Angebote zu "Mund" (12 Treffer)

Mercurius-Heel® S Tabletten
11,73 €
Angebot
9,24 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Haut und des Mund- und Rachenraumes. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittel bildern ab. Dazu gehören: Unterstützende Behandlung entzündlicher und eitriger Hauterkrankungen, wie Furunkel und Karbunkel, und unterstützende Behandlung von Entzündungen und Eiterungen der Mandeln. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Echinacea nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei starker Entzündung oder Eiterungen von Haut oder Mandeln sowie bei Fieber, das länger als 3 Tage anhält oder über 39 °C ansteigt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit´Ihren Arzt um Rat. Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern zwischen 1 und 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE. Dosierung und Art der Anwendung: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Soweit nicht anders verordnet: 3 mal täglich eine Tablette im Mund zergehen lassen; bei akuten Beschwerden / bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde bis zu 12 mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung: Mercurius-Heel S sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen angewendet werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Nach Anwendung kann aufgrund des Inhaltsstoffes Mercurius solubilis Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Aufgrund des Inhaltsstoffes Echinacea (Sonnenhut) können in Einzelfällen Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Hinweis: Bei Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Traumeel S Tabletten
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 250 stk)Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen.Wirkungsweise von Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 250 stk)In der Homöopathie gilt das Ähnlichkeitsprinzip. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Indiziert ein Stoff, eine Pflanze, ein Mineral etc. in hoher Dosis ein bestimmtes Krankheitsbild, so wirkt genau dieses auslösende Agenz bei einem vergleichbaren Krankheitsbild in homöopatischer Verdünnung regulierend auf die Selbstheilungskräfte des Körpers und hilft damit die Beschwerden zu überwinden. Behandelt werden nicht einfach nur die Symptome einer Krankheit sondern der Mensch in seiner Gesamtheit. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten75 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)30 mg Aconitum napellus (hom./anthr.)30 mg Hepar sulfuris (hom./anthr.)30 mg Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.)24 mg Chamomilla recutita (hom./anthr.)24 mg Symphytum (hom./anthr.)15 mg Achillea millefolium (hom./anthr.)15 mg Arnica montana (hom./anthr.)15 mg Calendula officinalis (hom./anthr.)15 mg Hamamelis virginiana (hom./anthr.)6 mg Bellis perennis (hom./anthr.)6 mg Echinacea angustifolia (hom./anthr.)6 mg Echinacea purpurea (hom./anthr.)3 mg Hypericum perforatum (hom./anthr.)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)GegenanzeigenAus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen. Das Präparat ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe), Matricaria recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere Korbblütler nicht anzuwenden.DosierungSoweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung:Das Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.EinnahmeTablette im Mund zergehen lassen.PatientenhinweiseArzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 250 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Traumeel S Tabletten
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 50 stk)Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen.Wirkungsweise von Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 50 stk)In der Homöopathie gilt das Ähnlichkeitsprinzip. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Indiziert ein Stoff, eine Pflanze, ein Mineral etc. in hoher Dosis ein bestimmtes Krankheitsbild, so wirkt genau dieses auslösende Agenz bei einem vergleichbaren Krankheitsbild in homöopatischer Verdünnung regulierend auf die Selbstheilungskräfte des Körpers und hilft damit die Beschwerden zu überwinden. Behandelt werden nicht einfach nur die Symptome einer Krankheit sondern der Mensch in seiner Gesamtheit. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten75 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)30 mg Aconitum napellus (hom./anthr.)30 mg Hepar sulfuris (hom./anthr.)30 mg Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.)24 mg Chamomilla recutita (hom./anthr.)24 mg Symphytum (hom./anthr.)15 mg Achillea millefolium (hom./anthr.)15 mg Arnica montana (hom./anthr.)15 mg Calendula officinalis (hom./anthr.)15 mg Hamamelis virginiana (hom./anthr.)6 mg Bellis perennis (hom./anthr.)6 mg Echinacea angustifolia (hom./anthr.)6 mg Echinacea purpurea (hom./anthr.)3 mg Hypericum perforatum (hom./anthr.)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)GegenanzeigenAus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen. Das Präparat ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe), Matricaria recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere Korbblütler nicht anzuwenden.DosierungSoweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung:Das Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.EinnahmeTablette im Mund zergehen lassen.PatientenhinweiseArzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Traumeel S Tabletten
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 2X250 stk)Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen.Wirkungsweise von Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 2X250 stk)In der Homöopathie gilt das Ähnlichkeitsprinzip. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Indiziert ein Stoff, eine Pflanze, ein Mineral etc. in hoher Dosis ein bestimmtes Krankheitsbild, so wirkt genau dieses auslösende Agenz bei einem vergleichbaren Krankheitsbild in homöopatischer Verdünnung regulierend auf die Selbstheilungskräfte des Körpers und hilft damit die Beschwerden zu überwinden. Behandelt werden nicht einfach nur die Symptome einer Krankheit sondern der Mensch in seiner Gesamtheit. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten75 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)30 mg Aconitum napellus (hom./anthr.)30 mg Hepar sulfuris (hom./anthr.)30 mg Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.)24 mg Chamomilla recutita (hom./anthr.)24 mg Symphytum (hom./anthr.)15 mg Achillea millefolium (hom./anthr.)15 mg Arnica montana (hom./anthr.)15 mg Calendula officinalis (hom./anthr.)15 mg Hamamelis virginiana (hom./anthr.)6 mg Bellis perennis (hom./anthr.)6 mg Echinacea angustifolia (hom./anthr.)6 mg Echinacea purpurea (hom./anthr.)3 mg Hypericum perforatum (hom./anthr.)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)GegenanzeigenAus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen. Das Präparat ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe), Matricaria recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere Korbblütler nicht anzuwenden.DosierungSoweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Dauer der Behandlung:Das Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.HinweiseArzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!Traumeel S Tabletten (Packungsgröße: 2X250 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Lymphdiaral Halstabletten
16,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Lymphdiaral Halstabletten (Packungsgröße: 100 stk)Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane.Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Neigung zu Infekten im Hals-Nasen-Rachenbereich mit Beteiligung des lokalen Lymphsystems.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 mg Echinacea (hom./anthr.)100 mg Hydrargyrum biiodatum (hom./anthr.)100 mg Scrophularia nodosa (hom./anthr.)Calcium bisdocosanoat Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht eingenommen werden bei:Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler.Schilddrüsenerkrankungen.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Präparat nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.DosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Verordner oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Soweit nicht anders verordnet:Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, 1 Tablette im Munde zergehen lassen.Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.Bei chronischen Verlaufsformen 1 bis 3-mal täglich je 1 Tablette im Munde zergehen lassen.Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.Kleinkinder zwischen dem 1. und 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis. Dauer der Anwendung:Das Präparat sollte ohne medizinischen Rat nicht länger als acht Wochen eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:Vergiftungen oder Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.EinnahmeTabletten im Munde zergehen lassen.PatientenhinweiseBei Lymphknotenvergrößerungen, denn diese können Zeichen unterschiedlicher Erkrankungen sein.Bei mehr als 4 Wochen fortbestehenden (auch schmerzlosen) Lymphknotenschwellungen, bei akuten Entzündungszeichen (Röte, Hitze, Schwellung, Schmerz) oder einer Größenzunahme der Lymphknoten, bei Atemnot, Fieber oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.KinderZur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 1 Jahr liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Säuglingen nicht angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftDa keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Präparat in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Lymphdiaral Halstabletten (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Lymphdiaral Halstabletten
8,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Lymphdiaral Halstabletten (Packungsgröße: 40 stk)Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane.Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Neigung zu Infekten im Hals-Nasen-Rachenbereich mit Beteiligung des lokalen Lymphsystems.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 mg Echinacea (hom./anthr.)100 mg Hydrargyrum biiodatum (hom./anthr.)100 mg Scrophularia nodosa (hom./anthr.)Calcium bisdocosanoat Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht eingenommen werden bei:Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler.Schilddrüsenerkrankungen.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Präparat nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.DosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Verordner oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Soweit nicht anders verordnet:Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, 1 Tablette im Munde zergehen lassen.Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.Bei chronischen Verlaufsformen 1 bis 3-mal täglich je 1 Tablette im Munde zergehen lassen.Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.Kleinkinder zwischen dem 1. und 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis. Dauer der Anwendung:Das Präparat sollte ohne medizinischen Rat nicht länger als acht Wochen eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:Vergiftungen oder Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.EinnahmeTabletten im Munde zergehen lassen.PatientenhinweiseBei Lymphknotenvergrößerungen, denn diese können Zeichen unterschiedlicher Erkrankungen sein.Bei mehr als 4 Wochen fortbestehenden (auch schmerzlosen) Lymphknotenschwellungen, bei akuten Entzündungszeichen (Röte, Hitze, Schwellung, Schmerz) oder einer Größenzunahme der Lymphknoten, bei Atemnot, Fieber oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.KinderZur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 1 Jahr liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Säuglingen nicht angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftDa keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Präparat in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Lymphdiaral Halstabletten (Packungsgröße: 40 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Mundbalsam Gel
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(26,63 € / 100 g)

Anwendungsgebiet von Mundbalsam Gel (Packungsgröße: 30 g)Anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Mund- und RachenraumesAnwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.Dazu gehören:Harmonisierung der Auf- und Abbauvorgänge bei akuten und chronisch-rezidivierenden entzündlichen Schleimhautaffektionen im Mundbereich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Antimonit (hom./anthr.)10 mg Argentum nitricum aquosum (hom./anthr.)Argentum nitricum (hom./anthr.)10 mg Atropa belladonna ex herba ferm 33a (hom./anthr.)10 mg Echinacea pallida e planta tota ferm 33c (hom./anthr.)10 mg Quarz aquosum (hom./anthr.)Quarz (hom./anthr.)0.5 mg RosenölAntimonit/Rosae aetheroleum comp. (hom./anthr.)Chinesisches Zimtöl Hilfstoff (+)Chlorophyllin Kupfer Komplex Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Eibischwurzel Extrakt, Auszugsmittel: Wasser Hilfstoff (+)Erdnussöl, raffiniert Hilfstoff (+)Ethanol Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Ingweröl, ätherisch Hilfstoff (+)Kalium dihydrogenphosphat Hilfstoff (+)Majoranöl Hilfstoff (+)Natrium alginat Hilfstoff (+)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Nelkenöl Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Salbeiöl Hilfstoff (+)Sonnenblumenöl Hilfstoff (+)Teebaumöl Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Wirkstoffe, Erdnussöl oder Soja oder einen der sonstigen Bestandteile oder gegen andere Korbblütler.Aufgrund theoretischer Überlegungen kann das Risiko einer Verschlechterung durch die immunstimulierende Wirkung von Echinacea bei folgenden Erkrankungen nicht ausgeschlossen werden: Fortschreitende Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie oder leukämieähnliche Erkrankungen (Leukosen) rheumatische Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Multiple Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen und andere Autoimmunerkrankungen sowie jugendlicher Diabetes (Zuckerkrankheit) vom Typ I. Bei diesen Erkrankungen soll der Mundbalsam nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes).DosierungSoweit nicht anders verordnet, Gel mehrmals täglich (besonders vor der Nachtruhe) - nach gründlicher Reinigung der Zähne - auf die Schleimhaut und Zahnhälse aufbringen. Dauer der AnwendungOhne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen anwenden.EinnahmeZum Auftragen auf die Mundschleimhaut und ZahnhälseNach dem Auftragen kurze Zeit durch den Mund atmen. Nicht nachspülen. Bei Druckbeschwerden durch die Zahnprothese diese vor dem Einsetzen mit dem Gel bestreichen.PatientenhinweiseBei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollte der Mundbalsam in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Mundbalsam Gel (Packungsgröße: 30 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Mundbalsam Gel
5,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(56,90 € / 100 g)

Anwendungsgebiet von Mundbalsam Gel (Packungsgröße: 10 g)Anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Mund- und RachenraumesAnwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.Dazu gehören:Harmonisierung der Auf- und Abbauvorgänge bei akuten und chronisch-rezidivierenden entzündlichen Schleimhautaffektionen im Mundbereich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Antimonit (hom./anthr.)10 mg Argentum nitricum aquosum (hom./anthr.)Argentum nitricum (hom./anthr.)10 mg Atropa belladonna ex herba ferm 33a (hom./anthr.)10 mg Echinacea pallida e planta tota ferm 33c (hom./anthr.)10 mg Quarz aquosum (hom./anthr.)Quarz (hom./anthr.)0.5 mg RosenölAntimonit/Rosae aetheroleum comp. (hom./anthr.)Chinesisches Zimtöl Hilfstoff (+)Chlorophyllin Kupfer Komplex Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Eibischwurzel Extrakt, Auszugsmittel: Wasser Hilfstoff (+)Erdnussöl, raffiniert Hilfstoff (+)Ethanol Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Ingweröl, ätherisch Hilfstoff (+)Kalium dihydrogenphosphat Hilfstoff (+)Majoranöl Hilfstoff (+)Natrium alginat Hilfstoff (+)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Nelkenöl Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Salbeiöl Hilfstoff (+)Sonnenblumenöl Hilfstoff (+)Teebaumöl Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Wirkstoffe, Erdnussöl oder Soja oder einen der sonstigen Bestandteile oder gegen andere Korbblütler.Aufgrund theoretischer Überlegungen kann das Risiko einer Verschlechterung durch die immunstimulierende Wirkung von Echinacea bei folgenden Erkrankungen nicht ausgeschlossen werden: Fortschreitende Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie oder leukämieähnliche Erkrankungen (Leukosen) rheumatische Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Multiple Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen und andere Autoimmunerkrankungen sowie jugendlicher Diabetes (Zuckerkrankheit) vom Typ I. Bei diesen Erkrankungen soll der Mundbalsam nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes).DosierungSoweit nicht anders verordnet, Gel mehrmals täglich (besonders vor der Nachtruhe) - nach gründlicher Reinigung der Zähne - auf die Schleimhaut und Zahnhälse aufbringen. Dauer der AnwendungOhne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen anwenden.EinnahmeZum Auftragen auf die Mundschleimhaut und ZahnhälseNach dem Auftragen kurze Zeit durch den Mund atmen. Nicht nachspülen. Bei Druckbeschwerden durch die Zahnprothese diese vor dem Einsetzen mit dem Gel bestreichen.PatientenhinweiseBei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollte der Mundbalsam in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Mundbalsam Gel (Packungsgröße: 10 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Echinacea Pentarkan H
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(19,98 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Echinacea Pentarkan H (Packungsgröße: 50 ml)Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkrankungen der Atemwege und Harnorgane.Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündungen der Schleimhäute, wie Infektionen im Bereich der Atemwege und der ableitenden Harnwege.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten300 mg Echinacea purpurea (hom./anthr.)100 mg Lachesis mutus (hom./anthr.)100 mg Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.)100 mg Phytolacca americana (hom./anthr.)100 mg Thuja occidentalis (hom./anthr.)Ethanol Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.bei Alkoholkranken.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel außerdem nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDSErkrankungen, HIV-Infektionen oder anderen chronischen Virusinfektionen.DosierungFalls nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Bei akuten Beschwerden sollten Sie halbstündlich bis stündlich je 5 Tropfen (höchstens 6-mal täglich) einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende häufige Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.In chronischen Fällen sollten Sie 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.Hinweis: Für die korrekte Dosierung Flasche zum Tropfen senkrecht halten.Sie sollten die Tropfen eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vorzugsweise vor dem Schlucken einige Zeit im Mund behalten. Bei Bedarf können die Tropfen vor der Einnahme in etwas Wasser verdünnt werden.Das Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Wochen eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie solltenEs sind bisher keine schädlichen Wirkungen von Überdosierungen bekannt. Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt halten. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechenEs sind keine schädlichen Auswirkungen zu erwarten, wenn Sie die Anwendung des Präparates abbrechen. Allgemeiner HinweisWenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeHinweis: Für die korrekte Dosierung Flasche zum Tropfen senkrecht halten.Sie sollten die Tropfen eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vorzugsweise vor dem Schlucken einige Zeit im Mund behalten. Bei Bedarf können die Tropfen vor der Einnahme in etwas Wasser verdünnt werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich:Bei Fieber, das länger als drei Tage bestehen bleibt oder über 39 °C ansteigt, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden, sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.Aufgrund des Alkoholgehaltes sollte das Präparat bei Lebererkrankungen nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden.Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftDa keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Echinacea Pentarkan H (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Immudynal Urtinktur
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(10,99 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Immudynal Urtinktur (Packungsgröße: 100 ml)Das Arzneimittel ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild.Dazu gehört:unterstützende Behandlung fieberhafter Infektionen.Dieses Arzneimittel dient der unterstützenden Behandlung und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Medikamente (z. B. Antibiotika).Bei Fieber, das länger als 3 Tage bestehen bleibt oder über 39°C ansteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 ml Echinacea purpurea (hom./anthr.)Ethanol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Echinacea (Sonnenhut) oder andere Korbblütler oder sonstige Bestandteile sind.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen chronischen Viruserkrankungen. DosierungFalls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmenbei akuten Infekten jede Stunde je 5 Tropfen, höchstens 12-mal täglichbei länger andauernder Erkrankung 1 - 3-mal täglich je 5 Tropfen.Dauer der Anwendung:Ohne ärztlichen Rat sollte das Präparat nicht länger als 2 Wochen angewendet werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:Auch bei Einnahme zu großer Mengen (bis zu mehrfacher Tagesdosis) sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:Die Einnahme sollte ohne Berücksichtigung der ausgelassenen Tropfen fortgesetzt werden. Wenn Sie die Einnahme abbrechen:Es sind bei einer Unterbrechung oder einem vorzeitigen Ende der Behandlung keine besonderen Maßnahmen erforderlich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDas Arzneimittel sollte unverdünnt eingenommen werden. Vorzugsweise sollen die Tropfen sollen vor dem Herunterschlucken mit der Zunge auf der Mundschleimhaut verteilt und einige Zeit im Mund behalten werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich, wenn das Folgende zutrifft:Kinder:Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Dieses Arzneimittel enthält Alkohol.SchwangerschaftDa keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Immudynal Urtinktur (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot