Angebote zu "Neoplasien" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Antikörper-Derivate zur Behandlung hämatopoieti...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz verbesserter Behandlungsregime sind hämatopoietische Neoplasien mit einer hohen Mortalität und hohen Rückfallraten assoziiert. Daher besteht ein dringender Bedarf an potenten, tumorgerichteten Therapeutika, die gesundes Gewebe möglichst nicht schädigen. Antikörper-abgeleitete Moleküle sind aufgrund ihrer hohen Bindespezifität hierfür besonders geeignet. Mit Hilfe unterschiedlicher Antibody Engineering-Methoden wurden zwei Mutanten eines CD19-spezifischen scFvs hergestellt und die drei Varianten auf ihre biophysikalischen Eigenschaften hin charakterisiert. Beide Mutanten besitzen vorteilhafte Eigenschaften gegenüber der Ausgangsvariante und empfehlen sich für die weiterführende Entwicklung CD19-spezifischer Therapeutika. Zum präferentiellen Anvisieren von AML Leukämie Stammzellen wurden zwei single-chain triplebodies konstruiert und charakterisiert, welche gegen die Antigene CD33, CD123 und CD16 gerichtet sind. Beide Moleküle vermitteln potente dosis- und antigenabhängige ADCC von AML-Zellen und stellen attraktive Kandidaten für die klinische Weiterentwicklung dar. Vor allem der sctb 123x16x33 besitzt das Potential AML-LSZ präferentiell an zu visieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Chronische Myelomonozytäre Leukämie (CMML)
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Chronische Myelomonozytäre Leukämie ist eine hämatologische Neoplasie, die aufgrund einer klonalen Entartung der hämatopoetischen Stammzelle entsteht. Als Erstmanifestation der Erkrankung zeigt sich eine Erhöhung der Monozytenzahl im peripheren Blut. Neben der Proliferation der Zellen liegt meist auch eine dysplastische Hämatopoese vor. Die Diagnostik der CMML ist wegen der Heterogenität des klinischen, hämatologischen und morphologischen Erscheinungsbildes und der fehlenden spezifischen zytogenetischen Veränderungen schwierig. Neben der Abgrenzung zu anderen hämatologischen Neoplasien müssen reaktive Monozytosen vor der Diagnosestellung ausgeschlossen werden. Monozyten sind aufgrund ihrer immunologischen Funktion bei einer Vielzahl von entzündlichen und chronischen Prozessen sowie auch bei Tumorerkrankungen vermehrt. In der vorliegenden Forschungsarbeit wurde untersucht, ob die durchflusszytometrische Analyse der CD56 Expression auf Monozyten beim Bestehen einer absoluten Monozytose im peripheren Blut geeignet ist, um die reaktive Zellvermehrung von klonalen Prozessen abzugrenzen. Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit Andrea Hauser, MSc und Dr. Karl Schrattbauer durchgeführt.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Invasive Mykosen bei Patienten mit akuter myelo...
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Invasive Mykosen stellen bei Patienten mit hämatologisch-onkologischen Neoplasien seit 30 Jahren unverändert eine häufig auftretende infektiöse Komplikation dar. In den letzten Jahrzehnten ist ihre Inzidenz dramatisch angestiegen. Gerade bei Hochrisikopatienten mit akuter myeloischer Leukämie sind invasive Pilzinfektionen als eine ernstzunehmende Komplikation zu betrachten. Sie führen nicht nur zu einer Verlängerung des Krankenhausaufenthaltes und einer erheblichen Therapiekostensteigerung, sondern sind lebensbedrohlich. In diesem Buch werden die Ergebnisse einer Studie zur aktuellen Inzidenz und Letalität invasiver Mykosen bei Patienten mit AML vorgestellt. Außerdem werden die Diagnosekriterien der European Organization for Research and Treatment dargestellt und deren Anwendbarkeit im klinischen Alltag analysiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot