krebskranken zur Gesundheit verhelfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Krebs als Buch von Rudolf Breuß, Cornelis Moerman
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,50 € / in stock)

Krebs:Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten - mit natürlichen Mitteln heilen. Ratschläge zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten Ganzheitlich gesund. Neuauflage, Nachdruck Rudolf Breuß, Cornelis Moerman

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Krebs
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten - mit natürlichen Mitteln heilen Unkonventionelle Krebs-Therapien - Informationen zur Breuß-Kur Die hier vorgestellten unkonventionellen Krebs-Therapien stärken den natürlichen Abwehrmechanismus des Körpers. Bei voller Leistungsfähigkeit des Organismus haben Krebs und andere Krankheiten keine Chance. Dieses Buch gibt Kranken neuen Mut und zeigt Gesunden, wie sie sich wirksam schützen können. Vor allem aber will es einen weiterführenden Impuls geben in der Auseinandersetzung um die Seuche unserer Zeit, den Krebs.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Krebs als Buch von Rudolf Breuß, Cornelis Moerman
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Krebs ab 18.5 EURO Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten - mit natürlichen Mitteln heilen. Ratschläge zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten Ganzheitlich gesund. Neuauflage, Nachdruck

Anbieter: eBook.de
Stand: 15.11.2017
Zum Angebot
Der gestohlene Zwilling - das ist längst noch n...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Jahre quälte mich ein Traum von einer Zwillingsschwester. Immer und immer mehr hat dieser Traum mein Leben bestimmt. Das Gefühl, nicht allein auf der Welt zu sein, habe ich schon seit meiner Kindheit. Zu erfahren dass am anderen Ende der Welt noch jemand ist, der meine Gefühle teilt, ist eine echte Sensation. Als ich kurz nach der Jahrtausend-Wende von meiner Leukämie-Erkrankung erfuhr, erinnerte ich mich an einen ganz bestimmten Gedanken der mich nicht mehr los ließ: Sollte mich in den nächsten Jahren auch einmal dieser teuflische Krebs erwischen, werde ich mich mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln gegen diesen Bastard zur Wehr setzen. Mich wirst du nicht klein kriegen! Seit der endgültigen Krebs-Diagnose gebe ich ihm keine ruhige Minute mehr. Mehrmals täglich spreche ich mit meinen roten Blutplättchen und fordere sie auf sich die Parasiten, wie ich die Leukozyten nenne, vom Hals zu halten. Nur sie können diese Parasiten vernichten. Sobald sie neue Leukozyten entdecken ist es ihre Aufgabe sie zu eliminieren. Ich will schließlich trotz allem ein hohes Alter erreichen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Cefasept S Injektionslösung
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(1,30 € / 1 St)

Zusammensetzung:1 Amp. zu 1 ml enth.:Arzneilich wirksame Bestandteile:EchinaceaØ 10 mg, Kalium phosphoricum dil. D 4 100 mg, Lachesis mutus dil. D 6 100 mgSonstige Bestandteile:Natriumchlorid, Wasser für InjektionszweckeAnwendungsgebiete:Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Entzündungen der oberen Atemwege.Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, Atemnot, bei Fieber über 39° C oder eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte ein Arzt aufgesucht werden.Gegenanzeigen:Nicht anwenden bei Diabetes mellitus.Aus grundsätzlichen Überlegungen darf Cefasept® S nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte Cefasept® S in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:Keine bekannt.Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen fragen Sie Ihren Arzt.Warnhinweise:Bei bestimmunsgemäßem Gebrauch keine.Dosierungsanleitung:Soweit nicht anders verordnet: Täglich 1 - 2 ml intramuskulär, subkutan oder intravenös injizieren.Art und Dauer der Anwendung:Cefasept® S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Wochen angewendet werden.Der Ampulleninhalt wird subkutan, intramuskulär oder intravenös injiziert.Nebenwirkungen:In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.In diesen Fällen ist das Arzneimittel abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.Apothekenpflichtig.

Anbieter: Eurapon.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Cefasept S Injektionslösung
69,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(1,39 € / 1 St)

Zusammensetzung:1 Amp. zu 1 ml enth.:Arzneilich wirksame Bestandteile:EchinaceaØ 10 mg, Kalium phosphoricum dil. D 4 100 mg, Lachesis mutus dil. D 6 100 mgSonstige Bestandteile:Natriumchlorid, Wasser für InjektionszweckeAnwendungsgebiete:Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Entzündungen der oberen Atemwege.Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, Atemnot, bei Fieber über 39° C oder eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte ein Arzt aufgesucht werden.Gegenanzeigen:Nicht anwenden bei Diabetes mellitus.Aus grundsätzlichen Überlegungen darf Cefasept® S nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte Cefasept® S in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:Keine bekannt.Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen fragen Sie Ihren Arzt.Warnhinweise:Bei bestimmunsgemäßem Gebrauch keine.Dosierungsanleitung:Soweit nicht anders verordnet: Täglich 1 - 2 ml intramuskulär, subkutan oder intravenös injizieren.Art und Dauer der Anwendung:Cefasept® S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Wochen angewendet werden.Der Ampulleninhalt wird subkutan, intramuskulär oder intravenös injiziert.Nebenwirkungen:In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.In diesen Fällen ist das Arzneimittel abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.Apothekenpflichtig.

Anbieter: Eurapon.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Cefasept S Injektionslösung
17,73 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(1,77 € / 1 St)

Zusammensetzung:1 Amp. zu 1 ml enth.:Arzneilich wirksame Bestandteile:EchinaceaØ 10 mg, Kalium phosphoricum dil. D 4 100 mg, Lachesis mutus dil. D 6 100 mgSonstige Bestandteile:Natriumchlorid, Wasser für InjektionszweckeAnwendungsgebiete:Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Entzündungen der oberen Atemwege.Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, Atemnot, bei Fieber über 39° C oder eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte ein Arzt aufgesucht werden.Gegenanzeigen:Nicht anwenden bei Diabetes mellitus.Aus grundsätzlichen Überlegungen darf Cefasept® S nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte Cefasept® S in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:Keine bekannt.Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen fragen Sie Ihren Arzt.Warnhinweise:Bei bestimmunsgemäßem Gebrauch keine.Dosierungsanleitung:Soweit nicht anders verordnet: Täglich 1 - 2 ml intramuskulär, subkutan oder intravenös injizieren.Art und Dauer der Anwendung:Cefasept® S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Wochen angewendet werden.Der Ampulleninhalt wird subkutan, intramuskulär oder intravenös injiziert.Nebenwirkungen:In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.In diesen Fällen ist das Arzneimittel abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.Apothekenpflichtig.

Anbieter: Eurapon.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot