Angebote zu "Contramutan" (640 Treffer)

Kategorien

Shops

Ernährung bei Blutkrebs (Leukämie)
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ernährung bei Blutkrebs (Leukämie) ab 4.49 € als epub eBook: Krebs-Therapieunterstützung - Ernährung bei Blutkrebs (Leukämie). Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot
Leukämie: Ein poetisches Tagebuch, Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Geschehen erlebte Frida Feld persönlich, die 2008 an Leukämie erkrankte. Sie erlebt das Schreiben als innerer Notwendigkeit, die buchstäblich dazu verhalf, ihre Not zu lindern, mithilfe ihrer Kreativität wieder Fuß zu fassen. Das Schreiben diente ihr - neben Medizin - Hilfe und mitmenschlicher Zuwendung zum Überleben, zur Bewältigung des Schocks, der (Todes-)Angst, der körperlichen und seelischen Qual. Mit Beginn der Leukämie -Erkrankung beschäftigt sich Frida Feld intensiv mit spirituellen Erlebnissen und schrieb. Was zunächst als Krisenbewältigung angefangen hatte, führt zu einem Weg als Therapeutin, Supervisorin und Heilerin in freier Praxis. Frida Feld stellt Ihr poetisches Tagebuch in Heimen und in Krankenhäusern vor, nimmt sich die Zeit für Erkrankte, die an Ihrem Rat interessiert sind. Musikalische Gedanken von Günter Erdmann ergänzen das Hörbuch, das einen Ratgeber für diese Krankheit darstellen kann. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Frida Feld. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zyxm/000267/bk_zyxm_000267_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot
Leukämie
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.04.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Leukämie, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1972, Redaktion: Gross, R. // Loo, J. Van De, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 720, Informationen: Paperback, Gewicht: 1178 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot
Ernährung bei Blutkrebs (Leukämie)
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ernährung bei Blutkrebs (Leukämie) ab 4.49 EURO Krebs-Therapieunterstützung - Ernährung bei Blutkrebs (Leukämie)

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot
CONTRAMUTAN Tabletten
8,89 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Contramutan®Tabletten sind ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten. Dazu gehören: Fieberhafte grippale Infekte mit Entzündungen der oberen Luftwege. Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Echinacea angustifolia Urtinktur Urtinktur 50 mg Aconitum napellus Urtinktur Urtinktur 0,015 mg Atropa belladonna Urtinktur Urtinktur 0,015 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur Urtinktur 0,05 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen Contramutan - Bei grippalem und fieberhaftem Infekt. Contramutan®, das pflanzliche Anti-Infektivum, wirkt ganz natürlich gegen typische Beschwerden eines grippalen Infekts wie z. B. Kopf- und Gliederbeschwerden, Halsbeschwerden, Fieber. Contramutan® enthält den echten indianischen Wasserdost (Eupatorium perfoliatum). Dank der guten Verträglichkeit sind Contramutan® Tabletten für die ganze Familie geeignet. Contramutan® Tabletten sind die optimale Lösung für unterwegs, denn die Einnahme erfolgt ganz ohne Wasser. - Die Tabletten einfach im Mundraum - idealerweise unter der Zunge - auflösen lassen. - Contramutan®, das pflanzliche Anti-Infektivum, wirkt mit nur einer Natur-Arznei gegen typische Beschwerden eines grippalen und fieberhaften Infekts: - Kopf- und Gliederbeschwerden, Halsbeschwerden, Fieber. - Contramutan® besteht aus dem indianischen Wasserdost plus 3 weiteren gut wirksamen Arzneipflanzen. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Tablette 1-3-mal täglich Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit Zur allgemeinen Dosierungsempfehlung im Anschluss an eine Akutbehandlung von Kindern im Alter von 6-12 Jahren fragen Sie bitte den behandelnden Arzt.Akutdosierung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Tablette bis zu 6-mal täglich (max. 6 Tabletten pro Tag) Kinder von 6-12 Jahren (ca. 20-43 kg) unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) 1 Tablette bis zu 12-mal täglich (max. 12 Tabletten pro Tag) Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) Anwendungshinweise Da die Wirkstoffe von Contramutan® Tabletten besonders gut von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollten die Tabletten gelutscht werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Echinacea angustifolia Urtinktur Urtinktur 50 mg Aconitum napellus Urtinktur Urtinktur 0,015 mg Atropa belladonna Urtinktur Urtinktur 0,015 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur Urtinktur 0,05 mg Inhaltsstoffe Magnesium stearat Maisstärke Lactose-1-Wasser Hinweise Hinweise Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemeinschädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Tuberkulose Blutkrebs (Leukämie) Leukämie-ähnliche Erkrankungen (Leukosen) Entzündliche Bindegewebserkrankung (Kollagenose) Erkrankung durch das Immunsystem (Autoimmunerkankung) Multiple Sklerose AIDS (Immunschwäche durch eine HIV-Infektion) HIV-Infektion Virusinfektion (chronisch) Welche Altersgruppe ist zu beachten? Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Hautausschlag Juckreiz Schwellung des Gesichts Kurzatmigkeit (Dyspnoe) Schwindel Blutdruckabfall Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="4" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`23109,32053,32553,32555`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot
CONTRAMUTAN Tabletten
18,79 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Contramutan®Tabletten sind ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten. Dazu gehören: Fieberhafte grippale Infekte mit Entzündungen der oberen Luftwege. Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Echinacea angustifolia Urtinktur Urtinktur 50 mg Aconitum napellus Urtinktur Urtinktur 0,015 mg Atropa belladonna Urtinktur Urtinktur 0,015 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur Urtinktur 0,05 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. weitere Informationen Contramutan - Bei grippalem und fieberhaftem Infekt. Contramutan®, das pflanzliche Anti-Infektivum, wirkt ganz natürlich gegen typische Beschwerden eines grippalen Infekts wie z. B. Kopf- und Gliederbeschwerden, Halsbeschwerden, Fieber. Contramutan® enthält den echten indianischen Wasserdost (Eupatorium perfoliatum). Dank der guten Verträglichkeit sind Contramutan® Tabletten für die ganze Familie geeignet. Contramutan® Tabletten sind die optimale Lösung für unterwegs, denn die Einnahme erfolgt ganz ohne Wasser. - Die Tabletten einfach im Mundraum - idealerweise unter der Zunge - auflösen lassen. - Contramutan®, das pflanzliche Anti-Infektivum, wirkt mit nur einer Natur-Arznei gegen typische Beschwerden eines grippalen und fieberhaften Infekts: - Kopf- und Gliederbeschwerden, Halsbeschwerden, Fieber. - Contramutan® besteht aus dem indianischen Wasserdost plus 3 weiteren gut wirksamen Arzneipflanzen. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Tablette 1-3-mal täglich Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit Zur allgemeinen Dosierungsempfehlung im Anschluss an eine Akutbehandlung von Kindern im Alter von 6-12 Jahren fragen Sie bitte den behandelnden Arzt.Akutdosierung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Tablette bis zu 6-mal täglich (max. 6 Tabletten pro Tag) Kinder von 6-12 Jahren (ca. 20-43 kg) unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) 1 Tablette bis zu 12-mal täglich (max. 12 Tabletten pro Tag) Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) Anwendungshinweise Da die Wirkstoffe von Contramutan® Tabletten besonders gut von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollten die Tabletten gelutscht werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Echinacea angustifolia Urtinktur Urtinktur 50 mg Aconitum napellus Urtinktur Urtinktur 0,015 mg Atropa belladonna Urtinktur Urtinktur 0,015 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur Urtinktur 0,05 mg Inhaltsstoffe Magnesium stearat Maisstärke Lactose-1-Wasser Hinweise Hinweise Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemeinschädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Tuberkulose Blutkrebs (Leukämie) Leukämie-ähnliche Erkrankungen (Leukosen) Entzündliche Bindegewebserkrankung (Kollagenose) Erkrankung durch das Immunsystem (Autoimmunerkankung) Multiple Sklerose AIDS (Immunschwäche durch eine HIV-Infektion) HIV-Infektion Virusinfektion (chronisch) Welche Altersgruppe ist zu beachten? Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Hautausschlag Juckreiz Schwellung des Gesichts Kurzatmigkeit (Dyspnoe) Schwindel Blutdruckabfall Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="4" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`23109,32053,32553,32555`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot
Leukämie
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leukämie ab 109.99 € als Taschenbuch: Softcover reprint of the original 1st ed. 1972. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot
Leukämie - Ein poetisches Tagebuch
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leukämie - Ein poetisches Tagebuch ab 12.99 EURO mit musikalischen Gedanken von Günter Erdmann

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot
Contramutan® Tropfen
15,28 € *
ggf. zzgl. Versand

1. WAS Sind Contramutan® Tropfen UND Wofür Werden SIE Angewendet? Contramutan® Tropfen sind ein homöopathisches Arzneimittel bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Fieberhafte, grippale Infekte mit Entzündungen der oberen Luftwege. 2. WAS Müssen SIE VOR DER Einnahme VON Contramutan® Tropfen Beachten? Contramutan® Tropfen dürfen nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. aus grundsätzlichen Erwägungen bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen chronischen Viruserkrankungen. bei Alkoholkranken. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Contramutan® Tropfen ist erforderlich wegen des Alkoholgehaltes, wenn Sie Epileptiker sind oder an Lebererkrankungen, Hirnerkrankungen oder Hirnschädigungen leiden, bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber, das länger als 3 Tage bestehen bleibt oder über 39° C ansteigt, oder bei eitrigem oder blutigem Auswurf. In diesen Fällen sollte ein Arzt aufgesucht werden. Kinder Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Säuglingen unter 1 Jahr liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Säuglingen unter 1 Jahr nicht angewendet werden. Bei Einnahme von Contramutan® Tropfen mit anderen Arzneimitteln: Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Schwangerschaft und Stillzeit Contramutan® Tropfen sollen wegen nicht ausreichend dokumentierter Erfahrungen und aufgrund des Alkoholgehaltes in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Contramutan® Tropfen Contramutan® Tropfen enthalten 33,4 Vol.- % Alkohol. Als maximale Tagesgabe nach der Dosierungsanleitung werden von Erwachsenen bei der Akutdosierung bis zu 1,06 g Alkohol und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,26 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten sowie für Schwangere. 3. WIE Sind Contramutan® Tropfen Einzunehmen? Nehmen Sie Contramutan® Tropfen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis bei akuten Zuständen: Kleinkinder 1-6 Jahre (ca. 8-20 kg): Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 3 - 5 Tropfen Kinder 6 -12 Jahre (ca. 20-43 kg): Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 4 - 7 Tropfen Jugendliche ab 13 Jahre und Erwachsene: Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 5 -10 Tropfen Bei abklingenden Beschwerden (subakutes Stadium) nehmen die einzelnen Personengruppen 1- bis 3-mal täglich die vorgenannten Einzelmengen ein. Erwachsene und Kinder nehmen die Tropfen unverdünnt ein. Kleinkinder sollten sie auf Zucker oder mit Flüssigkeit (Wasser, Tee) verdünnt einnehmen. Da die Wirkstoffe von Contramutan® Tropfen besonders gut von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollten die Tropfen vor dem Herunterschlucken für einige Zeit im Mund belassen werden. Vor Gebrauch schütteln. Flasche zur Entnahme senkrecht halten. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach der therapeutischen Notwendigkeit bzw. nach der Dauer der Erkrankung. Wegen des Bestandteils Echinacea sollten Contramutan® Tropfen ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Wochen angewendet werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Contramutan® Tropfen zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge Contramutan® Tropfen eingenommen haben, als Sie sollten: Die Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels kann insbesondere bei Kleinkindern zu einer Alkoholvergiftung führen, die sich zunächst in Erregung, später in Krämpfen und Bewusstlosigkeit äußert; in diesem Fall besteht Lebensgefahr durch Atemlähmung, weshalb unverzüglich ein Arzt aufzusuchen ist. Bei Einnahme des gesamten Flascheninhaltes von 20 ml bzw. 50 ml werden etwa 5,3 g bzw. 13,3 g Alkohol aufgenommen. Wenn Sie die Einnahme von Contramutan® Tropfen vergessen haben: Wenn Sie eine Einnahme von Contramutan® Tropfen vergessen haben, so sollten Sie diese möglichst bald nachholen und dann mit der verordneten bzw. empfohlenen Dosierung fortfahren. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 4. Welche Nebenwirkungen Sind Möglich? Wie alle Arzneimittel können Contramutan® Tropfen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellungen, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. 5. WIE Sind Contramutan® Tropfen Aufzubewahren? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel nach 'Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung Nach Öffnen der Flasche sind Contramutan® Tropfen noch 6 Monate bei Raumtemperatur haltbar. Bitte verwenden Sie die angebrochene Packung nach dieser Frist nicht mehr. 6. Weitere Informationen Was Contramutan® Tropfen enthalten: Die Wirkstoffe sind: 10 g Mischung enthalten: Eupatorium perfoliatum (Wasserdost) Ø 1 mg, Aconitum nappellus Ø 1 mg, Atropa belladonna Ø 1 mg, Echinacea Ø 1 g. Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol 94 % (m/m), gereinigtes Wasser. Allgemeiner Hinweis: Bedingt durch die pflanzlichen Inhaltsstoffe kann der Geschmack von Contramutan® Tropfen leicht variieren. Diese geschmacklichen Unterschiede beeinflussen weder die therapeutische Wirksamkeit noch die Qualität des Produktes. Bei Naturstoff-Präparaten gelegentlich auftretende Nachtrübungen oder Ausflockungen beeinträchtigen die Wirkung nicht. Pflichttext Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Fieberhafte, grippale Infekte mit Entzündungen der oberen Luftwege. Warnhinweis: Contramutan® Tropfen enthalten 33,4 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 21.11.2019
Zum Angebot