Angebote zu "Tagebuch" (19 Treffer)

Leukämie - Ein poetisches Tagebuch als Hörbuch ...
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Leukämie - Ein poetisches Tagebuch:Ein poetisches Tagebuch. Gelesen von der Autorin Frida Feld

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Leukämie - Ein poetisches Tagebuch als Hörbuch ...
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Leukämie - Ein poetisches Tagebuch:mit musikalischen Gedanken von Günter Erdmann Günter Erdmann, Frida Feld

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 19, 2018
Zum Angebot
Leukämie: Ein poetisches Tagebuch, Hörbuch, Dig...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Geschehen erlebte Frida Feld persönlich, die 2008 an Leukämie erkrankte. Sie erlebt das Schreiben als innerer Notwendigkeit, die buchstäblich dazu verhalf, ihre Not zu lindern, mithilfe ihrer Kreativität wieder Fuß zu fassen. Das Schreiben diente ihr - neben Medizin - Hilfe und mitmenschlicher Zuwendung zum Überleben, zur Bewältigung des Schocks, der (Todes-)Angst, der körperlichen und seelischen Qual. Mit Beginn der Leukämie -Erkrankung beschäftigt sich Frida Feld intensiv mit spirituellen Erlebnissen und schrieb. Was zunächst als Krisenbewältigung angefangen hatte, führt zu einem Weg als Therapeutin, Supervisorin und Heilerin in freier Praxis. Frida Feld stellt Ihr poetisches Tagebuch in Heimen und in Krankenhäusern vor, nimmt sich die Zeit für Erkrankte, die an Ihrem Rat interessiert sind. Musikalische Gedanken von Günter Erdmann ergänzen das Hörbuch, das einen Ratgeber für diese Krankheit darstellen kann. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Frida Feld. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zyxm/000267/bk_zyxm_000267_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Blutsschwestern: Tagebuch einer an Leukämie erk...
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 8.99 / in stock)

Blutsschwestern: Tagebuch einer an Leukämie erkrankten Mutter: Iris Schmidt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Leukämie - Beginnt ein neues Leben oder wird di...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Chronische lymphatische Leukämie, so lautete Ute Stahls Diagnose. Kurz darauf beginnt sie mit einer Chemotherapie und hofft, geheilt zu werden. Leider vergeblich. Ihr wird zu einer Stammzellentransplantation geraten. Nach langem Überlegen willigt sie schließlich ein. Während der Vorbereitung zur Transplantation beginnt sie mit dem Schreiben eines Tagebuches. Sie berichtet darin nicht nur von ihrer dramatischen Lebenssituation, sondern auch davon, dass sie in ihrem Privatleben nicht immer den Halt findet, den sie sich gewünscht hätte. Trotz allem, Ute Stahl gibt nicht auf und kämpft gegen die Krankheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Leukämie als Buch von Frida Feld
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Leukämie:Ein poetisches Tagebuch Frida Feld

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Tod einer Untröstlichen
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Im März 2004 wurde bei Susan Sontag Leukämie in der schlimmsten Form diagnostiziert. Die Frau, die schon zweimal den Krebs überlebt und einen berühmten Essay darüber geschrieben hatte, beschloss, den Kampf gegen die Krankheit auch dieses Mal aufzunehmen. Ihr Sohn David Rieff beschreibt in seinem Erinnerungsbuch, was es für ihn bedeutete, einer wahrheitshungrigen Mutter in ihrem letzten Lebensjahr Lügen erzählen zu müssen. Sein Porträt ist zutiefst ergreifend und wirft Fragen auf, die jedermann angehen: Wie verhalten sich Angehörige, wenn der Kranke belogen werden will? Wie wird man mit Schuldgefühlen fertig? Was bedeutet es, in einer Kultur zu leben, die den Tod leugnet?

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 18, 2018
Zum Angebot
Regenbogen über dem Neckartal
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mitte Januar 2006 war der damals 16-jährige Patiz an Leukämie erkrankt. Im Aachener Uniklinikum musste er sich einer Chematherapie aussetzen die fast genau 11 Monate dauerte. Alles sah noch einem gutem Verlauf aus, als kurz vor dem Ziel - Mitte Dezember 2006 - das erste Rezidiv festgestellt wurde. Ein Jahr lang Schinderei und Entbehrungen waren für die Katz.Ab Anfang 2007 sollte mit einer Spezialtherapie eine dauerhafte Remission erreicht werden und dann mit einer Knochenmarktransplatation die endgültige Gesundung. Doch dazu kam es nicht; stattdessen kam es im Mai 2007 zum 2. Rezidiv und zum ´´Handtuch-Werfen´´ der behandelnden Ärzte im Uniklinikum Aachen. Doch Patriz wollte nicht aufgeben. Im Uniklinikum Tübingen suchten wir noch nach nach einer Chance. Wie diese Suche ausging und welche schwere Zeit auf uns zukam lesen Sie in diesen Tagebuchaufschreibungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Vater
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Wir standen uns nicht nah, obwohl es immer hieß, ich sei ganz der Vater.´´ Das letzte Telefonat zwischen Vater und Sohn löst eine Flut von Erinnerungen aus: In seinem neuen Buch taucht Miljenko Jergovi in die Abgründe seiner eigenen Familie ein und beleuchtet die tragischen Verwicklungen seiner Heimat. Er beschreibt den Lebensweg seines Vaters, eines angesehenen Arztes und Experten für Leukämie, dessen Einsatz für die ländliche Bevölkerung und politische Haltung. Zugleich bezieht er kritisch Stellung zur kroatischen Geschichte und dem Umgang mit der faschistischen Vergangenheit. Ohne Pathos, mit Witz und einer Portion Sarkasmus schildert Miljenko Jergovic die jugoslawische Lebenswirklichkeit, die das Schicksal seines Vaters bestimmte und damit auch den Sohn prägte. Vater ist das literarische Dokument seiner Familie: Leidenschaftlich und pointiert erzählt er anhand ihrer Lebensstationen von den historischen Auseinandersetzungen auf dem Balkan und deren Auswirkungen bis heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Tod einer Untröstlichen
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn der Tod ´´eine ungeheuerliche Zumutung´´ ist, wie Susan Sontag es einmal formulierte, so hat sie ihm gleich drei Mal ihren Lebenswillen entgegengesetzt - aus dem Geist der Revolte und einem schier unerschöpflichen Hunger nach Dasein. Susan Sontag wollte nicht sterben. Nicht 1975, als sie an Brustkrebs, nicht 1998, als sie erneut, diesmal an Gebärmutterkrebs, erkrankte. Beide Male triumphierte sie über die Krankheit und trotzte einer ungünstigen Prognose. Und sie glaubte auch bei ihrer dritten Erkrankung, einer in hohem Maße tödlichen Form der Leukämie, den Kampf gegen alle medizinischen Kassandrarufe aufnehmen zu können. David Rieff, der Sohn Susan Sontags, schreibt ebenso luzide wie bewegend über das Sterben und den Tod seiner Mutter.´´Sie starb, wie sie gelebt hatte, unversöhnt mit der Sterblichkeit´´, schreibt er, ´´und vielleicht war dieses Weiterleben wollen, ihre Art zu sterben.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot