Angebote zu "Tropfen" (76 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops [Filter löschen]

Synergon 78 Solidago N
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Zusammensetzung: Echinacea D 1 0,35 g Solidago virgaurea Ø 1,0 g Oleum Terebinthinae D 5 1,0 g Smilax D 2 0,15 g Acidum nitricum D 3 1,0 g Apis mellifica D 4 1,0 g Arsenicum album (Acidum arsenicosum) D 12 1,0 g Berberis vulgaris D 2 1,0 g Cantharis (Lytta vesicatoria) D 4 1,0 g Nux vomica (Strychnos nux-vomica) D 4 1,0 g Urtica urens Ø 0,5 g Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, 1-3 mal täglich 5 Tropfen vor den Mahlzeiten in Flüssigkeit einnehmen. Ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen einnehmen. Dosierungsempfehlung: akut: 4-6 mal täglich 10-15 Tropfen, sonst: 3-4 mal täglich 15 Tropfen in Flüssigkeit. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Terpentin. Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Hinweis: Enthält 57 Vol.-% Alkohol.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Weleda Echinacea Angustifolia Rh D 3
16,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 10,2 g (= 10 ml) enth.: Echinacea angustifolia Rh Dil. D3 (Hab, V. 21) 10 g. Sonstige Bestandteile: Borsäure, Natriumtetraborat. Mit Kaliumnitrat isotonisiert. Oligodynamische Silberkonservierung. Anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis Dazu gehört: Harmonisierung der Empfindungsorganisation bei akut-entzündlichen Erkrankungen des Auges und der Augenumgebung, z.B. Bindehautentzündung (Konjunktivitis), Lidrandentzündung (Blepharitis). Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, 3 mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack träufeln. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Echinacea angustifolia Rh D3 nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Schwangerschaft/Stillzeit: Wie alle Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden. Nebenwirkungen: In Einzelfällen Überempfindlichkeitsreaktionen. Für Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) werden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen: Keine bekannt Die Augentropfen sind max. 4 Wochen nach Anbruch haltbar. Nettofüllmenge: 10 ml Augentropfen Herstellerdaten: Weleda AG Möhlerstraße 3 73525 Schwäbisch Gmünd

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
OTOVOWEN Mischung
13,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Homöopathisches Arzneimittel bei Mittelohrentzündung Wirkstoffe 1 ml Tropfen = 27 Tropfen enth.: Aconitum napellus D6 D6 0,0075 ml Capsicum annuum D4 D4 0,0075 ml Chamomilla recutita Urtinktur Urtinktur 0,0225 ml Echinacea purpurea Urtinktur Urtinktur 0,075 ml Hydrastis canadensis D4 D4 0,0075 ml Iodum D4 D4 0,0075 ml Natrium tetraboracicum D4 D4 0,0075 ml Hydrargyrum bicyanatum D6 D6 0,0075 ml Sambucus nigra Urtinktur Urtinktur 0,0225 ml Sanguinaria canadensis Urtinktur Urtinktur 0,0075 ml Warnhinweise Bei Fieber, starken Schmerzen, Kopf- oder Nackenschmerzen,Ausfluss aus dem Ohr sowie bei länger als 2 Tagen anhaltenden Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen. Dieses Arzneimittel enthält 53 Vol.-% Alkohol. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Wieviel sollten Sie von Otovowen® einnehmen und wie oft? Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 x täglich, bei chronischen Verlaufsformen 1-3 x täglich die folgenden Einzeldosen einnehmen: Erwachsene 12-15 Tropfen; Kinder zwischen 6 und 12 Jahren 5-10 Tropfen; Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr 4-7 Tropfen; Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr nach Einholung von medizinischem Rat 2-4 Tropfen. Die Einzeldosis von 5 Tropfen enthält etwa 90 mg Alkohol (Erläuterung siehe Rückseite). Infekte im Nasen- und Rachenraum können insbesondere bei Kindern leicht auf das Mittelohr übergreifen. Otovowen® sollte daher frühzeitig bei ersten Anzeichen eines Infektes der oberen Luftwege eingenommen werden. Die Therapie sollte fortgesetzt werden bis alle Symptome abgeklungen sind. Da es sich um ein Präparat mit pflanzlichen Bestandteilen handelt, können gelegentlich leichte Trübungen oder Ausfällungen vorkommen. Die Wirksamkeit und Verträglichkeit werden hierdurch jedoch nicht beeinträchtigt. Bitte ggf. vor Gebrauch schütteln. Dauer der Anwendung: Otovowen® sollte nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 8 Wochen lang einnehmen. Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Es handelt sich um ein homöopathisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das homöopathische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 ml Tropfen = 27 Tropfen enth.: Aconitum napellus D6 D6 0,0075 ml Capsicum annuum D4 D4 0,0075 ml Chamomilla recutita Urtinktur Urtinktur 0,0225 ml Echinacea purpurea Urtinktur Urtinktur 0,075 ml Hydrastis canadensis D4 D4 0,0075 ml Iodum D4 D4 0,0075 ml Natrium tetraboracicum D4 D4 0,0075 ml Hydrargyrum bicyanatum D6 D6 0,0075 ml Sambucus nigra Urtinktur Urtinktur 0,0225 ml Sanguinaria canadensis Urtinktur Urtinktur 0,0075 ml Inhaltsstoffe Ethanol Hinweise Hinweise Enthält 53% Alkohol Gegenanzeigen Wann dürfen Sie Otovowen® nicht anwenden? Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Otovowen® nicht angewendet werden bei Diabetes mellitus, fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie und Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Zur Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Nebenwirkungen In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, und Blutdruckabfall beobachtet. In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten,die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wechselwirkungen Keine bekannt.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
OTOVOWEN Mischung
18,79 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Homöopathisches Arzneimittel bei Mittelohrentzündung Wirkstoffe 1 ml Tropfen = 27 Tropfen enth.: Aconitum napellus D6 D6 0,0075 ml Capsicum annuum D4 D4 0,0075 ml Chamomilla recutita Urtinktur Urtinktur 0,0225 ml Echinacea purpurea Urtinktur Urtinktur 0,075 ml Hydrastis canadensis D4 D4 0,0075 ml Iodum D4 D4 0,0075 ml Natrium tetraboracicum D4 D4 0,0075 ml Hydrargyrum bicyanatum D6 D6 0,0075 ml Sambucus nigra Urtinktur Urtinktur 0,0225 ml Sanguinaria canadensis Urtinktur Urtinktur 0,0075 ml Warnhinweise Bei Fieber, starken Schmerzen, Kopf- oder Nackenschmerzen,Ausfluss aus dem Ohr sowie bei länger als 2 Tagen anhaltenden Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen. Dieses Arzneimittel enthält 53 Vol.-% Alkohol. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Wieviel sollten Sie von Otovowen® einnehmen und wie oft? Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 x täglich, bei chronischen Verlaufsformen 1-3 x täglich die folgenden Einzeldosen einnehmen: Erwachsene 12-15 Tropfen; Kinder zwischen 6 und 12 Jahren 5-10 Tropfen; Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr 4-7 Tropfen; Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr nach Einholung von medizinischem Rat 2-4 Tropfen. Die Einzeldosis von 5 Tropfen enthält etwa 90 mg Alkohol (Erläuterung siehe Rückseite). Infekte im Nasen- und Rachenraum können insbesondere bei Kindern leicht auf das Mittelohr übergreifen. Otovowen® sollte daher frühzeitig bei ersten Anzeichen eines Infektes der oberen Luftwege eingenommen werden. Die Therapie sollte fortgesetzt werden bis alle Symptome abgeklungen sind. Da es sich um ein Präparat mit pflanzlichen Bestandteilen handelt, können gelegentlich leichte Trübungen oder Ausfällungen vorkommen. Die Wirksamkeit und Verträglichkeit werden hierdurch jedoch nicht beeinträchtigt. Bitte ggf. vor Gebrauch schütteln. Dauer der Anwendung: Otovowen® sollte nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 8 Wochen lang einnehmen. Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Es handelt sich um ein homöopathisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das homöopathische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 ml Tropfen = 27 Tropfen enth.: Aconitum napellus D6 D6 0,0075 ml Capsicum annuum D4 D4 0,0075 ml Chamomilla recutita Urtinktur Urtinktur 0,0225 ml Echinacea purpurea Urtinktur Urtinktur 0,075 ml Hydrastis canadensis D4 D4 0,0075 ml Iodum D4 D4 0,0075 ml Natrium tetraboracicum D4 D4 0,0075 ml Hydrargyrum bicyanatum D6 D6 0,0075 ml Sambucus nigra Urtinktur Urtinktur 0,0225 ml Sanguinaria canadensis Urtinktur Urtinktur 0,0075 ml Inhaltsstoffe Ethanol Hinweise Hinweise Enthält 53% Alkohol Gegenanzeigen Wann dürfen Sie Otovowen® nicht anwenden? Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Otovowen® nicht angewendet werden bei Diabetes mellitus, fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie und Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Zur Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Nebenwirkungen In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, und Blutdruckabfall beobachtet. In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten,die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wechselwirkungen Keine bekannt.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
CONTRAMUTAN Mischung
9,09 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkältungskrankheitenwie: Entzündliche Erkrankungen der oberen Luftwege Grippeartige Erkrankung Wirkstoffe 1 g Tropfen enth.: Echinacea Urtinktur Urtinktur 100 mg Aconitum napellus Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Atropa belladonna Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Das Arzneimittel enthält Alkohol und stellt somit ein Risiko für Leberkranke, Alkoholiker, Epileptiker, Hirngeschädigte, Schwangere, Stillende und Kinder dar. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 3-5 Tropfen 1-3-mal täglich Kinder von 1-6 Jahren (ca. 8-20 kg) unabhängig von der Mahlzeit 4-7 Tropfen 1-3-mal täglich Kinder von 6-12 Jahren (ca. 20-43 kg) unabhängig von der Mahlzeit 5-10 Tropfen 1-3-mal täglich Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene unabhängig von der MahlzeitAkutdosierung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 3-5 Tropfen bis zu 12-mal täglich (maximal) Kinder von 1-6 Jahren (ca. 8-20 kg) unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) 4-7 Tropfen bis zu 12-mal täglich (maximal) Kinder von 6-12 Jahren (ca. 20-43 kg) unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) 5-10 Tropfen bis zu 12-mal täglich (maximal) Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie die Tropfen unverdünnt ein. Kleinkinder sollten sie auf Zucker oder mit Flüssigkeit (Wasser, Tee) verdünnt einnehmen. Behalten Sie die Tropfen vor dem Herunterschlucken für einige Zeit im Mund. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen lang einnehmen. Bei Fieber, das länger als 3 Tage andauert oder über 39 Grad ansteigt, bei Atemnot oder eitrigem oder blutigem Auswurf wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei starker Überdosierung kann es zu alkoholbedingten Symptomen kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Es handelt sich um ein homöopathisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das homöopathische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Tropfen enth.: Echinacea Urtinktur Urtinktur 100 mg Aconitum napellus Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Atropa belladonna Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Inhaltsstoffe 1 g Tropfen enth.: Wasser, gereinigtes Ethanol Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Tuberkulose Blutkrebs (Leukämie) Leukämie-ähnliche Erkrankungen (Leukosen) Entzündliche Bindegewebserkrankung (Kollagenose) Erkrankung durch das Immunsystem (Autoimmunerkankung) Multiple Sklerose AIDS (Immunschwäche durch eine HIV-Infektion) HIV-Infektion Virusinfektion (chronisch) Sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Lebererkrankung Epilepsie Erkrankung des Gehirns (Enzephalopathie) Gehirnschaden Welche Altersgruppe ist zu beachten? Säuglinge unter 1 Jahr: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Hautausschlag Juckreiz Schwellung des Gesichts Kurzatmigkeit (Dyspnoe) Schwindel Blutdruckabfall Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="3" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`23109,32053,32553`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
CONTRAMUTAN Mischung
18,69 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkältungskrankheitenwie: Entzündliche Erkrankungen der oberen Luftwege Grippeartige Erkrankung Wirkstoffe 1 g Tropfen enth.: Echinacea Urtinktur Urtinktur 100 mg Aconitum napellus Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Atropa belladonna Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Das Arzneimittel enthält Alkohol und stellt somit ein Risiko für Leberkranke, Alkoholiker, Epileptiker, Hirngeschädigte, Schwangere, Stillende und Kinder dar. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 3-5 Tropfen 1-3-mal täglich Kinder von 1-6 Jahren (ca. 8-20 kg) unabhängig von der Mahlzeit 4-7 Tropfen 1-3-mal täglich Kinder von 6-12 Jahren (ca. 20-43 kg) unabhängig von der Mahlzeit 5-10 Tropfen 1-3-mal täglich Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene unabhängig von der MahlzeitAkutdosierung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 3-5 Tropfen bis zu 12-mal täglich (maximal) Kinder von 1-6 Jahren (ca. 8-20 kg) unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) 4-7 Tropfen bis zu 12-mal täglich (maximal) Kinder von 6-12 Jahren (ca. 20-43 kg) unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) 5-10 Tropfen bis zu 12-mal täglich (maximal) Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene unabhängig von der Mahlzeit (im Abstand von jeweils 1/2-1 Stunde) Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie die Tropfen unverdünnt ein. Kleinkinder sollten sie auf Zucker oder mit Flüssigkeit (Wasser, Tee) verdünnt einnehmen. Behalten Sie die Tropfen vor dem Herunterschlucken für einige Zeit im Mund. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen lang einnehmen. Bei Fieber, das länger als 3 Tage andauert oder über 39 Grad ansteigt, bei Atemnot oder eitrigem oder blutigem Auswurf wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei starker Überdosierung kann es zu alkoholbedingten Symptomen kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Es handelt sich um ein homöopathisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das homöopathische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Tropfen enth.: Echinacea Urtinktur Urtinktur 100 mg Aconitum napellus Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Atropa belladonna Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Eupatorium perfoliatum Urtinktur Urtinktur 0,1 mg Inhaltsstoffe 1 g Tropfen enth.: Wasser, gereinigtes Ethanol Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Tuberkulose Blutkrebs (Leukämie) Leukämie-ähnliche Erkrankungen (Leukosen) Entzündliche Bindegewebserkrankung (Kollagenose) Erkrankung durch das Immunsystem (Autoimmunerkankung) Multiple Sklerose AIDS (Immunschwäche durch eine HIV-Infektion) HIV-Infektion Virusinfektion (chronisch) Sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Lebererkrankung Epilepsie Erkrankung des Gehirns (Enzephalopathie) Gehirnschaden Welche Altersgruppe ist zu beachten? Säuglinge unter 1 Jahr: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Hautausschlag Juckreiz Schwellung des Gesichts Kurzatmigkeit (Dyspnoe) Schwindel Blutdruckabfall Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. ergänzende Angebote {{widget type="MagentoCatalogWidgetBlockProductProductsList" title="" show_pager="0" products_count="3" template="Magento_CatalogWidget::product/widget/content/grid.phtml" conditions_encoded="^[`1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Combine`,`aggregator`:`all`,`value`:`1`,`new_child`:``^],`1--1`:^[`type`:`Magento||CatalogWidget||Model||Rule||Condition||Product`,`attribute`:`sku`,`operator`:`()`,`value`:`23109,32053,32553`^]^]" type_name="Catalog Products List"}}

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Otovowen Tropfen zum Einnehmen
12,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml)Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) bestehen auf einer pflanzlichen Grundlage und werden angewendet, um Mittelohrentzündungen, Ohrensausen, Schwerhörigkeit infolge einer Verschleimung des Rachens oder Stockschnupfen zu lindern. Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) verhelfen zu einer raschen und zuverlässigen Schmerzlinderung. Zusätzlich stärken Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) die Abwehrkräfte des Körpers.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten7.5 µl Aconitum napellus (hom./anthr.)7.5 µl Capsicum annuum (hom./anthr.)22.5 µl Chamomilla recutita (hom./anthr.)75 µl Echinacea purpurea (hom./anthr.)7.5 µl Hydrargyrum bicyanatum (hom./anthr.)7.5 µl Hydrastis canadensis (hom./anthr.)7.5 µl Iodum (hom./anthr.)7.5 µl Natrium tetraboracicum (hom./anthr.)22.5 µl Sambucus nigra (hom./anthr.)7.5 µl Sanguinaria canadensis (hom./anthr.)Ethanol 43% (M/M) Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenbei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen darf dieses Arzneimittel nicht angewendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie und Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.DosierungSoweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde 12-15 Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) ein. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erhalten 5-10 Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml). Kleinkinder bis 6 Jahre erhalten 4-7 Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) und Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr 2-4 Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml). Befragen Sie speziell zur Anwendung bei Säuglingen Ihren Arzt. Bei akuten Zuständen erfolgt die Einnahme bis zu 12x täglich, bei chronischen Verlaufsformen 1-3x täglich. Um den Geschmack zu verbessern, können Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) mit etwas Wasser oder Tee eingenommen werden. Einnahme- Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmenPatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlichbei Fieber, starken Schmerzen, Kopf- oder Nackenschmerzen, Ausfluss aus dem Ohr sowie bei länger als 2 Tagen anhaltenden Beschwerden. In diesen Fällen ist ein Arzt aufzusuchen.bei Kindern unter 2 Jahren. Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unter 2 Jahren sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Arzneimittel. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.HinweiseDieses Arzneimittel enthält 53 Vol.-% Alkohol.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Otovowen Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 30 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Traumeel S Tropfen
10,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 30 ml)Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 30 ml) ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Wirkungsweise von Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 30 ml)In der Homöopathie gilt das Ähnlichkeitsprinzip. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Indiziert ein Stoff, eine Pflanze, ein Mineral etc. in hoher Dosis ein bestimmtes Krankheitsbild, so wirkt genau dieses auslösende Agenz bei einem vergleichbaren Krankheitsbild in homöopatischer Verdünnung regulierend auf die Selbstheilungskräfte des Körpers und hilft damit die Beschwerden zu überwinden. Behandelt werden nicht einfach nur die Symptome einer Krankheit sondern der Mensch in seiner Gesamtheit. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Achillea millefolium (hom./anthr.)100 mg Aconitum napellus (hom./anthr.)50 mg Arnica montana (hom./anthr.)250 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)20 mg Bellis perennis (hom./anthr.)50 mg Calendula officinalis (hom./anthr.)80 mg Chamomilla recutita (hom./anthr.)20 mg Echinacea angustifolia (hom./anthr.)20 mg Echinacea purpurea (hom./anthr.)50 mg Hamamelis virginiana (hom./anthr.)100 mg Hepar sulfuris (hom./anthr.)10 mg Hypericum perforatum (hom./anthr.)100 mg Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.)80 mg Symphytum (hom./anthr.)Ethanol Hilfstoff (+)GegenanzeigenAus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen.Das Präparat ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe), Chamomilla recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere Korbblütler nicht anzuwenden.DosierungSoweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 10 Tropfen. Bei Weichteilschwellungen 3-mal täglich 30 Tropfen. Dauer der BehandlungDas Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.EinnahmeTropfen zum EinnehmenPatientenhinweise- Dieses Arzneimittel enthält 35 Vol.-% Alkohol.- Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. - Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.HinweiseÄhnliche Suchanfragen:Traumeel, Verletzung (am Bewegungsapparat), Sportverletzung, Sportsalbe, Verstauchung, Quetschung, Prellung, Bluterguss, Schmerztherapie, Rückenschmerzen, Zerrung, Entzündung, Schmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Schmerzsalbe, Natürlich, ÜberlastungMuskelkater, Wundheilung, SchwellungZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 30 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Traumeel S Tropfen
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 100 ml)Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 100 ml) ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Wirkungsweise von Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 100 ml)In der Homöopathie gilt das Ähnlichkeitsprinzip. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Indiziert ein Stoff, eine Pflanze, ein Mineral etc. in hoher Dosis ein bestimmtes Krankheitsbild, so wirkt genau dieses auslösende Agenz bei einem vergleichbaren Krankheitsbild in homöopatischer Verdünnung regulierend auf die Selbstheilungskräfte des Körpers und hilft damit die Beschwerden zu überwinden. Behandelt werden nicht einfach nur die Symptome einer Krankheit sondern der Mensch in seiner Gesamtheit. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Achillea millefolium (hom./anthr.)100 mg Aconitum napellus (hom./anthr.)50 mg Arnica montana (hom./anthr.)250 mg Atropa belladonna (hom./anthr.)20 mg Bellis perennis (hom./anthr.)50 mg Calendula officinalis (hom./anthr.)80 mg Chamomilla recutita (hom./anthr.)20 mg Echinacea angustifolia (hom./anthr.)20 mg Echinacea purpurea (hom./anthr.)50 mg Hamamelis virginiana (hom./anthr.)100 mg Hepar sulfuris (hom./anthr.)10 mg Hypericum perforatum (hom./anthr.)100 mg Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.)80 mg Symphytum (hom./anthr.)Ethanol Hilfstoff (+)GegenanzeigenAus grundsätzlichen Erwägungen darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen Autoimmunerkrankungen.Das Präparat ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Achillea millefolium (Schafgarbe), Chamomilla recutita (Kamille), Calendula officinalis (Ringelblume), Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere Korbblütler nicht anzuwenden.DosierungSoweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 10 Tropfen. Bei Weichteilschwellungen 3-mal täglich 30 Tropfen. Dauer der BehandlungDas Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.EinnahmeTropfen zum EinnehmenPatientenhinweise- Dieses Arzneimittel enthält 35 Vol.-% Alkohol.- Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. - Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.HinweiseÄhnliche Suchanfragen:Traumeel, Verletzung (am Bewegungsapparat), Sportverletzung, Sportsalbe, Verstauchung, Quetschung, Prellung, Bluterguss, Schmerztherapie, Rückenschmerzen, Zerrung, Entzündung, Schmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Schmerzsalbe, Natürlich, ÜberlastungMuskelkater, Wundheilung, SchwellungZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Traumeel S Tropfen (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot