Angebote zu "Mittels" (36 Treffer)

Epigenetische Veränderung der akuten lymphatisc...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diagnostik und die Therapie der akuten Lymphoblastenleukämie hat in den vergangenen 30 Jahren bedeutende Fortschritte erfahren. Ein wesentlicher Beitrag entstand durch die Risikostratifizierung von Patienten anhand genetischer bzw. epigenetischer Marker. Allerdings sind etwa ein Viertel aller akuten lymphatischen Leukämien der T-Zellreihe zugeordnet, für die bisher vor allem klinische und nur wenige verlässliche molekulare oder epigenetische Prognosemarker beschrieben wurden. Es ist bekannt, dass epigenetische Veränderungen wie die Hypermethylierung einen prognostischen Einfluss auf die Behandlung der T-ALL haben können. Diese Studie untersucht Proben aus Knochenmarkaspiration von 21 gesunden Kontrollpersonen, 104 Patienten mit B-ALL und 51 mit T-ALL mittels Pyrosequenzierung. Dabei wurde jeweils der Methylierungsstatus untersucht und mit den korrespondierenden Genexpressionswerten verglichen. Es wurden sechs verschiedene Gene (14-3-3sigma, Rho A, Thioredoxin binding protein 2, Hsp90, Pax5 und METAP2) untersucht, die unterschiedliche Phasen der Zellzyklusregulation, Proliferation und Differenzierung abdecken und einen prognostischen Einfluss auf die Behandlung der T-ALL haben können.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.06.2015
Zum Angebot
Untersuchung der DNA-Methylierung zellzyklus- u...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Untersuchung der DNA-Methylierung zellzyklus- und differenzierungsrelevanter Gene als mögliche Prognosefaktoren der akuten lymphatischen Leukämie mittels Pyrosequenzierung:1. Auflage. Gero Hütter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Epigenetische Veränderung der akuten lymphatisc...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Epigenetische Veränderung der akuten lymphatischen Leukämie: Untersuchung der DNA-Methylierung zellzyklus- und differenzierungsrelevanter Gene als mögliche Prognosefaktoren mittels Pyrosequenzierung: Gero Hütter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Diagnose Leukämie - Von der Intensivstation auf...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz seiner unheilbaren Leukämie-Erkrankung radelte der Autor Manfred Grimme - zusammen mit Morbus Waldenström - unter dem Motto Cycling against Cancer in gut drei Monaten mehr als 6.000 Kilometer von Florida nach Kalifornien. Mit diesem Buch nimmt er Dich mit auf seine Reise durch neun US-Bundesstaaten, beschreibt eindrucksvoll, wie Waldenström in sein Leben tritt und lässt dich teilhaben an seinen Gefühlen und Gedanken. Eindrücke, die unter die Haut gehen und tiefsinnige Gedanken, die Mut machen möchten. Der Autor Manfred Grimme erkrankte 2005 an einer sehr seltenen, unheilbaren Form der Leukämie. Nach Intensivstation und einer Chemotherapie scheidet er 2010 aus dem Schuldienst aus und entdeckt für sich das Fahrrad als geeignetes Mittel, gegen seine schwere Krankheit anzukämpfen. Heute zieht Manfred Grimme viel Lebensenergie aus seinen Extremreisen mit dem Reiserad. So radelt er 2013 gut 6.000 Kilometer von Orlando bis nach San Francisco. Anschließend veröffentlicht er das Buch Diagnose Leukämie - Von der Intensivstation auf den Highway. Eine weitere Radtour führt ihn 2015 nach Südamerika. Während einer Rundtour durch Chile und Argentinien überquert er mit seinem Reiserad ohne jede Begleitung einen der höchsten Pässe der Erde. Seit kurzem ist er mit dem Reiserad unterwegs von Brest / Bretagne nach China.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 19.09.2016
Zum Angebot
Vakzinierungsversuche bei der chronischen myelo...
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zu früheren Annahmen konnte inzwischen klar belegt werden, dass sich das Immunsystem bereits spontan mit Tumoren auseinandersetzt. Beim Prostata-Karzinom, beim Melanom, aber auch bei anderen soliden Tumoren und Leukämien können zytotoxische Effektor-T-Zellen im peripheren Blut nachgewiesen werden. Es ist allerdings noch unklar warum Tumore dennoch nicht vom Immunsystem zerstört werden. Weiterhin ist es nach wie vor schwierig, insbesondere bei leukämischen Erkrankungen einen geeigneten Vektor für eine Immunisierung zu finden. Auf Grund dieser Feststellungen, sollte in dieser Arbeit versucht werden durch eine adoptive Immuntherapie, mittels dendritischer Spenderzellen und lysierten chronischen-myeloischen Leukämie (CML) Zellen des Empfängers, den Immunstatus von CML Patienten nach allogener Stammzelltransplantation zu stimulieren. Parameter sollten das progressionsfreie Überleben, die Induktion eines antileukämischen Effektes, sowie das molekulare Monitoring durch bcr-abl sein. Über tumorpeptidbeladene dendritische Spenderzellen wurden Vakzine hergestellt, für rezidivierte CML Patienten nach allogener Stammzelltransplantation.

Anbieter: Bol.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Vakzinierungsversuche bei der chronischen myelo...
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zu früheren Annahmen konnte inzwischen klar belegt werden, dass sich das Immunsystem bereits spontan mit Tumoren auseinandersetzt. Beim Prostata-Karzinom, beim Melanom, aber auch bei anderen soliden Tumoren und Leukämien können zytotoxische Effektor-T-Zellen im peripheren Blut nachgewiesen werden. Es ist allerdings noch unklar warum Tumore dennoch nicht vom Immunsystem zerstört werden. Weiterhin ist es nach wie vor schwierig, insbesondere bei leukämischen Erkrankungen einen geeigneten Vektor für eine Immunisierung zu finden. Auf Grund dieser Feststellungen, sollte in dieser Arbeit versucht werden durch eine adoptive Immuntherapie, mittels dendritischer Spenderzellen und lysierten chronischen-myeloischen Leukämie (CML) Zellen des Empfängers, den Immunstatus von CML Patienten nach allogener Stammzelltransplantation zu stimulieren. Parameter sollten das progressionsfreie Überleben, die Induktion eines antileukämischen Effektes, sowie das molekulare Monitoring durch bcr-abl sein. Über tumorpeptidbeladene dendritische Spenderzellen wurden Vakzine hergestellt, für rezidivierte CML Patienten nach allogener Stammzelltransplantation.

Anbieter: buch.de
Stand: 31.03.2017
Zum Angebot