Angebote zu "Myelomonozytäre" (3 Treffer)

Die Chronische Myelomonozytäre Leukämie (CMML) ...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,90 € / in stock)

Die Chronische Myelomonozytäre Leukämie (CMML):Diagnosefindung über die durchflusszytometrische Analyse der CD56 Expression auf Monozyten Michaela Zahradnik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Die Chronische Myelomonozytäre Leukämie (CMML) ...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Chronische Myelomonozytäre Leukämie (CMML) ab 36.9 EURO Diagnosefindung über die durchflusszytometrische Analyse der CD56 Expression auf Monozyten

Anbieter: eBook.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Leukämie
14,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Akute lymphatische Leukämie, Chronische myeloische Leukämie, Akute myeloische Leukämie, Katzenleukämie, Chronische lymphatische Leukämie, Polycythaemia vera, Chronische myelomonozytäre Leukämie, Myeloproliferative Neoplasie, Myeloproliferative Erkrankung, Monozytenleukämie, Chronische Neutrophilenleukämie, Enzootische Leukose der Rinder, Haarzellleukämie, Erythrämie, Adulte T-Zell-Leukämie, Promyelozytenleukämie, Prolymphozytenleukämie, Leukozythämie, Granulation, Stammzellenleukämie, Hämoblastose. Auszug: Die akute lymphatische Leukämie (syn. akute lymphoblastische Leukämie, kurz ALL) ist eine akute Leukämie, die von bösartig entarteten Vorläuferzellen der Lymphozyten ausgeht. Dabei kommt es zu einer in der Regel rasch fortschreitendenden Knochenmarkinsuffizienz (Verminderung der Knochenmarkfunktion), d. h. einer schwächer werdenden gesunden Blutbildung mit Mangel an Erythrozyten (roten Blutzellen) und Thrombozyten (Blutplättchen). Damit einher geht eine zunehmende allgemeine Schwäche und Blutungsneigung. Die Leukozyten (weißen Blutzellen) im Blut können initial erhöht, normal oder sogar erniedrigt sein. Aufgrund des relativen Mangels an gesunden funktionsfähigen Leukozyten liegt auch ein Immundefekt mit oft schwer und u. U. lebensbedrohlich verlaufenden Infektionen vor. Die Behandlung erfolgt mittels Chemotherapie und z. T. auch Strahlentherapie. Führte die ALL noch vor 30 40 Jahren bei der ganz überwiegenden Zahl der Patienten innerhalb von wenigen Wochen zum Tode, so ist sie heute bei 40 50 % der Erwachsenen und bei ca. 80 % aller Kinder mit intensiver Chemotherapie heilbar. Blutausstrich eines Patienten mit ALL mit Blasten (Leukämiezellen), Pappenheim-Färbung. Altersspezifische Inzidenz der ALLDie ALL ist eine seltene Erkrankung mit einer Inzidenz von etwa 1,5 Neuerkrankungen/100.000 im Jahr bezogen auf alle Altersgruppen. Es besteht ein Übergewicht von männlichen Erkrankten (1,4 zu 1). Für Deutschland schätzt man etwa 500 Neuerkrankungen bei Erwachsenen und ca. 500 Neuerkrankungen bei Kindern pro Jahr. Genaue Zahlen existieren für Erwachsene wegen des Fehlens eines zentralen Krebsregisters nicht, die Zahlen für Kinder unter 15 Jahren beruhen auf den Daten des Deutschen Kinderkrebsregisters, in dem schätzungsweise 90 % aller Fälle erfasst sind. In der Schweiz und in Österreich werden jeweils etwa 40 50 Neuerkrankungen bei Erwachsenen und Kindern pro Jahr angenommen. Für die Vereinigten Staaten werden die Neuerkrankungen im Jahr 2007 auf ungefähr 5.200 Fälle gesch

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe