Angebote zu "West" (4 Treffer)

Das Ende einer Feigheit, Hörbuch, Digital, 1, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wichtigste war das Verlieren der Angst. Gegen das Vergessen: Dieses Hörbuch erinnert an den Schriftsteller und DDR-Regimekritiker Jürgen Fuchs (1950-1999). Schon früh erhält er Publikationsverbot, 1976 wird er verhaftet und ins Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen gebracht, 1977 nach West-Berlin abgeschoben. Dort engagiert er sich weiter, hält Kontakt zur Bürger- und Friedensbewegung in der DDR, setzt sich in seinen Werken mit seiner Verfolgung und der dogmatischen und inhumanen Gesellschaft auseinander. Damit steht er auch im Westen wie kaum ein anderer im Visier des MfS und ist zahlreichen ´´Zersetzungsmaßnahmen´´ ausgesetzt. Nach dem Mauerfall bemüht sich Fuchs um Aufklärung der Stasi-Verbrechen. 1999 stirbt er mit nur 48 Jahren an Leukämie. In der vorliegenden Produktion sind erstmals ein Prosatext, Gedichte und ein Interview von und mit Jürgen Fuchs zusammengestellt. Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller würdigt den Schriftsteller, der am 19. Dezember 2010 sechzig Jahre alt geworden wäre, mit dem Text ´´Der Blick der kleinen Bahnstationen´´, der Liedermacher Wolf Biermann mit dem Lied ´´Jürgen Fuchs´´, das er nach dem Tod seines Freundes schrieb. Das Hörbuch ´´Das Ende der Feigheit´´ wurde von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert. Herausgegeben von Doris Liebermann. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jürgen Fuchs, Herta Müller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hamb/001241/bk_hamb_001241_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
The Rainmaker - Der Regenmacher (BLU-RAY)
9,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der angehende Anwalt Rudy Baylor (Matt Damon) wird in der Kanzlei des zwielichtigen Stone (Mickey Rourke) angestellt. Sein erster Fall: Die Vertretung eines an Leukämie erkrankten Mannes, dessen Krankenversicherung sich weigert, die Behandlungskosten zu bezahlen. Frisch von der Universität, ohne Erfahrung und Lizenz nimmt Baylor den Kampf gegen den mächtigen und skrupellosen Konzern auf. Mit Hilfe seines Kollegen Shifflet (Danny DeVito) erzwingt er einen der spektakulärsten Prozesse, die das Land je gesehen hat...Darsteller:Danny DeVito, Matt Damon, Adrian Roberts, Alan Woolf, Alex Harvey, Anasa Briggs-Graves, Andrew Shue, Bill Lunn, Billy Ray Reynolds, Bridget Brunner, Chris Gray, Claire Danes, Daniel OCallaghan, Danny Glover, Dean Stockwell, Deborah Frazier, Donald Polden, Eloise Dukes, Frank Clem, James Cunningham, James W. Redmond, John Gray, John Yancey, Johnetta Shearer, Johnny Whitworth, Jon Voight, Justin Ashforth, Katherine Morrow, Lynn Carthane, Mary Kay Place, Mary Lester, Melissa Hurst, Michael Girardin, Michael Keys Hall, Mickey Rourke, Mike Cody, Nate Bynum, Pamela Tice Chapman, Randall King, Randy Travis, Red West, Rodney Peck, Ronnie Dee Blaire, Roy Scheider, Sherry Sanford, Sonny Shroyer, Tammy Wendel, Teresa Wright, Terrance Stewart, Tom Kagy, Tony Dingman, Trula M. Marcus, Verda Davenport, Vernon Newman, Virginia Madsen, Wayne Emmons

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
The Rainmaker - Der Regenmacher (DVD)
7,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der angehende Anwalt Rudy Baylor (Matt Damon) wird in der Kanzlei des zwielichtigen Stone (Mickey Rourke) angestellt. Sein erster Fall: Die Vertretung eines an Leukämie erkrankten Mannes, dessen Krankenversicherung sich weigert, die Behandlungskosten zu bezahlen. Frisch von der Universität, ohne Erfahrung und Lizenz nimmt Baylor den Kampf gegen den mächtigen und skrupellosen Konzern auf. Mit Hilfe seines Kollegen Shifflet (Danny DeVito) erzwingt er einen der spektakulärsten Prozesse, die das Land je gesehen hat...Darsteller:Danny DeVito, Matt Damon, Adrian Roberts, Alan Woolf, Alex Harvey, Anasa Briggs-Graves, Andrew Shue, Bill Lunn, Billy Ray Reynolds, Bridget Brunner, Chris Gray, Claire Danes, Daniel OCallaghan, Danny Glover, Dean Stockwell, Deborah Frazier, Donald Polden, Eloise Dukes, Frank Clem, James Cunningham, James W. Redmond, John Gray, John Yancey, Johnetta Shearer, Johnny Whitworth, Jon Voight, Justin Ashforth, Katherine Morrow, Lynn Carthane, Mary Kay Place, Mary Lester, Melissa Hurst, Michael Girardin, Michael Keys Hall, Mickey Rourke, Mike Cody, Nate Bynum, Pamela Tice Chapman, Randall King, Randy Travis, Red West, Rodney Peck, Ronnie Dee Blaire, Roy Scheider, Sherry Sanford, Sonny Shroyer, Tammy Wendel, Teresa Wright, Terrance Stewart, Tom Kagy, Tony Dingman, Trula M. Marcus, Verda Davenport, Vernon Newman, Virginia Madsen, Wayne Emmons

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Ene mene mink mank pink pank, 1 Audio-CD
13,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein Hörbuch für alle und alles! Es erklingen Kinderreime, Fingerspiele, Rätsel, komische Gedichte und Lieder - zum Aufsagen, Schieflachen, Quatschmachen, Wartezeitvertreiben oder zum Einschlafen und Träumen.Heinz Erhardt, 1909 in Riga geboren, studierte in Leipzig Musik. Als die politische Lage in seiner Heimat schwieriger wurde, ging er zunächst nach Danzig, wo ihm ein Engagement am Berliner ´´Kabarett der Komiker´´ angeboten wurde. Nach dem Krieg wurde er in Hamburg ansässig. Hier entwickelte er im Rundfunk jenen unverwechselbaren Erhardt-Stil, der seine eigentliche Karriere begründete. Auch der Film engagierte ihn, u. a. für ´´Witwer mit fünf Töchtern´´, ´´Der Haustyrann´´ und ´´Die Herren mit der weißen Weste´´. Heinz Erhardt starb 1979 in Hamburg.Josef Guggenmos wurde am 2. Juli 1922 in Irsee im Allgäu geboren. Nach seinem Studium der Germanistik und Kunstgeschichte arbeitete Guggenmos als Lektor und Übersetzer in Stuttgart, Wien und Salzburg. Ende der 1950er-Jahre kehrte er nach Irsee zurück. Dort starb der Lyriker und Kinderbuchautor am 23. September 2003 an Leukämie. Er erhielt zahlreiche Auszeichungen, darunter 1985 den Friedrich-Bödecker-Preis, 1992 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. Volkach, 1993 den Sonderpreis für Lyrik beim Deutschen Jugendliteraturpreis und 1997 den Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik.Erich Kästner, geb. am 23.2.1899 in Dresden, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik, Geschichte und Philosophie. Neben seinen schriftstellerischen Tätigkeiten war Kästner Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Von 1945 bis zu seinem Tode am 29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort u.a. Feuilletonchef der ´Neuen Zeitung´. 1957 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.

Anbieter: myToys.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot