Angebote zu "Untersuchung" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Nicht meinen blauen Teddy
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich könnte es für Manu gar nicht besser laufen. In Chris, ihrem liebevollen Partner, hat sie endlich den Mann fürs Leben gefunden, der gemeinsame Sohn Conner entwickelt sich prächtig, Karriere und Heirat sind geplant, dem Glück der jungen Familie steht offenbar nichts im Wege. Bis eines Tages das Unfassbare geschieht: Chris wird krank, sehr krank sogar. Was anfangs noch wie eine harmlose Grippe aussah, entpuppt sich nach näherer Untersuchung als tödliche Bedrohung. Chris hat Blutkrebs, akute Leukämie, noch dazu in einer seltenen Form, die die Ärzte vor Rätsel stellt. Nach dieser schockierenden Diagnose ist im Leben von Manu nichts mehr so, wie es vorher war. Für die junge Frau beginnt nun ein zermürbender Kampf um das Leben ihres Partners und um die Zukunft ihrer Familie, ein Leben zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Mut machenden Therapieerfolgen und grausamen Rückschlägen. Die Intensivstation der Uniklinik wird buchstäblich ihr zweites Zuhause. Gäbe es da nicht Freunde und Verwandte, die sie unterstützen, vor allem aber der kleine Conner, der ihr Halt gibt und an die Zukunft glauben lässt, Manu könnte an ihrem Schicksal verzweifeln, das noch eine besonders schwere Prüfung für sie bereithält...

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Praktische Hämatologie bei Hund und Katze
97,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Physiologie der Hämatopoese und Blutgerinnung Probengewinnung Diagnostik und Therapie praxisrelevanter Bluterkrankungen Verschiedene Anämieformen Malignes Lymphom Leukämie Gerinnungsstörungen. „In diesem praxisorientierten Werk werden viele wichtige, neue Aspekte der Hämatologie bei Hund und Katze sehr klar und prägnant dargestellt. Das vom Autor, der ein profunder Kenner der Kleintierhämatologie ist, als Nachschlagwerk gedachte Buch, richtet sich in erster Linie an den klinisch tätigen Tierarzt und an die Studierenden der Tiermedizin, kann aber auch dem wissenschaftlich tätigen Mediziner sehr gute Dienste leisten. In vierzehn klar gegliederten Kapiteln […] versteht es der Autor in hervorragender Weise, das Verständnis des Lesers für die Ätiologie und die Pathogenese der wichtigsten Bluterkrankungen beim Kleintier zu verbessern. Neben der ausführlichen Darstellung häufig auftretender Krankheiten […], findet sich eine Auswahl seltener hämatologischer Erkrankungen (z.B. Histiozytose und multiples Myelom) bei Hund und Katze. Daneben werden in den ersten beiden Kapiteln in sehr gelungener Weise die Physiologie der Blutbildung und Blutstillung sowie die fachgerechte Probengewinnung und Untersuchung des Blutes dargestellt. Das vorliegende Werk wird durch zahlreich gute makroskopische und mikroskopische Abbildungen, welche den Text auf das Beste ergänzen und die alle aus dem Archiv des Autors stammen, komplimentiert. Zusätzliche Tabellen und Schema-Zeichnungen erleichtern weiter das Verständnis. Zusammenfassend möchte ich feststellen, dass die ‘‘Praktische Hämatologie bei Hund und Katze’’ ein wichtiger Beitrag zur Hämatologie beim Kleintier ist. Neben dem praktisch tätigen Tierarzt, dem das vorliegende Werk wertvolle Informationen über wichtige weiterführende diagnostische Massnahmen und Hilfestellung für die Interpretation hämatologischer Befunde geben wird, ist auch den Studierenden der Tiermedizin, die hier eine kurz gefasst sachkundige Zusammenstellung der Hämatologie bei Kleintier erhalten, die Anschaffung dieses, vom Verlag sehr schön ausgestatteten Buchs, mit Nachdruck zu empfehlen.“ Fred Sinowatz in „Anatomia Histologia Embryologia“ (2006)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Untersuchung der DNA-Methylierung zellzyklus- u...
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Habilitationsschrift aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Innere Medizin, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut f. Transfusionsmedizin und Immunologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Behandlung der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) hat sich in den vergangenen Jahren durch die Kenntnis von prognostisch wichtigen molekularen Markern verändert. Mit diesen prognostischen Markern lässt sich das individuell Risiko eines Patienten mit dieser Erkrankung in Bezug auf das Therapieansprechen und den weiteren Verlauf bis zu einem bestimmten Grad vorhersagen. Allerdings sind im Gegensatz zu der ALL der B-Zellreihe (B-ALL) für die akute lymphatische Leukämie der T-Zellreihe (T-ALL) nur wenige molekularen genetischen Marker bekannt (Baldus, Martus et al. 2007). Neben der genetischen Veränderung der Leukämiezellen spielen allerdings auch epigenetische Veränderung in der Onkogenese und Progression der Erkrankung eine Rolle. Die wichtigste epigenetische Veränderung -als eine differenzielle Genexpression die nicht durch eine Änderung der Basensequenz der DNA bedingt ist- ist die DNA-Methylierung von Cytosinresten. Der DNA-Methylierung zellzyklusregulierender Gene kommt eine entscheidende Rolle in der Zelldifferenzierung, Wachstum und Apoptose zu. In der Vergangenheit konnte gezeigt werden, dass der Methylierungsstatus verschiedener Gene bei der ALL einen unabhängigen prognostischen Wert besitzt (Roman-Gomez, Cordeu et al. 2007). Die bisherigen Untersuchungen des Methylierungsstatus der DNA bei der T-ALL beruhten auf dem Verfahren der semiquantitativen methylierungsspezifischen PCR (MSP). Die Einführung der Pyrosequenzierung in die Untersuchung des Methylierungsstatus von DNA-Bereichen eröffnet die Möglichkeit der quantitativen Auswertung der Methylierung. Sie ist zum Teil automatisierbar und eignet sich zur hochparallelen Analyse von DNA-Proben. Ziel dieses Projektes war die Analyse der DNA-Methylieru

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Nicht meinen blauen Teddy
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eigentlich könnte es für Manu gar nicht besser laufen. In Chris, ihrem liebevollen Partner, hat sie endlich den Mann fürs Leben gefunden, der gemeinsame Sohn Conner entwickelt sich prächtig, Karriere und Heirat sind geplant, dem Glück der jungen Familie steht offenbar nichts im Wege. Bis eines Tages das Unfassbare geschieht: Chris wird krank, sehr krank sogar. Was anfangs noch wie eine harmlose Grippe aussah, entpuppt sich nach näherer Untersuchung als tödliche Bedrohung. Chris hat Blutkrebs, akute Leukämie, noch dazu in einer seltenen Form, die die Ärzte vor Rätsel stellt. Nach dieser schockierenden Diagnose ist im Leben von Manu nichts mehr so, wie es vorher war. Für die junge Frau beginnt nun ein zermürbender Kampf um das Leben ihres Partners und um die Zukunft ihrer Familie, ein Leben zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Mut machenden Therapieerfolgen und grausamen Rückschlägen. Die Intensivstation der Uniklinik wird buchstäblich ihr zweites Zuhause. Gäbe es da nicht Freunde und Verwandte, die sie unterstützen, vor allem aber der kleine Conner, der ihr Halt gibt und an die Zukunft glauben lässt, Manu könnte an ihrem Schicksal verzweifeln, das noch eine besonders schwere Prüfung für sie bereithält...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Untersuchung der DNA-Methylierung zellzyklus- u...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Habilitationsschrift aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Innere Medizin, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut f. Transfusionsmedizin und Immunologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Behandlung der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) hat sich in den vergangenen Jahren durch die Kenntnis von prognostisch wichtigen molekularen Markern verändert. Mit diesen prognostischen Markern lässt sich das individuell Risiko eines Patienten mit dieser Erkrankung in Bezug auf das Therapieansprechen und den weiteren Verlauf bis zu einem bestimmten Grad vorhersagen. Allerdings sind im Gegensatz zu der ALL der B-Zellreihe (B-ALL) für die akute lymphatische Leukämie der T-Zellreihe (T-ALL) nur wenige molekularen genetischen Marker bekannt (Baldus, Martus et al. 2007). Neben der genetischen Veränderung der Leukämiezellen spielen allerdings auch epigenetische Veränderung in der Onkogenese und Progression der Erkrankung eine Rolle. Die wichtigste epigenetische Veränderung -als eine differenzielle Genexpression die nicht durch eine Änderung der Basensequenz der DNA bedingt ist- ist die DNA-Methylierung von Cytosinresten. Der DNA-Methylierung zellzyklusregulierender Gene kommt eine entscheidende Rolle in der Zelldifferenzierung, Wachstum und Apoptose zu. In der Vergangenheit konnte gezeigt werden, dass der Methylierungsstatus verschiedener Gene bei der ALL einen unabhängigen prognostischen Wert besitzt (Roman-Gomez, Cordeu et al. 2007). Die bisherigen Untersuchungen des Methylierungsstatus der DNA bei der T-ALL beruhten auf dem Verfahren der semiquantitativen methylierungsspezifischen PCR (MSP). Die Einführung der Pyrosequenzierung in die Untersuchung des Methylierungsstatus von DNA-Bereichen eröffnet die Möglichkeit der quantitativen Auswertung der Methylierung. Sie ist zum Teil automatisierbar und eignet sich zur hochparallelen Analyse von DNA-Proben. Ziel dieses Projektes war die Analyse der DNA-Methylierung relevanter Gene an Proben verschiedener lymphatischer Leukämien und insbesondere an Proben der T-ALL. Untersucht wurde die Korrelation von Genmethylierung und dem klinischen Ansprechen der Leukämiebehandlung.[...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Praktische Hämatologie bei Hund und Katze
76,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Physiologie der Hämatopoese und Blutgerinnung Probengewinnung Diagnostik und Therapie praxisrelevanter Bluterkrankungen Verschiedene Anämieformen Malignes Lymphom Leukämie Gerinnungsstörungen. „In diesem praxisorientierten Werk werden viele wichtige, neue Aspekte der Hämatologie bei Hund und Katze sehr klar und prägnant dargestellt. Das vom Autor, der ein profunder Kenner der Kleintierhämatologie ist, als Nachschlagwerk gedachte Buch, richtet sich in erster Linie an den klinisch tätigen Tierarzt und an die Studierenden der Tiermedizin, kann aber auch dem wissenschaftlich tätigen Mediziner sehr gute Dienste leisten. In vierzehn klar gegliederten Kapiteln […] versteht es der Autor in hervorragender Weise, das Verständnis des Lesers für die Ätiologie und die Pathogenese der wichtigsten Bluterkrankungen beim Kleintier zu verbessern. Neben der ausführlichen Darstellung häufig auftretender Krankheiten […], findet sich eine Auswahl seltener hämatologischer Erkrankungen (z.B. Histiozytose und multiples Myelom) bei Hund und Katze. Daneben werden in den ersten beiden Kapiteln in sehr gelungener Weise die Physiologie der Blutbildung und Blutstillung sowie die fachgerechte Probengewinnung und Untersuchung des Blutes dargestellt. Das vorliegende Werk wird durch zahlreich gute makroskopische und mikroskopische Abbildungen, welche den Text auf das Beste ergänzen und die alle aus dem Archiv des Autors stammen, komplimentiert. Zusätzliche Tabellen und Schema-Zeichnungen erleichtern weiter das Verständnis. Zusammenfassend möchte ich feststellen, dass die ‘‘Praktische Hämatologie bei Hund und Katze’’ ein wichtiger Beitrag zur Hämatologie beim Kleintier ist. Neben dem praktisch tätigen Tierarzt, dem das vorliegende Werk wertvolle Informationen über wichtige weiterführende diagnostische Maßnahmen und Hilfestellung für die Interpretation hämatologischer Befunde geben wird, ist auch den Studierenden der Tiermedizin, die hier eine kurz gefasst sachkundige Zusammenstellung der Hämatologie bei Kleintier erhalten, die Anschaffung dieses, vom Verlag sehr schön ausgestatteten Buchs, mit Nachdruck zu empfehlen.“ Fred Sinowatz in „Anatomia Histologia Embryologia“ (2006)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Nicht meinen blauen Teddy
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Eigentlich könnte es für Manu gar nicht besser laufen. In Chris, ihrem liebevollen Partner, hat sie endlich den Mann fürs Leben gefunden, der gemeinsame Sohn Conner entwickelt sich prächtig, Karriere und Heirat sind geplant, dem Glück der jungen Familie steht offenbar nichts im Wege. Bis eines Tages das Unfassbare geschieht: Chris wird krank, sehr krank sogar. Was anfangs noch wie eine harmlose Grippe aussah, entpuppt sich nach näherer Untersuchung als tödliche Bedrohung. Chris hat Blutkrebs, akute Leukämie, noch dazu in einer seltenen Form, die die Ärzte vor Rätsel stellt. Nach dieser schockierenden Diagnose ist im Leben von Manu nichts mehr so, wie es vorher war. Für die junge Frau beginnt nun ein zermürbender Kampf um das Leben ihres Partners und um die Zukunft ihrer Familie, ein Leben zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Mut machenden Therapieerfolgen und grausamen Rückschlägen. Die Intensivstation der Uniklinik wird buchstäblich ihr zweites Zuhause. Gäbe es da nicht Freunde und Verwandte, die sie unterstützen, vor allem aber der kleine Conner, der ihr Halt gibt und an die Zukunft glauben lässt, Manu könnte an ihrem Schicksal verzweifeln, das noch eine besonders schwere Prüfung für sie bereithält...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Untersuchung der DNA-Methylierung zellzyklus- u...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Habilitationsschrift aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Innere Medizin, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut f. Transfusionsmedizin und Immunologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Behandlung der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) hat sich in den vergangenen Jahren durch die Kenntnis von prognostisch wichtigen molekularen Markern verändert. Mit diesen prognostischen Markern lässt sich das individuell Risiko eines Patienten mit dieser Erkrankung in Bezug auf das Therapieansprechen und den weiteren Verlauf bis zu einem bestimmten Grad vorhersagen. Allerdings sind im Gegensatz zu der ALL der B-Zellreihe (B-ALL) für die akute lymphatische Leukämie der T-Zellreihe (T-ALL) nur wenige molekularen genetischen Marker bekannt (Baldus, Martus et al. 2007). Neben der genetischen Veränderung der Leukämiezellen spielen allerdings auch epigenetische Veränderung in der Onkogenese und Progression der Erkrankung eine Rolle. Die wichtigste epigenetische Veränderung -als eine differenzielle Genexpression die nicht durch eine Änderung der Basensequenz der DNA bedingt ist- ist die DNA-Methylierung von Cytosinresten. Der DNA-Methylierung zellzyklusregulierender Gene kommt eine entscheidende Rolle in der Zelldifferenzierung, Wachstum und Apoptose zu. In der Vergangenheit konnte gezeigt werden, dass der Methylierungsstatus verschiedener Gene bei der ALL einen unabhängigen prognostischen Wert besitzt (Roman-Gomez, Cordeu et al. 2007). Die bisherigen Untersuchungen des Methylierungsstatus der DNA bei der T-ALL beruhten auf dem Verfahren der semiquantitativen methylierungsspezifischen PCR (MSP). Die Einführung der Pyrosequenzierung in die Untersuchung des Methylierungsstatus von DNA-Bereichen eröffnet die Möglichkeit der quantitativen Auswertung der Methylierung. Sie ist zum Teil automatisierbar und eignet sich zur hochparallelen Analyse von DNA-Proben. Ziel dieses Projektes war die Analyse der DNA-Methylieru

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Untersuchung der DNA-Methylierung zellzyklus- u...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Habilitationsschrift aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Innere Medizin, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut f. Transfusionsmedizin und Immunologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Behandlung der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) hat sich in den vergangenen Jahren durch die Kenntnis von prognostisch wichtigen molekularen Markern verändert. Mit diesen prognostischen Markern lässt sich das individuell Risiko eines Patienten mit dieser Erkrankung in Bezug auf das Therapieansprechen und den weiteren Verlauf bis zu einem bestimmten Grad vorhersagen. Allerdings sind im Gegensatz zu der ALL der B-Zellreihe (B-ALL) für die akute lymphatische Leukämie der T-Zellreihe (T-ALL) nur wenige molekularen genetischen Marker bekannt (Baldus, Martus et al. 2007). Neben der genetischen Veränderung der Leukämiezellen spielen allerdings auch epigenetische Veränderung in der Onkogenese und Progression der Erkrankung eine Rolle. Die wichtigste epigenetische Veränderung -als eine differenzielle Genexpression die nicht durch eine Änderung der Basensequenz der DNA bedingt ist- ist die DNA-Methylierung von Cytosinresten. Der DNA-Methylierung zellzyklusregulierender Gene kommt eine entscheidende Rolle in der Zelldifferenzierung, Wachstum und Apoptose zu. In der Vergangenheit konnte gezeigt werden, dass der Methylierungsstatus verschiedener Gene bei der ALL einen unabhängigen prognostischen Wert besitzt (Roman-Gomez, Cordeu et al. 2007). Die bisherigen Untersuchungen des Methylierungsstatus der DNA bei der T-ALL beruhten auf dem Verfahren der semiquantitativen methylierungsspezifischen PCR (MSP). Die Einführung der Pyrosequenzierung in die Untersuchung des Methylierungsstatus von DNA-Bereichen eröffnet die Möglichkeit der quantitativen Auswertung der Methylierung. Sie ist zum Teil automatisierbar und eignet sich zur hochparallelen Analyse von DNA-Proben. Ziel dieses Projektes war die Analyse der DNA-Methylierung relevanter Gene an Proben verschiedener lymphatischer Leukämien und insbesondere an Proben der T-ALL. Untersucht wurde die Korrelation von Genmethylierung und dem klinischen Ansprechen der Leukämiebehandlung.[...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot