Angebote zu "Akute" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Lobinger Verlieren ist keine Option - Mein Kamp...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.04.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Mein Kampf gegen den Krebs, Autor: Lobinger, Tim, Verlag: Riva Verlag, Co-Verlag: im FinanzBuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: akute leukämie // akute lymphatische leukämie // akute myeloische leukämie // alina lobinger // aml leukämie // Angst // anti krebs buch // anzeichen leukämie // Autobiografie // beschwerde // bestrahlung // bestrahlung krebs // Biografie // blaue flecken leukämie // blutkrebs // chemo // chemotherapie // chronisch myeloische leukämie // chronische leukämie // cll leukämie // das anti krebs buch // depression // deutsche leichtathletik // deutsche stabhochspringer // Deutscher Meister // diagnose krebs // ein jahr // Erkrankung // erste anzeichen von leukämie // fremdkörper miriam pielhau // gegen krebs // genesung // gesundheit // hochsprung weltrekord männer // Hoffnung // immuntherapie krebs // Karriere // knochenmark // Kraft // Krankenhaus // Krankheit // krankheiten // krebs // krebs besiegen // krebs buch // krebs endstadium // krebs heilbar // krebs heilen // krebs im endstadium // krebs symptome, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 240 S., Seiten: 240, Format: 2.4 x 21.3 x 15.6 cm, Gewicht: 461 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Die Dynamik subjektiver Krankheitstheorien
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.07.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Eine qualitative Studie zum Behandlungsverlauf von Patienten mit akuter Leukämie, Qualitative Fall- und Prozessanalysen, Biographie - Interaktion - soziale Welten, Auflage: 1/2018, Autor: Köhler, Katharina, Verlag: Verlag Barbara Budrich, Sprache: Deutsch, Schlagworte: akute Leukämie // Krankheitsbewältigung // Subjektive Krankheitstheorien, Produktform: Kartoniert, Umfang: 177 S., Seiten: 177, Format: 1 x 21 x 15 cm, Gewicht: 268 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Reisefieber - Eine Reise zu mir selbst
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reisefieber - Eine Reise zu mir selbst ab 6.99 EURO Diagnose akute myeloische Leukämie

Anbieter: ebook.de
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
MDS und akute myeloische Leukämie: Ein bniologi...
3,30 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Meyenburg, Katharina von: Reisefieber - Eine Re...
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.04.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Reisefieber - Eine Reise zu mir selbst, Titelzusatz: Diagnose akute myeloische Leukämie, Auflage: 2. Auflage von 2015 // 2. Auflage, Autor: Meyenburg, Katharina von, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 188, Informationen: Paperback, Gewicht: 256 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Diagnose akute myeloische Leukämie
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diagnose akute myeloische Leukämie ab 16 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Fieber- Und Zahnungszäpfchen
11,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Fieber- Und Zahnungszäpfchen (Packungsgröße: 10 stk)Das Präparat ist ein anthroposophisches Arzneimittel.AnwendungsgebieteGemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten akute, fieberhafte Erkrankungen Unruhezustände, besonders im Zusammenhang mit Zahnungsschwierigkeiten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten20 mg Argentum metallicum praeparatum (hom./anthr.)Chamomilla comp. (hom./anthr.)20 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)20 mg Chamomilla radix ethanol. Decoctum (hom./anthr.)135 mg Echinacea (hom./anthr.)135 mg Echinacea purpurea ex planta tota (hom./anthr.)20 mg Papaver somniferum (hom./anthr.)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Kakao Butter Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenbei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile oder gegen Korbblütler.Aus grundsätzlichen Erwägungen darf die Anwendung nicht erfolgen bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, bösartigen Erkrankungen der weißen Blutzellen (Leukämie bzw. Leukämie-ähnliche Erkrankungen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmun-Erkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Virus-Erkrankungen.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:2 - 4 mal täglich 1 Zäpfchen in den Mastdarm einführen. Dauer der AnwendungDie Behandlung von fieberhaften Erkrankungen sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen keine Besserung ein, sollte ein Arzt konsultiert werden. Wegen des Bestandteils Echinacea sollte die Anwendung nicht länger als 2 Wochen ohne Unterbrechung erfolgen. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben:Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind.EinnahmeDie Zäpfchen werden rektal angewendet.PatientenhinweiseVorsichtsmaßnahmen für die AnwendungBei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.KinderZur Anwendung des Präparates bei Kindern bis 1 Jahr liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Sie sollten deshalb nicht angewendet werden.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!HinweiseAlternative Suche: FieberzäpfchenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Fieber- Und Zahnungszäpfchen (Packungsgröße: 10 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
FIEBER- UND Zahnungszäpfchen 10 St
8,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

FIEBER- UND ZAHNUNGSZÄPFCHEN Weleda 10 StückWirkstoffe 20 mg Atropa belladonna D3 20 mg Chamomilla, radix-ethanol. Decoctum D2 20 mg Papaver somniferum D3 135 mg Echinacea purpurea ex planta tota Urtinktur 135 mg Echinacea Urtinktur 20 mg Argentum metallicum praeparatum D19 Chamomilla comp.Indikation/Anwendung Das Präparat ist ein anthroposophisches Arzneimittel. Anwendungsgebiete Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten akute, fieberhafte Erkrankungen; Unruhezustände, besonders im Zusammenhang mit Zahnungsschwierigkeiten.Dosierung Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 2 - 4 mal täglich 1 Zäpfchen in den Mastdarm einführen.   Dauer der Anwendung Die Behandlung von fieberhaften Erkrankungen sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen keine Besserung ein, sollte ein Arzt konsultiert werden. Wegen des Bestandteils Echinacea sollte die Anwendung nicht länger als 2 Wochen ohne Unterbrechung erfolgen.   Wenn Sie die Anwendung vergessen haben: Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.   Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind.Art und Weise Die Zäpfchen werden rektal angewendet.Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Es können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. [Die Häufigkeitsangabe „selten" bedeutet, dass die Nebenwirkung bei weniger als 1 von 1000 aber bei mehr als 1 von 10 000 Behandelten beobachtet wurde.] Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.Wechselwirkungen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln Keine bekannt Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.Gegenanzeigen Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf die Anwendung nicht erfolgen bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, bösartigen Erkrankungen der weißen Blutzellen (Leukämie bzw. Leukämie-ähnliche Erkrankungen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmun-Erkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Virus-Erkrankungen.Patientenhinweise Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden. Kinder Zur Anwendung des Präparates bei Kindern bis 1 Jahr liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Sie sollten deshalb nicht angewendet werden.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Hevertotox® Erkältungstropfen
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel zur Steigerung der körpereigenen Abwehrkraft Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkältungskrankheiten. Zusammensetzung 10 g Tropfen enthalten: Baptisia D2 0,96 g Bryonia D3 1,01 g Echinacea Urtinktur 1,94 g Kalium chloratum D4 1,01 g Lachesis D8 1,01 g Silicea D8 1,04 g Thuja D2 0,96 g Sonstige Bestandteile: Ethanol 30% (m/m). Enthält 51 Vol.-% Alkohol. Dosierung Soweit nicht anders verordnet bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12mal täglich, je 5-10 Tropfen einnehmen. Die Dosierung bei Kindern erfolgt nach Anweisung des Arztes. Ohne ärztlichen Rat nicht länger als 10 Tage anwenden. Gegenanzeigen Nicht anwenden in der Schwangerschaft, bei Kindern unter 1 Jahr und bei Überempfindlichkeit gegen Echinacea oder andere Korbblütler. Aufgrund des Inhaltsstoffes Echinacea sollten Hevertotox Erkältungstropfen aus grundsätzlichen wissenschaftlichen Überlegungen nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnliche Erkrankungen (Leukosen), systemisch entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multiple Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion, Autoimmunerkrankungen und anderen chronischen Viruserkrankungen. Bei Fieber, das über 39 °C ansteigt oder länger als 3 Tage anhält, bei Luftnot und Husten mit blutigem oder eitrigem Auswurf ist ein Arzt aufzusuchen. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern von 1 bis 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Nebenwirkungen Überempfindlichkeitsreaktionen können auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall, anaphylaktischer Schock, Stevens Johnson Syndrom beobachtet. Bei Patienten mit atopischen Erkrankungen (zum Beispiel Heuschnupfen, Neurodermitis, allergisches Asthma) können allergische Reaktionen ausgelöst werden. ln diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen. Die Einnahme von Arzneimitteln mit Zubereitungen aus Sonnenhut wird in Einzelfällen mit dem Auftreten von Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht. Bei Langzeitanwendung (länger als 8 Wochen) können Blutbildveränderungen (Verminderung der weißen Blutzellen (Leukopenie)) auftreten. Wechselwirkungen Keine bekannt. Die homöopathischen Wirkstoffe in 'Hevertotox Erkältungstropfen' haben eine umfassende abwehrkraftsteigernde Wirkung bei Erkältungserkrankungen. Die natürliche Heilkraft des Sonnenhutes (Echinacea) ist schon seit über 100 Jahren bekannt. Echinacea bewirkt eine Stimulation des Res, steigert u.a. die Zahl der weißen Blutkörperchen sowie der Milzzellen und aktiviert die Phagozytoserate der Granulozyten. Diese Eigenschaften machen Echinacea besonders wertvoll für den Einsatz zur Vorbeugung einer Infektion bei erhöhter Ansteckungsgefahr sowie zur Behandlung von Erkältungskrankheiten wie grippalen Infekten auch bei geschwächter Immunlage. Baptisia (wilder Indigo) wirkt antiseptisch und bessert allgemeines Zerschlagenheitsgefühl und starke Kopfschmerzen. Silicea (Kieselerde) wirkt bei hartnäckigen Eiterungen ebenso wie bei Stockschnupfen, verbunden mit großer Trockenheit. Thuja (Lebensbaum) ist als tiefgreifendes Konstitutionsmittel wirksam bei Entzündungen der Haut und der Schleimhaut. Akute und chronische Entzündungen der Schleimhäute von Nase, Nebenhöhlen, Rachen, Mandeln und Bronchien werden oft durch Viren verursacht, gegen die eine Antibiotikabehandlung erfolglos ist. Allein die körpereigene Abwehrkraft ist in der Lage, virale Erkrankungen der Atemwege zu überwinden. Der Abwehrerfolg des Organismus gegenüber Viren, Bakterien und Allergenen, besonders wenn diese die Schleimhäute der oberen Luftwege befallen, wird durch die Therapie mit 'Hevertotox Erkältungstropfen' nachhaltig verbessert. Besonders durch das Zusammenwirken von Echinacea und Thuja wird eine effektive entzündungshemmende Therapie von Erkrankungen der oberen Atemwege erreicht. 'Hevertotox Erkältungstropfen' vermindern die Infektanfälligkeit bei gestörter Abwehrlage; sie unterstützen und ergänzen eine Antibiotikatherapie.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot