Angebote zu "Reise" (25 Treffer)

Reisefieber - Eine Reise zu mir selbst - Diagno...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In dem Moment, als die Autorin den Mut fasst, für ein Jahr auf Weltreise zu gehen, trifft sie die Diagnose Akute myeloische Leukämie wie ein Hammer. Statt eines Reiseberichts über ihre Weltumrundung veröffentlicht sie während der ganzen Dauer ihrer Behandlung einen Blog. Diese spontanen Einträge im Internet hat sie nun ergänzt mit einigen persönlichen Gedanken und Erlebnissen in dieser Zeit. Herausgekommen ist kein Ratgeber, sondern ein leicht zu lesendes Buch, das Zuversicht und Optimismus verströmt. Katharina von Meyenburg wurde 1957 in Zürich geboren und 2013 nach einer Stammzelltransplantation wiedergeboren. Ihre 4 Kinder sind erwachsen und sie lebt und arbeitet in einer kleinen Landgemeinde. Wenn sie nebst ihrem Beruf als Heilpädagogin Zeit findet, begibt sie sich auf Reisen. Fremde Länder und Kulturen faszinieren sie. Ihre Schere reist immer mit, damit Ideen gleich in einem Scherenschnitt festgehalten werden können. So entstanden auch die Illustrationen zum Buch.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Diagnose Leukämie
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz seiner unheilbaren Leukämie-Erkrankung radelte der Autor Manfred Grimme - zusammen mit Morbus Waldenström - unter dem Motto ´´Cycling against Cancer´´ in gut drei Monaten mehr als 6.000 Kilometer von Florida nach Kalifornien.Mit diesem Buch nimmt er Dich mit auf seine Reise durch neun US-Bundesstaaten, beschreibt eindrucksvoll, wie Waldenström in sein Leben tritt und lässt dich teilhaben an seinen Gefühlen und Gedanken. Eindrücke, die unter die Haut gehen und tiefsinnige Gedanken, die Mut machen möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Diagnose Leukämie - Von der Intensivstation auf...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz seiner unheilbaren Leukämie-Erkrankung radelte der Autor Manfred Grimme - zusammen mit Morbus Waldenström - unter dem Motto Cycling against Cancer in gut drei Monaten mehr als 6.000 Kilometer von Florida nach Kalifornien. Mit diesem Buch nimmt er Dich mit auf seine Reise durch neun US-Bundesstaaten, beschreibt eindrucksvoll, wie Waldenström in sein Leben tritt und lässt dich teilhaben an seinen Gefühlen und Gedanken. Eindrücke, die unter die Haut gehen und tiefsinnige Gedanken, die Mut machen möchten. Der Autor Manfred Grimme erkrankte 2005 an einer sehr seltenen, unheilbaren Form der Leukämie. Nach Intensivstation und einer Chemotherapie scheidet er 2010 aus dem Schuldienst aus und entdeckt für sich das Fahrrad als geeignetes Mittel, gegen seine schwere Krankheit anzukämpfen. Heute zieht Manfred Grimme viel Lebensenergie aus seinen Extremreisen mit dem Reiserad. So radelt er 2013 gut 6.000 Kilometer von Orlando bis nach San Francisco. Anschließend veröffentlicht er das Buch Diagnose Leukämie - Von der Intensivstation auf den Highway. Eine weitere Radtour führt ihn 2015 nach Südamerika. Während einer Rundtour durch Chile und Argentinien überquert er mit seinem Reiserad ohne jede Begleitung einen der höchsten Pässe der Erde. Seit kurzem ist er mit dem Reiserad unterwegs von Brest / Bretagne nach China.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Tikkanen, Brändövägen 8 Brändö. Tel. 35.
22,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Roman aus dem Finnischen Von Henrik Tikkanen Übersetzer: Karl-Ludwig Wetzig 160 Seiten. Leineneinband. 20 cm. Brändövägen 8 Brändö. Tel. 35 ein Titel, der aus einer finnischen Adresse und einer Telefonnummer besteht, was sagt der schon? Brändö (finn. Kulosaari) ist eine kleine Insel im Stadtgebiet von Helsinki, die 1907 von reichen schwedischsprachigen Kaufmannsfamilien nach dem Vorbild englischer Gartenstädte als Villenvorort angelegt wurde, für gebildete Schwedisch sprechende Menschen aus gutem Haus und ohne finanzielle Sorgen , wie es in Henrik Tikkanens Roman heißt. In echt finnlandschwedischem Geist hatte man sich in einer Festung eingeigelt und die zunehmend unappetitlichere Wirklichkeit ausgesperrt. Hier wächst der mit dem Autor identische Ich-Erzähler auf; Vater Architekt, Mutter Tochter eines Bonbonfabrikanten, Großvater Professor für Kunstgeschichte. Der Roman erzählt eine gruselige Geschichte über vorzeitigen Tod, Unheil, Unzucht und Schnaps , wie bereits der erste Satz des Buches verspricht. Henrik Tikkanen beweist dabei seine stilistische Prägnanz und seinen durch und durch grimmigen Witz. Brändövägen 8 Brändö. Tel. 35 ist ein Klassiker der schwedischsprachigen Literatur Finnlands, eine schonungslose Abrechnung mit der Oberschicht Helsinkis und mit dem eigenen Leben. Henrik Tikkanen , 1924 in Helsinki geboren, war in den 70er- und frühen 80er-Jahren einer der bekanntesten Karikaturisten Nordeuropas. Zugleich war er einer der renommiertesten Autoren Finnlands. 1963 heiratete er Märta Tikkanen, die Frauenrechtlerin und Vorkämpferin der Emanzipation in Finnland. 1984 starb Henrik Tikkanen in Helsinki an Leukämie. Karl-Ludwig Wetzig , geboren 1956, lehrte Skandinavistik an der Universität Göttingen und lebte sechs Jahre als Hochschullektor in Island. Seitdem arbeitet er als freier Autor und Übersetzer aus den nordischen Sprachen und ist seit Jahren ausgewiesener Kenner der isländische Literatur. Hier erfahren Sie mehr Finnland-Krimis

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Reisefieber - Eine Reise zu mir selbst als Buch...
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,80 € / in stock)

Reisefieber - Eine Reise zu mir selbst:Diagnose akute myeloische Leukämie. 2. Auflage Katharina von Meyenburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Reisefieber - Eine Reise zu mir selbst als eBoo...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,80 € / in stock)

Reisefieber - Eine Reise zu mir selbst:Diagnose akute myeloische Leukämie. 2. Auflage. Katharina von Meyenburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Reise durch mich (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerd Keil wurde im Jahr 1963, in Ostberlin, geboren und schloss die Polytechnische Oberschule in Ostberlin mit der 10. Klasse ab. Während der Schulzeit wird er über Jahre mehrfach sexuell missbraucht. Tatsächlich darüber sprechen, kann er erst 2015 im Rahmen der Traumatherapie. Nach der Schulzeit erlernte er den Beruf des Elektromonteurs bei der Berliner S-Bahn. Sein Engagement für Lehrlinge und die Fluchthilfe brachten ihn in das Fadenkreuz der Stasi. Er wurde verraten und nach mehreren Jahren politischer Haft freigekauft. Gerd Keil beginnt ein neues Leben in Hamburg. Drei Jahre später lernt er seine künftige Ehefrau kennen. Die Ehe wird 1994 geschlossen. Die Geburten der Kinder Sebastian (1999) und Vivien (2002) folgen, doch die Ehe beginnt zu kriseln. Nach dem Scheitern der Ehe und vor allem der viel tiefer gefühlten Trennung von den Kindern versuchte er einen Selbstmord. Er möchte keine Beziehung mehr eingehen, doch dann lernt er Karin und durch sie auch ein Gefühl von Glück und Geborgenheit kennen. Nach fast sechs Jahren fühlt Gerd Keil sich nur noch benutzt und trennt sich. Im Jahr 2010 findet er seine Kinderfreundin und spätere Jugendliebe Heike wieder. Das Jahr 2013 ist kein gutes. Er erleidet einen Schlaganfall und seine Jugendliebe Heike stirbt an Leukämie. Sehr wahrscheinlich kommt diese Erkrankung aus ihrer Stasihaft. Jetzt findet die Liebe ihn. Mit Manuela lernt er die Frau kennen, die ihm zeigt, was wirkliche, wahre, echte Liebe ist. Das Glück und die Fügung Gottes hat ihm mit seiner Manuela die Frau gegeben, mit der er glücklich werden wird. Im Lauf der Traumatherapie, begibt er sich noch einmal zurück in seine Kindheit. Dort wartet auch der sexuelle Missbrauch an ihm, den er über eine Zeit von drei Jahren durch den Bahnhofsleiter bei der Pioniereisenbahn in Ostberlin erlitt. Mit dem Jahr 2016 ändert sich an den schicksaalhaften Zeiten wenig, was jedoch hinzu kommt ist die immer fester werdende Liebe zwischen Manuela und ihm. Die Biografie eines schicksaalhaften Lebens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.01.2018
Zum Angebot
Reise durch mich - Missbrauch, Verrat, Stasihaf...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerd Keil wurde im Jahr 1963, in Ostberlin, geboren und schloss die Polytechnische Oberschule in Ostberlin mit der 10. Klasse ab. Während der Schulzeit wird er über Jahre mehrfach sexuell missbraucht. Tatsächlich darüber sprechen, kann er erst 2015 im Rahmen der Traumatherapie. Nach der Schulzeit erlernte er den Beruf des Elektromonteurs bei der Berliner S-Bahn. Sein Engagement für Lehrlinge und die Fluchthilfe brachten ihn in das Fadenkreuz der Stasi. Er wurde verraten und nach mehreren Jahren politischer Haft freigekauft. Gerd Keil beginnt ein neues Leben in Hamburg. Drei Jahre später lernt er seine künftige Ehefrau kennen. Die Ehe wird 1994 geschlossen. Die Geburten der Kinder Sebastian (1999) und Vivien (2002) folgen, doch die Ehe beginnt zu kriseln. Nach dem Scheitern der Ehe und vor allem der viel tiefer gefühlten Trennung von den Kindern versuchte er einen Selbstmord. Er möchte keine Beziehung mehr eingehen, doch dann lernt er Karin und durch sie auch ein Gefühl von Glück und Geborgenheit kennen. Nach fast sechs Jahren fühlt Gerd Keil sich nur noch benutzt und trennt sich. Im Jahr 2010 findet er seine Kinderfreundin und spätere Jugendliebe Heike wieder. Das Jahr 2013 ist kein gutes. Er erleidet einen Schlaganfall und seine Jugendliebe Heike stirbt an Leukämie. Sehr wahrscheinlich kommt diese Erkrankung aus ihrer Stasihaft. Jetzt findet die Liebe ihn. Mit Manuela lernt er die Frau kennen, die ihm zeigt, was wirkliche, wahre, echte Liebe ist. Das Glück und die Fügung Gottes hat ihm mit seiner Manuela die Frau gegeben, mit der er glücklich werden wird. Im Lauf der Traumatherapie, begibt er sich noch einmal zurück in seine Kindheit. Dort wartet auch der sexuelle Missbrauch an ihm, den er über eine Zeit von drei Jahren durch den Bahnhofsleiter bei der Pioniereisenbahn in Ostberlin erlitt. Mit dem Jahr 2016 ändert sich an den schicksaalhaften Zeiten wenig, was jedoch hinzu kommt ist die immer fester werdende Liebe zwischen Manuela und ihm. Die Biografie eines schicksaalhaften Lebens. Mehr erfahren Sie auf der Internetseite des Autors: www.gerdkeil.de Gerd Keil wurde 1963 in Ostberlin geboren. Er wuchs in einer sehr sozialistischen Familie auf. Als er das System in Frage stellt, die Demokratie in der DDR hinterfragt und Fluchthilfe betreibt wird die Stasi auf ihn aufmerksam. Über sein Leben hat er das Buch: Reise durch mich geschrieben. Beim Schreiben bemerkte er, wie schön es ist etwas, auch für seine Kinder, zu hinterlassen. So entstand die Idee ein Kinderbuch zu schreiben, welches Sie vielleicht bald in Ihren Händen halten. Heute lebt er in einer glücklichen Beziehung in Niedersachsen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Somber Side of Love - Teil 3 Ägypten - Die düst...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Rückkehr von der unglückseligen Reise durch Ungarn erkrankt Matt schwer an Leukämie und kämpft sich tapfer ins Leben zurück, wobei Saundra stets an seiner Seite verharrt und ihn nach Kräften unterstützt. Indessen begibt sie sich bei dem Psychologen Dr. Perez in Behandlung und macht infolgedessen eine positive Wandlung ihres Wesens durch, was sich sehr zum Vorteil für die beiderseitige Beziehung herausstellt. Es folgt eine sehr außergewöhnliche Hochzeit für amerikanische Verhältnisse und die Flitterwochen führen sie bis nach Ägypten. Jedoch erwartet sie dort nicht nur glückselige Zweisamkeit, sondern auch ein zunächst unbekannter Feind, der ihnen nach dem Leben trachtet und sie mehrfach in ziemlich prekäre und lebensgefährliche Situationen bringt ... Der Autor möchte derzeit noch nicht erkannt werden!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Das Stundenbuch - Enthaltend die drei Bücher: V...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Das Stunden-Buch« setzt sich aus drei Büchern zusammen: »Vom mönchischen Leben«, »Von der Pilgerschaft« und »Von der Armut und vom Tode«. In Gebeten und Bekenntnissen, getrieben von einem inbrünstigen Gottverlangen, umwirbt ein russischer Mönch Gott, das Ding der Dinge. Rainer Maria Rilke wurde am 4. Dezember 1875 in Prag geboren. Nach dem Abbruch der Militärschule studierte er Literatur, Kunstgeschichte und Philosophie in Prag, München und Berlin und schrieb Gedichte. Nach einer Liaison mit der verheirateten Lou Andreas-Salomé und heiratete er 1901 Clara Westhoff, die Scheidung folgte schon im folgenden Jahr. Aus Geldnot nahm Rilke Auftragsarbeiten an und reiste 1902 nach Paris, wo das Gedicht Der Panther entstand. Rilke unternahm Reisen nach Nordafrika, Ägypten und Spanien. Rilkes Tagebuchroman Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge wurde 1910 veröffentlicht. 1919 siedelte er in die Schweiz über. In den 1920er Jahren erkrankte er an Leukämie und verstarb schließlich am 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux in der Schweiz. Rainer Maria Rilke ist einer der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache. Seit dem Jahr 1900 ist er Autor des Insel Verlages, sein Werk wird hier geschlossen betreut.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 19.12.2017
Zum Angebot